Konflikt zwischen Internet und lokalen Domainnamen

Mitglied: buschi18

buschi18 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.07.2004, aktualisiert 05.09.2004, 6617 Aufrufe, 4 Kommentare

Bei der Entwicklung von PHP-Anwendungen kommt es zu Konflikten, wenn ich über den Explorer auf einen Lokal vernetzten Server zugreifen möchte und gleichzeitig im Internet bin.

Ich arbeite mit zwei lokal vernetzten Rechnern, wovon einer als Server fungiert (Apache und MySQL unter Win2k). Dieser Rechner hat eine feste IP und den Namen SERVER.

Vom zweiten Rechner kann ich dann meine Webanwendungen aufrufen, indem ich im Browser z.B. http://server/index.php eingebe.

Wenn ich jedoch ins Internet eingewählt bin, versucht der Browser auf www.server.com zuzugreifen. Ich denke, daß es irgendetwas mit den DNS-Einstellungen zutun hat, jedoch weiß ich nicht was ich einstellen muß und was diese Einstellungen dann bewirken.

für Hilfe wäre ich sehr dankbar
Mitglied: das-omen
10.07.2004 um 21:13 Uhr
Hi!

Hmm ich weiss jetzt nicht ob ichs richtig verstanden habe. Bei Verbindungen im Explorer steht eine Option für lokale Adressen Proxy umgehen dort muss ein Haken sein. Funktioniert aber nur wenn sich der 2. Rechner über einen Proxy vieleicht 1. Rechner ins Netz verbindet.


Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: Lord-Helmi
12.07.2004 um 08:05 Uhr
Hallo,

Du kannst dir auf deinem Server einen eigenen DNS-Server aufsetzten. Dem fügst du dann einen Eintrag für deinen eigenen Server hinzu (z.B. server.lan) und richtest als Forwarder den DNS-Server deines Providers ein.

Wenn du dann deinen eigenen DNS-Server für die Namensauflösung benutzt, sollte es funktionieren.

Gruß
Michael
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
15.07.2004 um 12:32 Uhr
Hallo

Würde es nicht auch reichen, den Server in die lokale DNS Liste vom Windows ein zu tragen?

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: geotek
05.09.2004 um 11:51 Uhr
Das wäre keine gute Lösung, denn die die DNS Liste von Windows dient nur zur Redundanz, d.h. wenn der erste DNS Server ausfällt wird der zweite konsultiert.

Die genannte Lösung mit einem eigenen DNS-Server und forwarding auf einen öffentlichen DNS Server ist tatsächlich die beste und die übliche Lösung.

Falls Dienste auf dem Server auch aus dem Internet aufrufbar sind (oder irgendwann mal sein sollen), würde ich für Dein lokales Netz auch intern überall die echten Internet-Zonennamen verwenden und lokale Ressourcen, wie z.B. server.domäne.de einen statischen DNS-Eintrag im LAN verpassen, das ist nach meiner Erfahrung auf Dauer einfacher als die von Microsoft empfohlene .local Zone.

Gruss aus Berlin

Martin
http://meineipadresse.de/
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 1 TagFrageBackup37 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 107 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

Router & Routing
Ortsveränderliches Netzwerk einrichten
Daniel82619Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Netzwerk(e) und Routing. Im angehängten Bild habe ich versucht die Situation etwas darzustellen. Ich habe mehrere Geräte ...

Netzwerke
USB an FritzBox neu starten
mirmichVor 1 TagFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo, ich habe an einer Fritzbox 7360 ein entferntes Netzwerk laufen. Dieses ist per LTE am USB-Port mit dem Internet verbunden. Mein Problem: Ab ...