Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Sehr langsamer Zugriff auf einen Unterordner einer CIFS-Freigabe von XP Clients aus

Mitglied: doalwa

doalwa (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2007, aktualisiert 12:53 Uhr, 6462 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi,

ich habe aktuell ein recht nerviges Problem bei einem Kunden:

Folgende Konstellation:

Es handelt sich um eine Windows 2003 Domäne mit einem Windows 2003 Standard Server, welcher als Domänencontroller und Fileserver für das Netzwerk läuft.

Auf einem zweiten 2003 Standard Server ist MS Exchange 2003 Standard installiert.

Aktuell verfügt das Netzwerk über etwa 50 Client-PCs, überwiegend sind die Rechner mit Windows XP SP2 installiert, es existieren allerdings auch noch eine handvoll Windows 2000 SP4 und gar 2 NT4SP6a Rechner.

Auf dem Fileserver exitieren drei Freigaben, welcher per Loginskript übergeben werden.

Eine dieser Freigaben lautet "ABT", unterhalb der Freigabe exisitiert für jede Abteilung ein Verzeichnis.

Die Vertriebsabteilung verfügt über einen Ordner namens "Projektierung" unterhalb der Freigabe ABT.
Der Ordner hat aktuell eine Größe von geschlagenen 48 GB und fasst 18000 Dateien...also schon recht ordentlich.

Sobald man nun im Explorer unter Windows XP den Ordner Projektierung nur mit der Maus anklickt hängt der Explorer.

Nach einigen Sekunden ist es schließlich möglich, den Ordner per Doppelklick zu öffnen.

Sobald der Ordner geöffnet ist, lässt sich verzögerungsfrei arbeiten, es ist immer nur der erste Zugriff, welcher extrem lange dauert.

Ich habe nach einigem Googeln einen Workaround gefunden, welcher sich mit der Erhöhung des Pufferspeichers des LanManServers von Windows XP beschäftigt.

Demnach sollte man bei langsamen Netzwerkzugriffen in der Registry unter

HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCURRENTCONTROLSETSERVICESLANMANSERVERPARAMETERS einen neuen DWORD-Schlüssel namens
SizeReqBuf mit einem Wert zwischen 25000 und 65535 Dezimal erstellen.

Ich habe es auf einem der betroffenen PCs jeweils mit dem Wert 25000 und 65535 versucht, aber das Problem trat nach Neustart des Rechners weiterhin auf.

Kann es ggf. sein, dass das Problem garnicht von den Clients sondern vielmehr vom Fileserver verursacht wird?

Ich wäre auf jeden Fall um weiterführende Hinweise in dieser Sache sehr, sehr dankbar

Ciao,

Dominik

EDIT: Ich habe gerade mal testweise mit Mac OS X und Linux auf die Freigabe zugegriffen und keinerlei Geschwindigkeitsprobleme gehabt, der Ordner wurde sofort geöffnet..scheint also doch eine client-seitige Einstellung zu sein.
Mitglied: AndreasHoster
14.08.2007 um 12:53 Uhr
Schon mal lokal auf dem Fileserver versucht den Ordner zu öffnen?
Bei mir braucht der Explorer bei lokalen Ordnern mit 20000 Dateien auch schon so ca. 3 Sekunden, bis er was anzeigt (beim erstenmal).
Ich würde schlichtweg behaupten, das der Explorer unperformant programmiert ist und zum Aufbereiten der Dateiliste mit 20000 Dateien und dem feststellen welches Icon verwendet werden soll einfach eine Weile braucht.
Und es übers LAN zu machen macgts auch nicht schneller.

Das es bei Mac und Linux schneller geht, dürfte daran liegen das die halt effizienter programmiert sind und nicht blockieren bis alles geladen ist.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Client-PCs starten langsam
gelöst Frage von JensDNDWindows 712 Kommentare

Hallo Admins, hab leider in der Suche nichts richtiges dazu gefunden. Einige PCs im Netzwerk starten sehr langsam (ca. ...

Samba
Nicht passende Rechte auf Samba-Freigab
Frage von diwaffmSamba9 Kommentare

Hi Leute, ich habe hier einen openSUSE Server auf dem ein Samba läuft. Auf die Freigaben dieses Samba greifen ...

Windows Server
Zugriff auf neuen Server langsam
Frage von franksigWindows Server4 Kommentare

Hallo geballte Kompetenz :) ich habe folgendes Problem ich habe einen alten Server Win2008 8GB RAM auf einem DL380 ...

Windows Netzwerk

Kopiervorgang von Share zu Client langsam

gelöst Frage von ahussainWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich habe schon X Beiträge zu dieser Frage gelesen, aber nichts hat bisher geholfen. Problem: der Kopiervorgang von ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 1 TagErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 4 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 6 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1027 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic27 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Exchange Server
Exchange Emailadresse deaktivieren oder löschen
Frage von imebroExchange Server15 Kommentare

Hallo, wir arbeiten mit einem Windows Server 2016 und Exchange 2016. Ein Mitarbeiter ist im März 2020 ausgeschieden und ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...