Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Leasedauer bei Zugriff auf Fileserver

Mitglied: core-moran
Hallo,

ich bin Administrator über ein relativ kleines Netzwerk (< 20 Endgeräte). Als Server dient ein
Windows 2003 Server SmallBusiness. Alle Arbeitsplatzrechner sind in der Domäne und soweit funktioniert
auch alles hervorragend. Jetzt höre ich aber von einigen Mitarbeitern, dass immer so gegen 19:00 Uhr abends
der Zugriff auf den Fileserver (einfache Freigabe auf dem Server überall per Anmeldescript als
Netzlaufwerk verbunden) nicht mehr funktioniert. Die Systeme werden beim Speichern von Dateien unerträglich langsam und
versuchen minutenlang die Ordnerstruktur einzulesen. Das Resultat ist, dass ein betroffener Arbeitsplatzrechner
dann quasi nicht mehr zu benutzen ist und komplett hängt.

Ich habe die Vermutung, dass irgendwo eine Einstellung für die Lease-Dauer einer Anmeldung (Active directory)
im Server existiert (diese müsste dann 10 Stunden betragen). Diese müsste dann gegen 19:00 Uhr ablaufen und der
Nutzer hat kein Recht mehr, auf den fileserver zuzugreifen. Anders kann ich mir dieses Verhalten nicht erklären.

Kann mir jemand helfen? Ich habe keine Idee mehr, wo ich noch nachschauen könnte.

Vielen Dank,
Eric

Content-Key: 101551

Url: https://administrator.de/contentid/101551

Ausgedruckt am: 03.08.2021 um 21:08 Uhr

Mitglied: wiesi200
wiesi200 11.11.2008 um 21:48:53 Uhr
Goto Top
Mein erster Gedanke läuft um die Zeit ein Dienst? Z.b die Datensicherung
Mitglied: core-moran
core-moran 12.11.2008 um 09:18:48 Uhr
Goto Top
Hallo,

ich habe gerade mal die Einstellungen gecheckt, und es war kein versteckter Task zu finden, der 19:00 Uhr startet. An der Sicherung liegt es also nicht. Die geht erst 22:00 Uhr los.

Gibt es denn überhaupt soetwas wie ein "Active Directory Anmeldelease" dass ablaufen kann? Wenn ja wo finde ich die entsprechenden Einstellungen?

Grüße
Eric
Mitglied: core-moran
core-moran 12.11.2008 um 11:55:01 Uhr
Goto Top
Also, ich hab das Problem lösen können und für alle die das Problem auch mal haben sollten:

Es gibt in der Default Domain Policy eine Kerberos Richtlinie, die besagt wie lange ein Nutzerticket maximal gültig sein darf. Dieses war bei uns tatsächlich auf 10h eingestellt. Eine Erhöhung auf 24h sollte das Problem behoben haben.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
SSH Login nur möglich bei eingelogtem USERhell.wienVor 1 TagFrageLinux Netzwerk21 Kommentare

habe einen Server (Debian) mit SSH (nur mit Public Key und auf einem Custom Port) und ufw aktiv. Ich kann mich nicht einlogen. Wenn ich ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 10 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...