Level One FBR4000 - Einmal die Woche VPN-Probleme

dany28
Goto Top
Hallo,

habe hier ein recht seltsames Problem mit dem FBR4000. Momentan ist am Router nur eine WAN-Verbindung aktiv (QSC, feste IP ADSL 6000), drei weitere sollen in den nächsten Wochen folgen. Nun passiert es ca. einmal die Woche, dass auf IPSEC-Basis nichts mehr nach außen geht. HTTP und RAS-einwahl beim Kunden macht keinerle Probleme, so dass nur noch ein Reset des Routers hilft. Nach dem Neustart ist wieder einige Tage ruhe.

Problematisch ist es, da es nicht plötzlich auftritt, sondern spradisch der eine oder andere Mitarbeiter nicht mehr zum Kunden durchkommt. Einer nach dem anderen fällt dann aus, bis keiner mehr per VPN rauskommt ----> Reset -----> und es geht wieder. Leider zeigt das Syslog keinerlei beeinträchtigungen an.

Im Einsatz sind Cisco und NCP VPN-Clients.

Telefonisch fiel dem Support leider auch keine Lösung ein.

lg

Dany

Content-Key: 94899

Url: https://administrator.de/contentid/94899

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 12:08 Uhr

Mitglied: Hajama
Hajama 15.09.2008 um 15:55:03 Uhr
Goto Top
Hallo Danny,

etwa einmal pro Monat hängt auch unser Gerät und ist auch nur durch Aus- und Einschalten wieder zum Leben zu erwecken.
Der Support konnte auch nicht sehr viel weiterhelfen - offenbar ist man dort eher auf die Consumer-Produkte fokussiert.
Das Gerät werden wir in den nächsten Tagen gegen einen Draytek Vigor 3300V tauschen, der hoffentlich stabiler läuft - vielleicht ist das auch eine mögliche Lösung für Dich?

Gruß,

Hajama