Libreoffice daemon findet JAVA Runtime nicht Ordner Problem

Hallo Zusammen,

für eine Tomcat-Applikation nutze ich libreoffice als Konverter und dabei wird JRE benötigt. DIe Environmentvariable funktionieren alle einwandfrei
bestätigt den Pfad.
Es gibt einmal die Libreoffice-Version vom UbuntusRepository mit V 6.x.x, wo libreoffice in /
(sym-link) befindet.
und einmal aus der main Page de.libreoffice.org ( *.deb Packet), die ich im Ordner
heruntergeladen und alle *.deb Pakete ausgeführt habe.

Das Problem ist folgender:

starte ich den Libreoffice deamon, wie folgt aus der Repo-Version:
läuft der deamon ohne Probleme / Fehlermeldung-

starte ich den deamon nun für libreoffice6.4:

erhalte ich Fehler wie:

J

Das heißt für mich, im Ordner /opt findet er den JAVA-Runtime nicht .?

Muss ich irgendwo im Ubuntu-System symnlink geben, guck mal hier im Ordner /opt/ habe ich ein programm hinterlegt, der darf auch mal an der Libary ran. ??

Vielen Dank und Viele Grüße

decehakan

Content-Key: 1085538830

Url: https://administrator.de/contentid/1085538830

Ausgedruckt am: 21.09.2021 um 15:09 Uhr

Mitglied: marinux
marinux 25.07.2021 um 04:13:09 Uhr
Goto Top
Mitglied: GarfieldBonn
GarfieldBonn 25.07.2021 um 18:59:09 Uhr
Goto Top
Unterschied in 32/64 bit evtl?
Mitglied: decehakan
decehakan 25.07.2021 um 20:21:48 Uhr
Goto Top
naja in diesem Zusammenhang spielt es keine Rolle am Homedirectory, noch am User. Es muss am Verzeichnis liegen oder ?
beide sind 64 Bit, JDK und libreoffice.
Mitglied: yoppi1
yoppi1 27.07.2021 um 15:08:26 Uhr
Goto Top
Anwendungen, die Tomcat benutzen, werden meist (hoffentlich) so eingerichtet, dass sie unter einem eigenen User laufen.
Unter welchem User läuft Deine Anwendung? Kannst Du da mal ein "su - TOMCATUSER_WAS_AUCH_IMMER" machen und dann mal echo $JAVA_HOME ausführen?
Falls Du einen speziellen User für die Anwendung nutzt, kann es auch nicht schaden, wenn Du mal prüfst, ob dieser User auch alle Zugriffsberechtigungen für die entsprechenden Dateipfade hat und ob dieser User ein voll eingerichtetes "HOME"-Verzeichnis hat. Mitunter erstellen die Tomcat-Apps dann in HOME weitere Dateien und Verzeichnisse.

Und manchmal reicht eine JRE nicht, da muss man ein JDK installieren.
Mitglied: decehakan
decehakan 28.07.2021 um 11:40:54 Uhr
Goto Top
@yoppi1:

du hast anscheinend mein Threadpost nicht gelesen und tomcat spielt hier keine Rolle, Es gibt um den libreoffice daemon.

Und libreoffice deamon von Ubuntu's Repository funktioniert [ /usr/lib/libreoffice ].
libreoffice deamon eine aktuellere Version /opt/libreoffice6.4 funktioniert nicht.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Windows PrintServer 2016 - KB5005573 macht Drucken unmöglich - Fehler 0x11bbeidermachtvongreyscullVor 1 TagFrageWindows Server22 Kommentare

Moin Kollegen, verdammt den hatte ich nicht auf dem Schirm. Ich hab gestern Sicherheitsupdates auf unseren 2016ern ausgerollt und heute morgen kann keiner mehr drucken, ...

question
Rechner im Netzwerk frieren nach Neustart einCZF-MarkusVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Seit einer Woche frieren unsere Rechner (Windows 10) im Firmennetzwerk nach einem Neustart ein, mal ist es die Outlook.exe, mal die Explorer.exe, mal die .exe ...

question
Macadresse fest auf dem Board ändernDippsVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo ich habe ein Mainboard was defekt ist. Nun habe ich das Typgleiche geholt und ausgetauscht. Es läuft ein Linux drauf mit einer Software die ...

question
Kauftipp für einfaches KabelmodemTheEPOCHVor 1 TagFrageHardware5 Kommentare

Hallo zusammen, ich bräuchte eine kleine Kaufberatung. Ich suche ein ganz einfaches Kabelmodem. Das Gerät soll vor eine OPNsense und das Internet bereitstellen. DOCSIS 3.0 ...

question
Clonen einer SSD Platte auf eine grösserejensgebkenVor 23 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid9 Kommentare

Hallo Gemeinschaft habe in meinem Rechner eine alte SSD 128 und eine neu installierte mit Windows 10 drauf 512 GB nun möchte ich gerne die ...

question
Aufbau Netzstruktur für CARP mit OPNsense gelöst screemyVor 1 TagFrageLinux Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, wir betreiben auf 2 ProxmoxVE Hosts jeweils eine OPNsense. Diese möchten wir mittels CARP hochverfügbar konfigurieren für die LAN/WAN Schnittstelle. Folgender Aufbau ist ...

info
Druckprobleme an PrintServern nach Sept. 2021 UpdatekgbornVor 1 TagInformationWindows Server

FYI: Seit die Sicherheitsupdates vom Patchday 14. September 2021 ausgerollt wurden, stehen Administratoren vor dem Problem, dass Clients eventuell nicht mehr an einem Terminalsever oder ...

question
Fritzbox als VPNClientproton34Vor 1 TagFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo, ich habe dem letzt gelesen, dass es nicht möglich sein soll eine FritzBox 7490 als VPNClient zu verwenden. Den Beitrag findet ihr hier:. Jetzt ...