Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Linux bleibt nach dem booten schwarz ...immernoch ungelöst

Mitglied: gijoe

Hi@all,

Hab ein grösseres Problem: Wenn ich mein Suse Linux boote, dann bleibt der Bildschirm nach dem Splashscreen schwarz. Es wird also nicht mal mehr das Hintergrundbild geladen. Das Umschalten auf einen anderen Screen (Alt + Ctrl + F2) funktioniert aber.
Wenn ich den PC mit langem Druck auf die Powertaste abschalte, dann tritt das Problem wieder auf. Wenn ich den PC mit reboot neu starte, dann tritt das Problem nicht mehr auf. Ich habe über 20 PC's mit diesem Symptom, in den Log Files sehe ich bis jetzt noch nichts sinnvolles. Für Hinweise wäre ich sehr, sehr dankbar!

OS: Suse 10.3

Content-Key: 101721

Url: https://administrator.de/contentid/101721

Ausgedruckt am: 04.08.2021 um 02:08 Uhr

Mitglied: 68702
68702 13.11.2008 um 11:02:12 Uhr
Goto Top
Versuch doch mal `ne neue KDE-Verion drüberzuspielen und checke mal die Grafiktreiber.
Mitglied: gijoe
gijoe 13.11.2008 um 11:06:03 Uhr
Goto Top
Wie gesagt, es sind über 20 PC's, ich werde nix daran ändern, ich will nur das Problem lösen...
Mitglied: bloedfish
bloedfish 13.11.2008 um 11:14:38 Uhr
Goto Top
Hm, vielleicht ein falscher Gedankengang aber kann das Problem vielleicht mit der Bildwiederholungsfrequenz zusammenhängen?

Würde ebenfalls zum testen auf einem Rechner ein Grafikkarten-Treiberupdate bzw. ein Update von KDE machen.
Mitglied: gijoe
gijoe 13.11.2008 um 11:41:06 Uhr
Goto Top
Hab das Problem ein wenig eingrenzen können:
- Das Problem tritt nur auf, wenn der PC abgeschossen wurde (4 sekunden auf Powerswitch oder Stromausfall)

Folgendes steht im Xorg.0.log:

AUDIT: Thu Nov 13 11:01:12 2008: 2498 Xorg: client 10 rejected from local host (uid 1000)
Auth name: MIT-MAGIC-COOKIE-1 ID: -1
Mitglied: gijoe
gijoe 13.11.2008 um 17:38:21 Uhr
Goto Top
Hm, so wie's aussieht, reicht es, wenn ich die lösche. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich die einfach im laufenden Betrieb löschen kann?

Sry. ich rede vom File ".Xauthority"
Mitglied: 68702
68702 14.11.2008 um 12:12:03 Uhr
Goto Top
Zitat von @gijoe:Das Umschalten auf einen anderen Screen (Alt + Ctrl + F2) funktioniert aber.
Es gibt ja nicht viele Möglichkeiten woran es liegen kann.
Entweder Monitor/Auflösung/Bildwiederholfrequenz
oder Grafik-Treiber/KDE (wenn du KDE benutzt).
Sonst SaX2 oder ähnliche Tools benutzen um der Sache auf den Grund zu gehen. Aber mit so spärlichen Info`s kann ich sonst auch nicht weiterhelfen.
Und den PC mit 4 Sek. Powerswitch abzschiessen halte ich für keine gute Idee, das mag Linux gar nicht.
Besser mit Alt+F1 auf die Konsole wechseln und Alt+Strg+Ent für einen reboot.
Mitglied: gijoe
gijoe 17.11.2008 um 08:55:51 Uhr
Goto Top
Klar ist das keine Gute Idee:) face-smile Es geht ja nicht um mich sondern die User, die einen dieser PC's bedienen, und die machen alles mögliche. Aber die Frage bleibt, darf ich die .Xauthority im laufenden Betrieb löschen, oder nicht??
Mitglied: 68702
68702 17.11.2008 um 14:14:03 Uhr
Goto Top
Logfiles kannst du immer problemlos löschen.
Oder willst du sie löschen wenn der Coputer ausgeschlatet ist ?
Mitglied: gijoe
gijoe 17.11.2008 um 16:23:15 Uhr
Goto Top
Es handelt sich bei .Xauthority doch nicht um ein Logfile....
Mitglied: gijoe
gijoe 19.11.2008 um 11:24:44 Uhr
Goto Top
Hallo? Keiner mehr eine Idee?


Ein Kommentar muss mehr als 2 Zeichen enthalten! Hö? Meiner hat doch mehr als 2 Zeichen!
Heiß diskutierte Beiträge
question
Backup-Konzept für HeimgebrauchmossoxVor 1 TagFrageBackup13 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Unterforum gewählt habe, denn meine Frage berührt auch den Bereich Hardware und Netzwerke. ...

question
Günstiges Open-Source NAS für HeimgebrauchpanguuVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo, mit NAS-Systemen hatte ich bisher gearbeitet: Synology, QNAP, Buffalo, etc. Dabei kommen proprietäre Betriebssysteme zum Einsatz, die sich natürlich von Hersteller zu Hersteller unterscheiden ...

question
Domains, die mir gehören gelöst IT-EinsteigerVor 1 TagFrageInternet Domänen5 Kommentare

Hi, Ich habe verschiedene Domain, bei verschiedenen Hostern. Da ich hier und da nur eine Domain gekauft habe, um den Hoster zu testen, habe ich ...

question
Ipv6 RouterliodiceVor 1 TagFrageDSL, VDSL10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich benötigen einen ADSL Router (Kabelgebundenen) der IPv4 und IPv6 kann, also Dual Stack (DHCP Extern und ...

question
PC geht ohne Vorwarnung aus und fährt wieder hochWasserstrahlbiegezangeVor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hi, vor einiger Zeit hat mein PC angefangen sich merkwürdig zu verhalten. Er stürzte einfach ab, ging dabei teilweise ohne Vorwarnung aus, und fuhr wieder ...

question
Server 2019 std. auf deutsch umstellenBender999Vor 11 StundenFrageWindows Server19 Kommentare

Hallo, kann mir einer erklären wie um alles in der Welt ich meinen Server 2019 std. auf deutsch umstellen kann? ...

question
Prozess bzw. Programm zu Verbindung auf IP herausfinden gelöst dcmindenVor 1 TagFrageWindows Netzwerk8 Kommentare

Wir bekommen bei diversen Kunden regelmäßig (alle 6 - 8 Tage) Alarmmeldungen von der Firewall zu einer geblockten Verbindung zu 68.183.140.225 Port 443. Jetzt möchten ...

question
Textdatei anhand xy-Koordinaten auslesen gelöst LeaX55Vor 1 TagFrageBatch & Shell11 Kommentare

Hallo Gemeinde, gibt es in Powershell eine Möglichkeit ein Text/Zahl aus einer Textdatei auszulesen anhand xy-Koordinaten? Als Beispiel habe ich eine Textdatei, aus der ich ...