kosh
Goto Top

Linux Festplatte zu Virtuellem Server migrieren

Morgen Admins.

Ich habe eine fertig installierte SATA-Platte mit Ubuntu 6.06 neben mir liegen.

Nun möchte ich von dieser Festplatte ein Image ziehen, und dieses Image in meinen "Virtual Server 2005 R2" restoren.
Ich kann die Festplatte per USB-Adapter an meinen Windows Rechner anschliessen, aber mit welchem ( wenn geht kostenlosen) programm kann ich unter Windows ein Image von einer Linux-Festplatte ziehen?

Content-Key: 55335

Url: https://administrator.de/contentid/55335

Printed on: July 21, 2024 at 07:07 o'clock

Member: Antitheus
Antitheus Mar 29, 2007 at 08:08:44 (UTC)
Goto Top
ich hoffe das erfült deinen Anforderungen ;)

http://uranus.it.swin.edu.au/~jn/linux/explore2fs.htm#Download
Member: StrongOne
StrongOne Mar 29, 2007 at 08:09:56 (UTC)
Goto Top
Moin!!

Wieso willst du den unbedingt über windows gehen. Kannst ja auch direkt von einer CD booten z.B. TrueImage, Ghost und dort dann ein Image der Platte ziehen und diesen dann gegebenfalls ummappen in ein anderes Imageformat, was dein Virtual Server brauch.

Das wäre für mich die einfachste Lösung und sollte auch keine Probleme machen.
Member: Kosh
Kosh Mar 29, 2007 at 08:25:18 (UTC)
Goto Top
@Antitheus
feine sache danke. aber ists damit getan die files einfach runter zu kopieren und dann in den virtualserver rein? gibts da nicht noch so geschichten wie MBR undsoweiter?

@StrongOne
das setzt voraus das ich den rechner auf dem das ganze installiert wurde noch habe.
hab ich leider nicht. nur mehr die festplatte.
Member: Antitheus
Antitheus Mar 29, 2007 at 08:40:57 (UTC)
Goto Top
das Prog ist für den fall das ein und dieselbe HDD von WIN und Linux genutzt wird
(Ext2 und Ext3)

Mann sollte aufpassen Windows hat die Eigenschaft Dateien für Linux unbrauchbar zu machen ( Bz: Zeilenumbrüche ) aber wenn du nur lesen willst ideal !!

So ehnlich macht das Linux mit NTFS.
Da beide Systeme sich nicht auf ein User-Management einigen können, stehen man vor diesem Prob! Ein Vorteil hat es dadurch ist Linux besser :D :P

Um auf den MBR sprechen zu bekommen!

Wenn du nicht schreibst ist das der Platte egal !! wenn du was wieder schreiben willst.
Mach lieber eine neue Pation den das kann evt. Probleme geben, Hauptsächlich Rechte-Technisch!


Fazit:
LESEN ja
SCHREIBEN mit vorbehalt!