itwissen
Goto Top

Linux ISA Karten suchen

Wie kann man unter Linux am besten rausfinden welche ISA Karten in einem Rechner stecken?

Gut, das koennte ich noch durch aufschrauben und nachsehen machen. Es waere aber praktisch, wenn man ein Tool haette.

Dann waere die anschliessende Frage, wie bekomme ich raus, welches Kernelmodul den Treiber der ISA-Karte drin hat?

Scheinbar kann ich fuer ISA Karten alle Module laden, auch wenn die Karte garnicht drin ist gibt es keinen Fehler.

Also, woran merke ich, dass ich das richtige Modul mit dern richtigen Optionen fuer meine Karte geladen habe?

Stimmt. ISA ist schon bissle Out-Of-Date. Aber wenns klappt, kann ich mir den Neukauf eine PCI Karte sparen.

Content-Key: 27367

Url: https://administrator.de/contentid/27367

Printed on: May 27, 2024 at 06:05 o'clock

Member: baumpaul
baumpaul Mar 04, 2006 at 19:02:50 (UTC)
Goto Top
Tach...

ISA-Karten finden:
pnpdump

Identifizieren:
evtl über die Ausgabe von pnpdump (weiß leider nicht mehr wie die genau aussieht), oder
evtl über die Mac?

Module geladen :
lsmod

Wenn man versucht ein Modul zu laden, was nicht zur HW passt so schlägt das einfach fehl.
Evtl wird ein Eintrag in die /var/log/messages oder /var/log/syslog geschrieben.
Erfolgreich geladene Module findet man mit lsmod.
Module von Hand laden: mit "modprobe <Modulname>"

Achtung bei einigen Karten wie 3c509.
Diese muß man manchmal über ein Tool nachkonfigurieren bevor sie im Rechner funktionieren.
Gilt auch f. Windows OS.
Das Tool ist ein Teil des Dos-Treibers und heißt 3c509cfg.exe, oder so ähnlich.
Member: Schlachter
Schlachter Mar 07, 2006 at 09:37:51 (UTC)
Goto Top
evtl könnte dir auch der Befehl hwscan --list weiter helfen. Bei mir zeigt er alles an, habe aber auch nur PCI KArten drin.
Member: ITwissen
ITwissen Mar 08, 2006 at 14:01:35 (UTC)
Goto Top
pnpdump ist bei Debian im Paket isapnptools. Leider hat das nicht weitergeholfen. Das Programm scannt zwar die IO-Ports, aber findest nichts (bei mir zumindest). Allerdings bin ich mir auch nicht ganz klar, ob ich alle Optionen richtig verstanden habe.

hwscan habe ich nicht gefunden, dafuer aber hwinfo.

hwinfo zeigt mir wirklich alles an, was in der Kiste steckt.