ISDN Fax - Analog Fax

itwissen
Goto Top

Unterschied zwischen ISDN Fax und analogem Fax und Inkompatiblitäten.

Mal eine Grundlagenfrage, um mein Know-How etwas aufzufrischen und natürlich hat das auch einen praktischen Hintergrund.

Bisher habe ich einen Unix Rechner mit ISDN Fritz-Card Classic (ISA) und einem analogem Modem drin. Die ISDN Karte benutze ich, um mir die Anrufer mit Nummer aufzeichnen zu lassen und das analoge Modem benutze ich um Faxe zu senden und empfangen (mgetty-sendfax). Das funktioniert eigentlich ganz gut.

Jetzt plane ich den Umzug auf eine neuere Hardware und in dem Zuge frage ich mich nun, ob ich das analoge Modem einsparen könnte durch eine geeignete ISDN Karte.

Kann ich mit einer beliebigen ISDN Karte auf ein anloges Fax faxen und umgekehrt?
Oder gibt es da andere Voraussetzungen?

Zu Testzwecken kann ich mich auch noch an das analoge Modem von aussen einwählen, kann ich das auch von anlogem Modem auf die ISDN Karte?

Content-Key: 30969

Url: https://administrator.de/contentid/30969

Ausgedruckt am: 09.08.2022 um 22:08 Uhr

Mitglied: aqui
aqui 23.04.2006 um 13:20:17 Uhr
Goto Top
Analoges Fax senden geht problemlos. Das analoge Signal wird durch den Faxtreiber emuliert in der Karte.
Einwahl bin ich mir nicht sicher. Dazu müsste die Karte ein Digitalmodem emulieren, denn der Call kommt mit einer Sparch Dienstekennung an. Ob die Karte dann noch zwischen Voice Anwendungen unterscheiden kann ist fraglich. Passive ISDN Karten wo die Rechner CPU dies erledigt wie AVM Fritz etc. werden das vermutlich nicht können. Eher aktive Karten die alles auf der Karte selber erledigen. Aber da müsste ich auch in den Specs nachsehen....
Irgendwie kursierte sowas früher mal unter dem Stichwort "cFos" Treiber oder Funktion. Das gabs irgendwie auch für Linux/Unix...bin aber nicht sicher.
Mitglied: ProTec-Lejo
ProTec-Lejo 24.04.2006 um 09:17:35 Uhr
Goto Top
Hallo,

warum nicht?
ISDN-Card´s werden zwar an den ISDN-Bus angeschlossen - senden/empfangen jedoch "analog". Zeitgleich können die eingehenden Telefonate, unabhängig von der Faxfunktion gefiltert werden.
CPU-entlastend und Programmunabhängiger sind aktive Card´s. Doch das schaffen auch die meisten passiven Card´s - alles eine Frage der zur Verfügung stehenden Software.

Meine Empfehlung:
Ein allgemeines Rundschreiben verfassen und an alle Cardhersteller versenden ...

Grüsse
AL