itstarter
Goto Top

Lokalen Windows 10 PC klonen

Hallo liebes Forum,

ich stehe vor der Herausforderung, den PC eines Familienmitglieds zu klonen, da ein neuer PC gekauft wurde und alle Daten umgezogen werden sollen. Leider besitze ich kein Festplattenlaufwerk, um den Klonvorgang einfach durchzuführen.

Meine erste Idee war, Windows 10 normal zu installieren und dann alles, einschließlich des gesamten C:-Laufwerks, auf eine externe Festplatte zu kopieren. Anschließend würde ich diese Daten auf das neue, frische Windows übertragen.

Meine Frage ist nun, ob dabei auch alle Einträge in der Registry, Programminstallationen und dergleichen sauber übernommen werden? Da ich davon nicht ausgehe, frage ich mich, ob jemand zufällig eine bessere Idee hat, ohne alle Anwendungen neu installieren zu müssen.

Ich freue mich über eure Ratschläge und Ideen.

Vielen Dank im Voraus!

Content-Key: 7595995741

Url: https://administrator.de/contentid/7595995741

Printed on: April 13, 2024 at 13:04 o'clock

Member: transocean
transocean Jun 20, 2023 at 18:31:15 (UTC)
Goto Top
Member: radiogugu
Solution radiogugu Jun 20, 2023 at 18:48:54 (UTC)
Goto Top
Nabend.

+1 für Veeam.

Ansonsten beide PC ins selbe Netzwerk bringen und dann auf beiden Clonezilla von USB Stick booten.

Damit kann dann eine 1 zu 1 Kopie erstellt werden, ohne Zwischenschritt auf eine externe Festplatte. Das heißt sofern die Festplattengröße des Ziels mindestens genauso groß ist, wie die Quelle.

Der Erfolg des "Klonens" an sich ist ja stark abhängig davon, ob die Hardware der Quelle und des Ziels sich gravierend unterscheiden.

Allerdings richtet Windows mittlerweile Vieles selbst, was nicht passt beim ersten Startvorgang.

Gruß
Marc
Member: itstarter
itstarter Jun 20, 2023 at 19:22:50 (UTC)
Goto Top

Hey, danke dir für deine Antwort.

Ich habe bereits mit der B&R Community Edition von Veeam herumgespielt, aber das Tool sagt mir noch nicht viel. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und sehen, ob es für meinen Fall geeignet ist.
Member: itstarter
itstarter Jun 20, 2023 at 19:24:24 (UTC)
Goto Top
Zitat von @itstarter:


Hey, danke dir für deine Antwort.

Ich habe bereits mit der B&R Community Edition von Veeam herumgespielt, aber das Tool sagt mir noch nicht viel. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und sehen, ob es für meinen Fall geeignet ist.

Hey,

das klingt ja glatt noch besser. Sprich zwei Sticks einfach mit Clonezilla bespielen und von denen parallel booten?
Member: K.Konrad
K.Konrad Jun 21, 2023 at 05:30:12 (UTC)
Goto Top
Recht einfach geht das auch mit CloneHD.
https://www.miray.de/de/products/sat.hdclone.html

Gibt es als Freeware. Ist in der Version jedoch recht langsam. Erfüllt aber den Zweck.
Member: Micha1980
Micha1980 Jun 21, 2023 updated at 06:12:57 (UTC)
Goto Top
Oder auch gut zum Klonen: "AMOI BACKUP"

LG
Micha
Member: NoAiming
NoAiming Jun 21, 2023 at 06:26:13 (UTC)
Goto Top
Hallo itstarter,

nutze nicht die B&R CE für diesen Vorgang, das ist mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Der "Veeam Agent for Windows FREE" reicht dicke. Du brauchst halt nur einen Zwischenspeicher für dein Backup. Dann den Recovery-Stick von Veeam erstellen, davon auf dem Ziel-System booten und das Backup zurück sichern.

https://www.veeam.com/de/agent-for-windows-community-edition.html

LG,
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 21, 2023 updated at 07:07:31 (UTC)
Goto Top
Moin,


Zitat von @itstarter:

Leider besitze ich kein Festplattenlaufwerk, um den Klonvorgang einfach durchzuführen.

... und dann alles, einschließlich des gesamten C:-Laufwerks, auf eine externe Festplatte zu kopieren.

Irgendwie widerspricht sich das.

Wenn Du ein externes Festplattenlaufwerk hast, kannst Du da einfach ein Inage darauf erstellen und dann auf dem Ziel wiederherstellen.

Möglichkeiten sind:

  • Windows 7 Backup ( ist in Windows 10 enthalten)

  • Veeam Backup agent ( reicht, du brauchst nicht das komplette B&R)


  • Clonezilla

  • knoppix und dann mit ddrescue Image erstellen. Und falls die Kisten ins nebeneinander anderstehen, einfach mit Netzwerk verbinden beide mit knoppix booten und dann mit netcat und dd direkt die Festplatte klonen.

  • viele andere Imaging- und Klon-Programme.

lks
Member: aqui
aqui Jun 21, 2023 updated at 11:40:21 (UTC)
Goto Top
Die beiden Klassiker Clonezilla oder Rescuezilla sind wie immer deine besten Freunde fürs einfache und schnelle Klonen ohne zusätzliche Software Frickelei wie Amoi, Acronis u. Co.
Wenn du nur die Daten Übertragen willst ist ct' Wimage ein guter Weg.
https://www.heise.de/hintergrund/c-t-WIMage-Stand-16-10-2017-3863074.htm ...
https://ww1.4hf.de/2017/01/ct-wimage-anleitung-windows-10-backup-erstell ...
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Jun 21, 2023, updated at Jan 05, 2024 at 12:06:12 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:

Wenn du nur die Daten Übertragen willst ist ct' Wimage ein guter Weg.

Damit kann man auch klonen: Einfach "das Backup installieren" oder mit dism manuell das windows inklusive Daten zurückspielen.

,lks
Member: friloo
friloo Jun 21, 2023 at 11:37:55 (UTC)
Goto Top
Einfach um noch was in den Raum zu werfen: Acronis
Member: aqui
aqui Jul 02, 2023 at 14:01:26 (UTC)
Goto Top
Wenn es das denn nun war bitte deinen Thread auch als erledigt schliessen!