a.esposito
Goto Top

LTE Mobilfunkabdeckung, geeignete Tools für Suche?

Hallo zusammen,

Frage in die Runde. Wir betreuen deutschlandweit mehrere Baustellen, auf denen wurde eine simple LTE Fritzbox installiert. Immer wieder gibt es Probleme mit der Netzabdeckung und die LTE Geschwindigkeit befindet sich im Kbit-Bereich.

ich kenne Smartphone-Apps wie Open Signal, die zeigen die LTE Netzabdeckung an, allerdings nur für die Masten, für die ich eine SIM-Karte eingelegt habe. Befindet sich im Smartphone eine O2 Sim Karte werden mir in der App auch nur O2 LTE Masten angezeigt. bei der Bundesnetzagentur finde ich die Masten aber dann weiß ich nicht welcher Provider dahintersteckt.

Wie regelt Ihr das? Meine Idee war sowas wie ein Google Maps bei dem ich die Funkmasten sehen kann und pro Provider angezeigt werden. Gibt es sowas?

Content-Key: 8117038610

Url: https://administrator.de/contentid/8117038610

Printed on: May 21, 2024 at 19:05 o'clock

Member: Starmanager
Starmanager Mar 26, 2024 at 08:18:02 (UTC)
Goto Top
Vor Ort Messung machen. Mit verschiedenen Providern. Router mit externem Antennenanschluss verwenden. Aussenantenne installieren.
Member: Baubutze
Baubutze Mar 26, 2024 updated at 08:23:07 (UTC)
Goto Top
Hey,

haben das gleiche Thema, Baustellen an verschiedenen Orten, nicht immer mit einer gleichbleibenden Mobilfunkabdeckung. Telekom und Vodafone haben entsprechende Seiten, mit der genauen Mobilfunkabdeckung (5G/LTE/2G) ihrerseits. Ich schau mal, ob ich die auf anhieb finde.

Edit: Gibt es sicher auch von Vodafone: https://www.telekom.de/netz/mobilfunk-netzausbau
Member: TwistedAir
Solution TwistedAir Mar 26, 2024 updated at 08:34:11 (UTC)
Goto Top
Moin,

die Provider bieten Karten ihrer Netzabdeckung an. Die Verfügbarkeit ist zwar berechnet und spiegelt nicht 100%ig die Gegebenheiten vor Ort wieder, aber eine erste Einschätzung sollte damit schon gelingen.


Alternativ auf der Mobilfunk-Monitoring-Karte der Bundesnetzagentur; dort können Filter für die verschiedenen Provider und die Funktechnik gesetzt werden: https://gigabitgrundbuch.bund.de/GIGA/DE/MobilfunkMonitoring/Vollbild/st ...
Und als Gegenstück die Funkloch-Karte (ebenfalls mit Filter): https://gigabitgrundbuch.bund.de/GIGA/DE/Funklochkarte/Vollbild/start.ht ...

Gruß
TA
Member: a.esposito
a.esposito Mar 26, 2024 at 08:49:03 (UTC)
Goto Top
ja, vor Ort Messung ist schwierig. Außenantennen sind bereits vorhanden aber unsere Baustellen befinden sich teilweise "am Arsch der Welt" und da ist teilweise kilometerweit nichts... Ziel wäre gewesen das ich vorher schon prüfe welcher Provider an der Koordinate am Besten wäre...
Member: a.esposito
a.esposito Mar 26, 2024 updated at 08:58:04 (UTC)
Goto Top
sehr geil... das ist schon mal ein guter Anfang. die Links der bundesnetzagentur helfen mir, die hatte ich nicht gefunden. Danke!

eine frage zur Praxis. Wie ist das zu verstehen? Laut Mobilfunk-Monitoring-Karte sollte ich an der Adresse mit der Telekom 5G haben, laut der Funkloch-Karte befinde ich mich dort aber mitten in einem Funkloch.

wie ist das zu interpretieren?

gibt es vergleichbares für das Anzeigen der richtigen Mobilfunkmasten? das würde die Ausrichtung der Antenne etwas erleichtern.
Member: TwistedAir
Solution TwistedAir Mar 26, 2024 at 09:08:04 (UTC)
Goto Top
Hi,

die Daten der Funkloch-Karte beruhen auf übermittelten Daten der Funkloch-App, also was Alltagsnutzer in freier Wildbahn liefern. Da stellt sich zuerst die Frage, ob und viele valide Messungen vorhanden sind. Zur Methodik und Interpretation bitte in den Q&A -> Zur Kartendarstellung -> Wie interpretiere ich die Karte (und vergleichbare Punkte dort) nachschauen: - https://gigabitgrundbuch.bund.de/GIGA/DE/Funklochkarte/start.html

Gruß
TA
Member: smodohadl
smodohadl Mar 26, 2024 at 09:23:08 (UTC)
Goto Top
Hallo,

Starlink wäre noch eine Option, zumindest dort wo du kein LTE oder 5G hast.

Ciao

Smodo
Member: a.esposito
a.esposito Mar 26, 2024 at 10:45:26 (UTC)
Goto Top
ok, danke vielmals!

es gibt aber keine karte in der ich die Masten an sich sehe? wir verwenden die Open Signal App am Smartphone um den nächstbesten Masten zu finden, dann wird die LTE Außenantenne darauf ausgerichtet für optimalen Empfang. In der App selbst sehe ich aber nur Telekom Masten, weil ich eben eine Telekom SIM habe. Gibts sowas für alle Provider inkl. Vodafone, Telefonica etc?
Member: TwistedAir
TwistedAir Mar 26, 2024 at 10:59:48 (UTC)
Goto Top
Member: DCFan01
DCFan01 Mar 26, 2024 updated at 11:37:06 (UTC)
Goto Top
Also ich kann euch www.cellmapper.net/ empfehlen...das ist ein Community-Projekt was sehr gut gepflegt wird von vielen Freiwilligen, die meisten Sendemasten von allen Netzbetreibern sind dort auf den Punkt genau hinterlegt, und man kann vielerorts sich einen Überblick verschaffen, wie die Abdeckung in der Realität aussieht.


Was für eine Aussenantenne hast du denn im Einsatz?
Ich empfehle dir eine 4G-Richtantenne ( bitte keinen Rundstrahler) mit sehr kurzen verlustarmen Kabeln zur FritzBox und gutem Antennengewinn, gibts z.B bei WIMO sehr gute.


https://www.wimo.com/de/18705-12dual


Diese wäre top für LTE800 allerdings halt nur LTE800, dafür hoher GEwinn.

Auch gut sind die beiden und breitbandiger:

https://www.wimo.com/de/lte-5g-diretional-antenna

https://www.wimo.com/de/60072


Du schreibst auch, dass die Verbindung immer wieder in den Kbit-Bereich wechselt, was darauf hindeutet, dass die FritzBox iN EDGE wechselt.

Hast du in den Einstellungen die Box fest auf 4G only eingestellt?
Oft bringt es auch was, zb Band3 ( LTE1800) fest einzustellen, da dies bei der Telekom deutlich mehr Tempo bedeutet.
Member: a.esposito
a.esposito Mar 26, 2024 at 12:09:36 (UTC)
Goto Top
Danke für die Tipps!

ja die Antenne haben wir bereits im Einsatz, teilweise sehr erfolgreich, also wir haben durchaus auch einige Baustellen an denen die Antennen hervorragend funktionieren und tatsächlich was bringen.

Ja Fritzbox ist in Ordnung, da gibt es keine Probleme, dennoch prüfe ich die von dir genannte Einstellung mit dem Band 3

Danke dir!