Mails an GMX werden als SPAM behandelt

Mitglied: Dirlenbacher

Dirlenbacher (Level 1) - Jetzt verbinden

14.02.2005, aktualisiert 28.06.2006, 7393 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

die mails von unserer Firma an GMX werden automatisch in den SPAM Ordner verschoben. Die Jungs von GMX meinten nur, man sollte den PTR Eintrag am Server eintragen/ändern. Sie selber wussten aber auch nicht was das bedeutet. kann mir jemand weiterhelfen???

Gruß
Ulf
Mitglied: linkit
14.02.2005 um 18:38 Uhr
GMX arbeitet mit DNSvalidation und Black&Whitelists. Wahrscheinlich seit ihr auf so einer Liste gelandet bzw. wenn ihr eine feste IP habt, kann diese nicht validiert werden oder ist ebenfalls auf einer Liste. Dies konnten wir schon in Zusammenhang mit GMX bei einigen unserer Kunden feststellen. Dies sollte als erstes Überprüft werden, bevor ihr an euren Einstellungen etwas ändert.
Bitte warten ..
Mitglied: Dirlenbacher
17.02.2005 um 15:21 Uhr
Hi,

GMX Aussagen zu folge stehen wir nicht auf so einer Liste. Deshalb müssen wir diesen PTR Eintrag irgendwo im DNS vornehmen. Welchen Sinn das hat und wo ich unsere IP eintragen soll weiß ich allerdings immernoch nicht....
Gruß
Ulf
Bitte warten ..
Mitglied: Doerfel
24.06.2005 um 14:40 Uhr
was tun wenn so ein PTR (Reverse Lookup Eintrag) existiert aber emails immernoch in den Spamverdacht-Ordner verschoben werden.

Wie bzw. wo kann man nachsehen ob man sich auf irgendwelchen Blacklisten befindet und wie kann man da wieder runter.

Ich habe schon diverse Tests durchlaufen lassen und überall wurde bestätigt das wir kein offenes Relay haben.
Bitte warten ..
Mitglied: klubbingman
28.06.2006 um 19:40 Uhr
Hallo, du kannst schauen ob deine IP auf einer Blackliste steht.
Geh auf http://www.spamhaus.org/sbl/index.lasso
und dann die IP eingeben...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 1 TagFrageBackup36 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 107 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

Router & Routing
Ortsveränderliches Netzwerk einrichten
Daniel82619Vor 1 TagFrageRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Netzwerk(e) und Routing. Im angehängten Bild habe ich versucht die Situation etwas darzustellen. Ich habe mehrere Geräte ...

Netzwerke
USB an FritzBox neu starten
mirmichVor 1 TagFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo, ich habe an einer Fritzbox 7360 ein entferntes Netzwerk laufen. Dieses ist per LTE am USB-Port mit dem Internet verbunden. Mein Problem: Ab ...