Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Mails kommen extern mit interner Adresse an!

Mitglied: Ulturasepp
So ich habe folgendes Problem.

Ich verschicke meine Mails mit Outlook 2003 über einen Exchange 2000 Server. Sowohl die internen Mail, also an xx@domain.local, als auch an externe Adressen wie xx.web.de ! Die externen werden dann über den SMTP-Connector an einen Unix-Postfix-Server weitergegeben der die Mails an unseren Provider sendet!

Die interne Kommunikation klappt wunderbar! Doch nur leider habe ich bei den externen das Problem, dass ich als Absender meinen internen Namen, also xx.domain.local stehen habe! Das soll natürlich nicht sein.

Wie kann ich Exchange sagen dass es bei externen Adressen als Absender auch meine normale E-Mail-Adresse mitschickt und nicht meine domäneninterne??


Kann mir jemand helfen?

Content-Key: 13421

Url: https://administrator.de/contentid/13421

Ausgedruckt am: 25.06.2021 um 00:06 Uhr

8 Kommentare
Mitglied: Ulturasepp
Danke für den Link!

Habe im AD beim User dann die externe Mailadresse zusätzlich hinzugefügt und als Hauptadresse deklariert!

Problem nun: die Mails gehen nicht mehr raus! Sowohl die externen als auch die internen!

Ich bekommen kurz nach dem Senden folgende Mail zurück:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: Test
Gesendet am: 21.07.2005 16:13

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

"Empfängername" am 21.07.2005 16:13
Das E-Mail-System konnte diese Nachricht nicht übermitteln, ohne einen besonderen Grund dafür anzugeben. Überprüfen Sie die Adresse, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn die Übermittlung nochmals fehlschlägt, wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<server.domain.local #5.0.0>

Was ist da los?
Mitglied: geTuemII
Hast Du MailDomain denn in der ExchangePolicy?

Exchange System Manger --> Empfänger --> Empängerrichtlinien --> Default Policy (oder die entsprechende Policy) --> Eigenschaften --> e-Mail-Adressen (Richtlinie) --> Eintrag "@firma.de" = Eintrag für externe Adressen vohanden? Ansonsten anlegen.

Danach Eintrag "@firma.de" --> bearbeiten --> dort Einstellung "Diese Exchange-Organissation ist für die gesamte..." prüfen und evtl korrigieren.

HTH geTuemII
Mitglied: Ulturasepp
Habe ich auch probiert!

Kam dann eine Auforderung dass alle Adressen jetzt umgestellt werden oder so ähnlich!

Hab das dann durchgeführt, hat aber nix gebracht

Was meinst Du mit "prüfen und evtl. korrigieren"? Habe das Häkchen raus gemacht und auch wieder rein!

Geht nicht!

Wenn ich nicht unsere interne Adresse als Hauptadresse eingetragen habe, geht keine Mail mehr raus! Sobald ich die interne Mail wieder eintrage geht der Mailversand intern und extern ohne Probleme! Nur als Absender ist extern eben unsere domäneninterne Adresse zu sehen!
Mitglied: geTuemII
Also mal der Reihe nach:

1. Exchange Policy:
- zwei Einträge für smtp sind vorhanden, @firma.local und @firma-extern.de
- @firma.local --> bearbeiten --> Häkchen in "Diese Exchange.Org...." ist angegraut, der Server ist für alle Adressen @firma.local zuständig und versucht nicht, ihm unbekannte Adressen z.B. zu einem extermen Mailserver auszuliefern (ist logisch, da im Setup so angelegt)
-@firma-extern.de --> bearbeiten --> Häkchen in "Diese Exchange.Org...." darf nicht gesetzt werden, wenn Du externe Empfänger mit der Adresse name@firma-extern.de hast, also zB. Zweigbüros oder Mitarbeiter im Homeoffice. Bei gesetztem Häkchen würde der Server auch hier keine unbekannten Adressen name@firma-extern.de an externe Mailserver ausliefern.
- Hauptadresse ist die Adresse, die im FROM angezeigt wird, wenn ein User eMail versendet. Die in der Policy eingestellte Hauptadresse ist Vorgabe. Bei Änderung der Hauptadresse wird abgefragt, ob die Usereinstellungen aktualisiert werden sollen. Das tut allerdings nur, wenn diese Aktualisierung in den UserEigenschaften auch zugelassen wird.

2. Benutzereigenschaften:
- AD Benutzer und Compuer --> Benuter wählen --> Eigenschaften --> eMail-Adressen --> zwei Mailadressen name@firma.local und name@firma-extern.de
- name@firma-extern.de als Hauptadresse setzen, diese hat höhere Priorität als der Default-Eintrag in der Policy
- nur wenn unten in "eMail-Adresse anhand Empfängerrichtlinie..." angehakt ist, greift übrigens die oben erwähnte automatische Aktualisierung
- In den Benutzereigenschaften --> Allgemein wird die Hauptadresse des Users angezeigt

HTH geTuemII
Mitglied: Ulturasepp
Das hatte ich soweit schon eingestellt!

Mir stellt sich eben die Frage warum er die Emails nicht sendet wenn ich die externe Adresse als Hauptadresse angebe! Mit der internen, also xx.firma.local sendet er sowohl intern als auch extern über dem SMTP-Connectot zu unserem Linux Mailserver.
Extern steht halt dann immer die interne (eben die Hauptadresse) als Absender drin!

Kann ich ihm den nicht sagen wenn er über den SMTP-Connector an unseren Mailserver weiterleitet, dass er dann bitte die externe Mail als Absender hinzufügt?
Mitglied: geTuemII
Ok, Du leitest also die komplette Mail über den Linux und der ist auch unter Exchange --> Connectors --> SMTP-Connector eingetragen.

Siehst Du irgendwas in der MailQueue des Pinguin, wie sieht die aus, wenn Du mit @extern-firma.de sendest? Irgendwelche (Problem-)Einträge in var/log/messages bzw. var/log/mail?

BTW: Was ist das für ein Pinguin, SuSE eMail 2/3, Open Exchange oder was ganz anders?

Gruss, geTuemII
Mitglied: Ulturasepp
Ja der SMTP-Connector ist eingetragen!
Mit Weiterleitung der Mails an die IP unseres Mailservers.
Als lokaler Bridgehead ist unser Exchange eingetragen.
Als Adressrauem habe ich * belassen.


Der Mailserver ist ein Suse 9.2 mit Postfix und Fetchmail!

Im log habe ich nix gefunden - denke soweit kommen die Mails gar nicht!


Wie funktioniert der interne Mailtransfer, is dafür der lokale Bridgehead verantwortlich?
Denn wenn ich alle Mails an den Linuxserver weiterleite dürften doch die internen auch net ankommen! Tun sie aber - zumindest wenn ich als Absender firma.local als Hautpadresse habe! Wie/Was erkennt er die interne Adresse?

Und warum kommen die Mails bei denen ich die externe Adressen als Hauptadresse habe nicht beim Linuxserver an! Wird doch eigentlich alles weitergeleitet?

Fragen über Fragen ? Ich suche weiter in den Büchern!
Heiß diskutierte Beiträge
info
Microsoft hat Windows 11 offiziell vorgestelltFrankVor 8 StundenInformationWindows 1137 Kommentare

Heute, am 24.06.2021 hat Microsoft das neue Windows 11 vorgestellt. Per Online-Event zeigte Microsoft, was die Zukunft von Windows 11 bringt. Durch die geleakte Version ...

question
Betriebsauflösung - VorgehensonderbarerVor 1 TagFrageOff Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hoffe ich bin hier jetzt im richtigen Bereich. Ich habe eine Betriebsauflösung vor mir. Hier wäre mir wichtig wie ihr hier so ...

info
Kostenloses E-Book: OPNsense - Mehr als eine FirewallFrankVor 1 TagInformationFirewall2 Kommentare

In Zusammenarbeit mit unserem Partner IT-Administrator und Thomas Krenn kommt diesen Monat ein kostenloses E-Book zum Thema "OPNsense - Mehr als eine Firewall". Erhaltet detaillierte ...

question
10 gb Netzwerk deutlich zu langsamWern2000Vor 14 StundenFrageWindows Netzwerk17 Kommentare

Hallo, hab hier einen Server umgebaut und ihm ein Supermicro X10dri-t verpasst. Soweit so gut. Allerdings ist das 10 gb/sek Netzwerk deutlich zu langsamm. laut ...

question
Namensfindung für neue IT-AbteilungdeMerlVor 11 StundenFrageOff Topic11 Kommentare

Hallo zusammen, wir werden in nächster Zeit im Unternehmen einige Umstrukturierungen in der IT vornehmen und auch neue Abteilungen schaffen. Ich bin nun auf der ...

question
Datei(en) aus tibx-Datei extrahieren gelöst achkleinVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich muss ein System wegen Überspannung neu aufsetzen. Leider ist auch die Festplatte betroffen, an die Dateien komme ich nicht mehr ran. Es gibt ...

question
WireShark alternative für die Festplattelord-iconVor 1 TagFrageMicrosoft5 Kommentare

Hi, kennt einer ein Programm, der mit Detailierte Informationen liefern kann, was/wer/wo auf der Festplatte macht. Also Programmseitig. Wer ließt welche Datei was wurde angefragt ...

question
Windows Server 2016 Update Unterbrechen?ElbdracheVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Moin Moin, wir haben hier bei uns im Büro einen Windows Server 2016 stehen der in der Regel von unserem Systemhaus betreut wird. Heute wurde ...