it-wurm
Goto Top

Manche Windows-Programme "frieren" zeitweise ein

Ich habe schon lange das folgendes nervende Problem mit manchen Windows-Programmen, die zeitweilig "einfrieren".
Besonders krass ist dies bei meinem Fotoprogramm ACDSee Photo Studio Ultimate 2022:
Wenn ich ACDSEE starte, öffnet sich ACDSEE mit einem leeren Bildschirm, danach passiert nichts mehr: ACDSEE friert total ein, ich kann dort nichts mehr anklicken.
Im Taskmanager heißt es: Keine Rückmeldung von ACDSEE. Erst nach ca. 1 Minute öffnet sich die Ansicht mit Fotos im Ordner.
Mein PC: Windows11, 32GB RAM, Intel Core i7-11700K 3600 MHz, M2-SSD-Drive, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
Deinstallation und Neuinstallation von ACDSEE hat das Problem nicht behoben, Antivirenprogramm wurde auch schon deinstalliert.
weitere Erkenntnisse: (ACDSEE Support konnte mir nicht helfen)
das Problem existiert nur mit meinen Hauptbenutzer, der sich mit einem Microsoft-Konto anmeldet.
Unter einem anderen lokalen Benutzer (Administrator, Benutzer2) tritt das Problem NICHT auf!
oder: Unter meinem Benutzer mit MS-Konto und deaktivierter Netzwerk-Karte tritt das Problem auch NICHT auf!
Unter einem neu installiertem Windows10 (andere Partition) tritt das Problem genauso wie unter Windows11 auch auf!

Ich möchte hauptsächlich wissen, welcher Unterschied zwischen den Windows-Profilen a) MS-Konto und b) lokaler Benutzer
könnte verantwortlich sein, dass mein Problem nur bei a) auftritt?
Anmerkung: Ich möchte mich unter meinem MS-Konto anmelden, da ich mit Onedrive und MS-Office365 ständig arbeite .

Content-Key: 2329557600

Url: https://administrator.de/contentid/2329557600

Printed on: June 23, 2024 at 20:06 o'clock

Member: cykes
cykes Mar 29, 2022 at 16:23:22 (UTC)
Goto Top
Nabend,

nur so eine Vermutung: Dein Onedrive wird beim Start von ACDSEE mit abgefragt und so lange hängt er ...
Vielleicht kann man das in den Einstellungen von ACDSEE abschalten?

Gruß

cykes
Member: Vision2015
Vision2015 Mar 29, 2022 at 16:24:57 (UTC)
Goto Top
Moin...

war für eine begrüßung keine Zeit?
Zitat von @it-wurm:

Ich habe schon lange das folgendes nervende Problem mit manchen Windows-Programmen, die zeitweilig "einfrieren".
Besonders krass ist dies bei meinem Fotoprogramm ACDSee Photo Studio Ultimate 2022:
Wenn ich ACDSEE starte, öffnet sich ACDSEE mit einem leeren Bildschirm, danach passiert nichts mehr: ACDSEE friert total ein, ich kann dort nichts mehr anklicken.
Im Taskmanager heißt es: Keine Rückmeldung von ACDSEE. Erst nach ca. 1 Minute öffnet sich die Ansicht mit Fotos im Ordner.
Mein PC: Windows11, 32GB RAM, Intel Core i7-11700K 3600 MHz, M2-SSD-Drive, NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti
Deinstallation und Neuinstallation von ACDSEE hat das Problem nicht behoben, Antivirenprogramm wurde auch schon deinstalliert.
weitere Erkenntnisse: (ACDSEE Support konnte mir nicht helfen)
das Problem existiert nur mit meinen Hauptbenutzer, der sich mit einem Microsoft-Konto anmeldet.
iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih... wer macht den sowas....
Unter einem anderen lokalen Benutzer (Administrator, Benutzer2) tritt das Problem NICHT auf!
oder: Unter meinem Benutzer mit MS-Konto und deaktivierter Netzwerk-Karte tritt das Problem auch NICHT auf!
Unter einem neu installiertem Windows10 (andere Partition) tritt das Problem genauso wie unter Windows11 auch auf!

Ich möchte hauptsächlich wissen, welcher Unterschied zwischen den Windows-Profilen a) MS-Konto und b) lokaler Benutzer
könnte verantwortlich sein, dass mein Problem nur bei a) auftritt?
ja... mit MS login arbeiten einige Tools und Programme nicht richtig!
Anmerkung: Ich möchte mich unter meinem MS-Konto anmelden, da ich mit Onedrive und MS-Office365 ständig arbeite .
na ja.. das kannst du auch so... ohne MS Konto an Windows 11 Anmeldung...
wenn du 365 öffnest , kannst du dich auch anmelden- dazau braucht es kein OS Konto

Frank
Member: Meierjo
Meierjo Mar 30, 2022 at 06:15:12 (UTC)
Goto Top
Hallo

Ich hatte das auch mit einer alten Version von ACDSee.
Dort hat er immer einen alten Server versucht zu erreichen, vermutlich, um Updates zu erhalten, oder so.
Abhilfe--> neue Version installieren, oder nachschauen, ob due die Updatesuche ausschalten kannst

Gruss
Member: it-wurm
it-wurm Mar 30, 2022 at 09:22:53 (UTC)
Goto Top
ich habe schon die allerneueste Version 2022.
ACDSEE Updates habe ich schon deaktiviert (ACDSeeInTouch2.exe umbenennen) ....ohne Verbesserung!
Member: it-wurm
it-wurm Mar 30, 2022 at 09:24:21 (UTC)
Goto Top
Danke! die Idee hatte ich auch schon. Aber ich habe schon alle Zugriffe auf Onedrive unter ACDSEE deaktiviert
Member: it-wurm
it-wurm Mar 30, 2022 at 09:34:39 (UTC)
Goto Top
@Vision2015: Danke für die Kommentare!
Zur Not muss ich halt mit einem lokalen Konto arbeiten, dann muss ich aber viele Programme neu registrieren etc.
Ich arbeite eigentlich schon viele Jahre unter meinem MS-Konto..... bisher ohne Probleme.
aber nun macht ACDSEE diese Probleme. Dein HInweis "mit MS login arbeiten einige Tools und Programme nicht richtig!" geht wohl in die richtige Richtung,
aber wo genau ist da das Problem? Was ist anders unter einem MS-Konto?
Member: it-wurm
Solution it-wurm Apr 05, 2022 at 15:57:42 (UTC)
Goto Top
Ich habe jetzt den Ursprung meines Problems gefunden:
Ich habe meinem Laptop ein permanentes Netzlaufwerk L: zugeordnet.
Aber mein Laptop ist nicht immer eingeschaltet.
Jetzt habe ich dieses Netzlaufwerk L entfernt: ….. und alle meine Einfrierprobleme waren verschwunden!
Auf meinem lokalen Windows-Konto habe ich dieses Netzlaufwerk nicht zugeordnet! Das macht den Unterschied!

ACDSEE scheint beim Start auch auf nicht verbundenen Netzlaufwerken nach Fotos zu suchen und verursacht so die Einfrierverzögerung. Ich finde das nicht wirklich sinnvoll!