saxe1234
Goto Top

MECM (SCCM) - Softwarecenter zeigt keine optionalen Anwendungen mehr an

Seltsame Sache, neu installierte Clients (noch 4 Geräte) sehen die optionalen Anwendungen im Software-Center nicht, manche bestehende Clients zeigen nur noch einzelne optionalen Anwendungen an

Wir haben MECM 2002 + KB4560496 (5.0.8968.1042) - wir haben vor 6 Wochen von 1906 auf 2002 aktualisiert, aber das Problem scheint neu zu sein - aber ich weiß es nicht genau - die Client-Installation ist nicht mein Teil. Die Problemmeldungen erreichten mich am Dienstag. Am 6.11. kam KB4575783 raus aber ist nur ein Hotfix für Office 365 Updates, scheint also nicht relevant zu sein.

Das Installationsprotokoll der Clients während OSD sehen gut aus, aber danach sehe ich nur erzwungene Anwendungen (bereits während der OSD installiert) und optionale Anwendungen, die für Benutzersammlungen bereitgestellt werden, aber keine optionalen Anwendungen, die für Gerätesammlungen bereitgestellt werden.

Wir haben über eine große Collection für Standardgeräte und stellen hauptsächlich Anwendungen für diese Collection bereit.

die Collection überprüft -> Clients sind Mitglied
Bereitstellungen für diese Geräte in der MECM Konsole geprüft -> es ist alles in Ordnung, alles ist da
im "deploymentmonitoringtool.exe" sehe ich alle optionalen Anwendung unterm "deployments tab"
verstecken sie sich im Softwarecenter? Suche zeigte nichts an, einige Einstellungen überprüft, aber nichts gefunden
Client-Einstellungen sind für alle Client-Geräte gleich (mit Ausnahme einiger Testgeräte)

Neuinstallation eines der 4 Clients, nur um zu prüfen, ob das Gleiche passiert -> ja, das Gleiche passiert

SCCM seit 5 Jahren im Einsatz, das habe ich noch nie gehabt und ja klar, es dauert manchmal bis sich das Softwarecenter füllt aber die 4 Clients sind seit mehreren Tagen am Laufen (der Standby ist ausgeschaltet, die Aktionen unter Systemsteuerung->Configuration Manager händisch gestartet, Protokolle überprüft, aber ich kann keinen Fehler erkennen, der dieses Verhalten erklären würde)

Hat jemand eine Idee? Bin kurz davor auf 2006 zu aktualisieren aber das kann ja kaum die Lösung sein

Content-Key: 621926

Url: https://administrator.de/contentid/621926

Printed on: July 17, 2024 at 19:07 o'clock

Member: nEmEsIs
nEmEsIs Nov 13, 2020 at 20:09:28 (UTC)
Goto Top
Hi

Mal hier in der Client Policy geschaut??

There's an option in the client settings under Software Center called "Hide unapproved applications in Software Center"

Hatten das Problem unter 2002 nicht sind aber jetzt schon bei 2006 mit aktuellen Updates.
Demnächst kommt ja schob 2010.

Hast du schon den passenden SCCM Client zu der Version verteilt oder ist der noch pre Produktion ?
Probier es mal mit dem aktuellen Client sofern du diesen noch nicht von Prepodution weiter verteilt hast.

Sonst Update oder Ticket bei MS.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Member: saxe1234
saxe1234 Nov 13, 2020 at 22:13:10 (UTC)
Goto Top
Hi,

Hide unapproved ist ausgeschaltet, die beiden anderen Optionen auch

aktuelle SCCM Client Version ist bereits in Production (put directly into production face-smile


mein eigener Client läuft zB ganz normal, beim Durchscrollen des Softwarecenters muss er 3mal nachladen


Danke

Sascha
Member: 7Gizmo7
7Gizmo7 Nov 14, 2020 at 15:11:20 (UTC)
Goto Top
Hi,

was sagt den das Appdiscovery.log auf dem Client ?

Mit freundlichen Grüßen Heiko
Member: saxe1234
saxe1234 Nov 16, 2020 at 05:46:27 (UTC)
Goto Top
Nichts spezielles, keine Fehler im Appdiscovery.log

wenn ich mit dem "Client Center for CM" drauf schaue sehe ich folgendes:

an einem funktionierenden Client und bei einer Anwendung die nicht installiert ist:
Status: Application is available for enforcement (install or uninstall based on resolved status)
InstallState: NotInstalled


an einem nicht funktionierenden Client und bei einer Anwendung die nicht installiert ist:
Status: Application failed to evaluate
InstallState: error

bei beiden zeigt er für die Anwendung dieselbe Version und Revision an und der ErrorCode ist bei beiden 0x00000000

Installiere ich die nicht im Softwarecenter angezeigte Anwendung über Client Center funktioniert die Installation und wird danach auch im Softwarecenter als installiert angezeigt (wurde sie vorher definitiv nicht, Doppelcheck).
Member: saxe1234
saxe1234 Nov 16, 2020 at 09:29:18 (UTC)
Goto Top
wir kommen der Sache näher:

wenn ich im CLient Center "Hide non UserUIExperience apps" aktiviere dann wird es auf dieselbe Anzeige wie im Softwarecenter eingegrenzt, aber eben nur an dem problematischen Client, an einem normal funktionierenden Client hat die Einstellung keine Funktion und grenzt nichts ein.

Dieselben Bereitstellungen auf dieselbe Sammlung (in der sich sowohl die problematischen als auch funktionierenden Clients befinden) sollen unterschiedliche Auswirkungen haben? Das ist doch Käse, zumal die die gleichen Clientsettings bekommen.
Member: saxe1234
Solution saxe1234 Nov 16, 2020 updated at 16:10:31 (UTC)
Goto Top
https://social.technet.microsoft.com/forums/en-US/e0bd29ad-adf5-4c33-a2f ...

Scheint ja immer wieder mal zu passieren. Lösung im oberen Link