stefan007
Goto Top

Möglichkeiten einer virtuellen TK Lösung gesucht

Guten Morgen,


ich bin auf der Suche nach einer, evtl. sogar kostenlosen, virtuellen TK Lösung.

Mein Ist-Zustand: Fritzbox 73xx an der 2 DECT Telefone gekoppelt sind. Mehr nicht. Jetzt könnte man ja meinen, dass ich einfach eine aktuellere Fritzbox besorge und das Thema ist erledigt.

Ich würde aber gerne wissen, ob es für den Mini-Bedarf evtl. auch kostenlose Lösungen (virtuell) gibt, die ich auch selbst bei mir zuhause hosten könnte.
Primärer Faktor ist für mich das Thema Virtualisierung, NICHT der Preis, es wäre wie immer ein "nice to have".


Hat jemand sonst vielleicht auch Alternativen zur Fritzbox selbst? Das Ganze würde bei mir dann hinter einer Sophos UTM laufen.

Falls weitere Infos benötigt werden, bitte kurze Info, dann reiche ich die nach.


Gruß,
Stefan

Content-Key: 647076

Url: https://administrator.de/contentid/647076

Printed on: July 16, 2024 at 14:07 o'clock

Member: Lochkartenstanzer
Solution Lochkartenstanzer Feb 02, 2021 at 07:27:59 (UTC)
Goto Top
Zitat von @Stefan007:

Hat jemand sonst vielleicht auch Alternativen zur Fritzbox selbst? Das Ganze würde bei mir dann hinter einer Sophos UTM laufen.


Asterix Asterisk?

lks
Member: Looser27
Solution Looser27 Feb 02, 2021 at 07:41:49 (UTC)
Goto Top
Moin,

Starface kannst du virtualisieren. Musst mal schauen, ob die 3-User-Lizenz noch immer kostenlos ist.

Gruß

Looser
Member: PappaBaer2002
Solution PappaBaer2002 Feb 02, 2021 at 07:42:21 (UTC)
Goto Top
Moin,

3CX

Grüße,
Torsten
Member: Stefan007
Stefan007 Feb 02, 2021 at 07:51:35 (UTC)
Goto Top
danke dir, schaue ich mir mal an.
Member: wiesi200
wiesi200 Feb 02, 2021 at 09:19:31 (UTC)
Goto Top
Hallo,
DECT wird dann da aber nix wenn's kostenlos sein soll. Da brauchst du ne Basisstation. Also Hardware.
Member: TomTomBon
TomTomBon Feb 02, 2021 at 13:26:03 (UTC)
Goto Top
Member: em-pie
Solution em-pie Feb 03, 2021 at 06:42:41 (UTC)
Goto Top
Moin,

Zitat von @wiesi200:

Hallo,
DECT wird dann da aber nix wenn's kostenlos sein soll. Da brauchst du ne Basisstation. Also Hardware.

Jo, wobei er ja die Fritte hat.
Die als SIP-Client an der TK Anmelden lassen und DECT läuft weiterhin face-smile
Aber ganz ohne Hardware geht es bei DECT nicht, das stimmt.

Als weitere Option: ne App aufs Smartphone installieren und dann VoIP statt DECT nutzen

Gruß
em-pie