stefan007
Goto Top

Windows 10 - Einrichtungs-Screen komplett Weiss

Moin zusammen,

ich habe hier ein merkwürdiges Verhalten.

Laptop -> Toshiba aus 2014 -> Windows 10 Home installiert.


Nun kennt ihr sicherlich den blauen Screen, der die "Einrichtung meines Gerätes" abschließen möchte oder den ich in drei Tagen erneut erinnern lassen darf.

So weit so gut. Wenn an dem Gerät das WLAN vor der Windows Anmeldung aktiv ist, dann taucht der Screen auf, ist jedoch komplett in Weiss und ich kann nichts klicken, auch nicht per TAB und Enter. Der Task-Manager lässt sich auch nicht öffnen.

Wenn ich vor der Windows-Anmeldung das WLAN deaktiviere, dann kommt der Screen nicht und das Gerät ist uneingeschränkt nutzbar.

Unter "Benachrichtigungen und Aktionen" habe ich den Haken bei "Möglichkeiten zum Abschließen der Einrichtung meines Geräts für die optimale Nutzung von Windows vorschlagen" bereits deaktiviert. Testweise sogar alle Optionen auf der Seite.

Auch habe ich per Registry den Key HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\UserProfileEngagement\ScoobeSystemSettingEnabled auf 0 stehen.

Hat jemand eine Idee, was ich noch prüfen könnte? Ein Virenscan mit Desinfect war ohne Ergebnis.

Content-Key: 7691120332

Url: https://administrator.de/contentid/7691120332

Printed on: April 22, 2024 at 06:04 o'clock

Member: potshock
potshock Apr 02, 2024 at 17:58:55 (UTC)
Goto Top
Hallo Stefan007,

ich hatte auch mal einen weissen Screen am Ende einer Win 10 Installation, kann mich aber nicht mehr genau erinnern, an welcher Stelle es nicht mehr weiterging.
Bei mir war das Installations-Image defekt.
Nach erneutem Download via MS DownloadTool, klappte die Installation.

Viele Grüße
Potshock
Member: Stefan007
Stefan007 Apr 03, 2024 at 07:17:52 (UTC)
Goto Top
Hi,

ich kann es mittlerweile auf das Benutzerprofil eingrenzen. Mit einem neu erstellten Profil kommt diese Meldung nicht mehr.

Die Frage ist jetzt nur ob und wie man das reparieren kann.
Member: Stefan007
Solution Stefan007 Apr 03, 2024 at 09:19:59 (UTC)
Goto Top
Ich habe das Profil jetzt vom Microsoft Konto gelöst und daraus einen lokalen Benutzer gemacht. Die Fehlermeldung bleibt nun fern ;)