Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

MSSQL Defragmentieren ?

Mitglied: derloeffel

Boottime Defrag läuft nicht !

Hallo allerseits,

ich benutze die O&O Defrag-Software um meinen Server ( RAID 5 , 5 HD ) aufzuräumen. Da ich auf die MSSQL Dateien natürlich nicht online zugreifen kann bin ich mittlerweile am verzweifeln, da ich die Boottime-Defragmentierung trotz aller nur erdenklichen Job-Konfigurationen nicht ausgeführt bekomme. Da ich seit 2 Jahren als learning-by-doing-Netzwerkbetreuer im meiner Firma natürlich nicht das ganz tiefe Basiswissen habe würde ich mich über einen Tip, einen Link oder über eine kurze Step-by-Step Hilfe äußerst freuen. Oder krieg ich meine SQL auf diese Weise gar nicht aufgeräumt ?

Content-Key: 2651

Url: https://administrator.de/contentid/2651

Ausgedruckt am: 26.09.2021 um 09:09 Uhr

Mitglied: linkit
linkit 20.09.2004 um 08:38:23 Uhr
Goto Top
Hallo,


im MSSQL Server kannst du hierfür Wartungsaufträge defenieren. Wichtig ist, daß das Transaktionsprotkoll regelmäßig gesichert und gekürzt wird.
Auch sollte die Datenbank regelmäßig neu indiziert und verkleinert werden. All dies kannst du problemlos machen. Das ist so eine Art Defragmentierung.

Eine Fragementierung im Sinne von Dateisystemen gibt es bei der Datenbank nicht, hier treten andere Probleme und Balast auf, den du aber so lösen kannst.

Geht es dir um die Performance, ist schon viel gemacht, wenn System, Datenbank und Transaktion auf einer eigenen Festplatte liegen. Da es bei Datenbanken um die Leseperformance geht bei Abfragen (Schreibvorgänge sind zu vernachlässigen, da diese leicht bei Eingaben über die Masken weggeschrieben werden), ist dein gewähltes Raidsystem auch nicht unbedingt das beste.

Zum Thema Raid: https://www.administrator.de/Adaptec_Raid_Controller-_wo_ist_der_Untersc ...
Mitglied: derloeffel
derloeffel 20.09.2004 um 13:50:30 Uhr
Goto Top
Hallo,

danke für die unmittelbare Antwort. Da hab ich doch schon mal Ansatzpunkte. Die Performance ist - genau wie Du es annimmst - das Problem. Kein wirklich großes , jedoch läuft unsere Auftragsbearbeitung halt teilweise etwas langsamer als bei Kollegen mit der gleichen Software und vergleichbarer Hardware bzw Traffic. Insbesondere der Formularaufbau über Crystal Reports lahmt manchmal. Den Server hab ich damals (2J) nicht selbst aufgesetzt sondern von unserem ehemaligen hauptamtlichen Systembetreuer nach dessen plötzlichem "Abgang" übernommen. Da die Serverarbeit aber zu 95% aus der SQL und ein bissi Mailverkehr besteht und ich zur Zeit absolut "reine" Ereignisprotokolle habe würde ich ungern das Setup erneuern, auch wenn getrennte Platten besser wären. Daß ich die 48% tige Fragmentierung mit O&O auf 34% gekriegt habe ist zwar schön, kann aber natürlich noch nicht mein Ziel sein. Ich bin jetzt für 4 Tage außer Haus. Wenn ich zurück bin gehe ich an Deine Tipps und melde die Erfolge.

Vielen Dank nochmal.
Mitglied: linkit
linkit 20.09.2004 um 15:52:41 Uhr
Goto Top
Wenn du das ganze auf Platten zwecks Performance aufteilen wilst, mußt du hierfür nicht unbedingt SQL Server neu installieren.
Du kannst die Datenbank und das Transaktionsprotokoll relativ einfach umlegen.
Heiß diskutierte Beiträge
general
DSL-Modems am F-Buchse statt N-Buchse - warum?Windows10GegnerVor 22 StundenAllgemeinDSL, VDSL19 Kommentare

Hallo zusammen, es sind jetzt hier die Fernmeldetechniker gefragt. Normalerweise wird ja ein DSL-Modem mit der F-Buchse einer TAE-NFN-Dose verbunden. Was ist der genau Grund ...

general
Autodesk im Jahre 2021-2022dertowaVor 1 TagAllgemeinOff Topic4 Kommentare

Hallo zusammen, mal eine kleine Anekdote, u.a. da heute Freitag ist. Vor einigen Jahren hatte ich mit Autodesk AutoCAD LT zu tun, in der damaligen ...

general
Außergewöhnliche hohe Spamaktivitäten und Angriffe per E-Mail gelöst beidermachtvongreyscullVor 1 TagAllgemeinE-Mail5 Kommentare

Tach Kollegen, liegt das an den bevorstehenden Wahlen? Ich beobachte seit Tagen auf unserer Firewall, dass wir massiven Spamwellen ausgesetzt sind. Bisher kommt zum Glück ...

question
Einrichtung Unify Security Gateway gelöst markaurelVor 17 StundenFrageLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Wie der Titel schon sagt Folgende Situation: Ich hab ein Netzwerk in folgenden IP-Bereich: 192.168.10.x. Als Gateway dient ...

question
Backup-Server, welcher sich selber sichertludakuVor 1 TagFrageBackup6 Kommentare

Moin Zusammen Stellen wir uns kurz folgendes Konstrukt vor: 1x Hypervisor mit 3 VMs: - DC & Fileserver - Webserver - Acronis Backup-Server Ist es ...

question
Sysprep nachträglich virtualisierenalf008Vor 1 TagFrageVmware6 Kommentare

Hallo, ich habe diverse physikalische Server virtualisiert und später sollten diese in eine neue Domäne aufgenommen werden. Leider habe ich beim Virtualisieren erst später (zu ...

question
Wlanprobleme nach Providerwechsel gelöst amsti70Vor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo alle zusammen! Ich bin neu auf dieser Seite und komme gleich mit einem Problem. Habe jetzt von A1 auf Drei Festnetz gewechselt. Mein System ...

question
Exchange Autodiscover ExternredhorseVor 1 TagFrageExchange Server5 Kommentare

Guten Morgen, bei Heise wird aktuell über eine Problematik berichtet, bei der es bei einem nicht nach Microsoft-Vorgaben konfiguriertem Autodiscover zu einem Sicherheitsproblem kommt: Konkret ...