Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Multiboot Anmeldungsproblem an Server

Mitglied: Peter48

Es kann keine Verbindung mit der Domäne hergestellt werden

Ich habe auf einem Client 2 Betriebsysteme WinXP (WinXP-deutsch, WinXP-französisch, Multiboot) installiert mit Anbindung an einen Windows 2003 Server. Die beiden Betriebsysteme des Clients sind ordnungsgemäss an der Domäne angemeldet. Die Windows-Anmeldung funktioniert jedoch nur von jenem Betriebsystem aus, das als letztes an der Domäne angemeldet wurde (Computername, Mitglied von Domäne, etc.). Wähle ich das andere Betriebsystem aus, und führe ich die Windos-Anmeldung durch, so kommt folgende Message: Es kann keine Verbindung mit der Domäne hergestellt werden, da der Domänencontroller nicht verfügbar ist bzw. das Computerkonto nicht gefunden wurde. Melde ich mich lokal an, so ist unter Systemeingenschaften, Computername, Domäne richtig eingetragen. Führe ich nun das Anmeldeprocedere Miglied von Domäne etc. erneut aus, so habe ich mit diesem Betriebsystem (auch nur mit diesem) wieder Zugang zur Domäne. Unter Umständen könnte dies mit dem Computerkonto-Kennwort zusammenhängen. Aber wahrscheinlich nicht nur. Im MS-Artikel 154501 wird ein entsprechender Hinweis betreffend Dual-Boot-Konfiguration (DisablePasswordChange Value auf 1 setzen) gegeben. Habe im AD das Computerkonto gelöscht, ein neues Computerkonto erstellt und in beiden Betriebsystemen das DisablePasswordChange auf 1 gesetzt. Hat leider so zu keinem Ergebnis geführt.

Die Ereignisanzeige (Client) weist folgende Events auf:

SecurityCenter, 1807, Der Dienst Sicherheitscenter wurde beendet. Die Ausführungen wurde durch eine Gruppenrichtlinie verhindert

Userenv, 1053, Der Benutzer oder der Computername kann nicht ermittelt werden ...

AutoEnrollment, 15, die automatische Zertifikateregistierung für lokaler Computer konnte keine Verbindung zum AD herstellen ....


Könnt Ihr mir helfen, wie ich dieser Problematik noch näher auf den Grund gehen könnte um eine diesbezügliche Lösung zu finden?

Danke für Euer Engagement!

Content-Key: 101591

Url: https://administrator.de/contentid/101591

Ausgedruckt am: 05.08.2021 um 23:08 Uhr

Mitglied: Pandora
Pandora 12.11.2008 um 10:39:27 Uhr
Goto Top
Hallo,

das klingt, als hättest du für beide Betriebssysteme den gleichen Computernamen, also das gleiche Computerkonto im AD eingerichtet. Das geht nicht, du musst für jede Installation ein eigenes Computerkonto mit unterschiedlichen Namen einrichten.

Gruß, Pandora
Mitglied: Peter48
Peter48 12.11.2008 um 12:20:04 Uhr
Goto Top
Danke Pandora

Das hatte ich auch vermutet und hatte vorgängig entsprechend mit unterschiedlichem Computername je Betriebsystem versucht mich anzumelden, jedoch mit dem selben erfolglosen Effekt. Werde heute Nachmittag im AD nochmals ein zusätzliches Konto eröffnen und das einte Betriebsystem unter diesem Computerkonto anmelden. Könnte mir das Userev.log allenfalls bessere Informationen liefern, wenn es nicht klappen würde? Oder siehst du grundsätzlich andere Möglichkeiten des Monotorings?


Grüsse, Peter
Mitglied: Peter48
Peter48 13.11.2008 um 09:01:22 Uhr
Goto Top
Guten Morgen Padora

Versuch mit neuem Computerkonto ging beim 1. Mal nicht.

Dann habe ich neu begonnen und folgende Aktionen zeigten Früchte:

Beide Betriebsysteme von der Domäne genommen
entsprechende Computerkonti aus AD entfernt
neue Computerkonti in AD erstellt
Anpassung des Computernamens des jeweiligen Betriebsystems mit entsprechendem Neustart des Client
Alle noch in der Registry hängenden alten Computernamen durch die aktuellen ersetzt, mit entsprechendem Neustart des Client
Wiedereinbidung des jeweiligen Betriebsystems in die Domäne

so hat es funktioniert!

Allenfalls könnte es u.a. daran gelegen haben, dass ich bei früheren Versuchen nach der Aenderung des Computernamens
den Client nicht neu gestartetet habe.

Grüsse, Peter
Mitglied: Pandora
Pandora 13.11.2008 um 12:28:50 Uhr
Goto Top
Hallo Peter,

Allenfalls könnte es u.a. daran gelegen haben, dass ich bei
früheren Versuchen nach der Aenderung des Computernamens
den Client nicht neu gestartetet habe.

Das ist natürlich gut möglich. Aber wenn es jetzt klappt ist ja alles gut.

Gruß, Pandora
Heiß diskutierte Beiträge
general
Einprügeln auf Fax als AblenkungsmanöveritebobVor 1 TagAllgemeinOff Topic24 Kommentare

Moin, Im Interview mit dem Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus im Deutschlandfunk heute 07:15 hat der Journalist nebenbei erwähnt, dass über die Hochwasserkatastrophe per Fax gewarnt wurde. ...

question
Angebot annehmen? Gehalt OK?xsheynVor 1 TagFrageOff Topic13 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin nun seit knapp einem Jahr im Bewerbungsprozess und versuche in die "richtige" IT zu kommen. Momentan bin ich nur Knöpfchendrücker, also ...

question
Subnetting FrageAuDavidVor 1 TagFrageNetzwerke21 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu dem Subnetting, ich sitze schon länger an dieser Aufgabe und bin mir mit der Lösung sehr unsicher. Ich ...

info
CDU verklagt Sicherheitsforscherin nach Meldung einer Sicherheitslücke einer CDU AppevoplusVor 1 TagInformationSicherheit14 Kommentare

Ohne Worte, fassungslos, koppschüttel CDU zeigt offenbar Hackerin nach Melden von Lücken an Und sowas regiert unser "Hochtechnologieland" EDIT: inzwischen ist man nach einem Schitstorm ...

question
Vodafone - Kabel gelöst VisuciusVor 1 TagFrageInternet13 Kommentare

Hallo in die Runde, Gestern wurde mir ein Vodafone-Kabel-Internet-Anschluss geschaltet und die "Vodafone Station installiert". Positiv: Ging "ratzfatz" innerhalb von einigen Tagen, höhere Bandbreite, parallel ...

info
DSGVO: 65.500 Euro Strafe wegen unsicheren und veralteten WebshopFrankVor 1 TagInformationRechtliche Fragen

Ein Unternehmen aus Niedersachsen hat unangenehme Bekanntschaft mit der DSGVO gemacht: Das Unternehmen muss 65.500 Euro Bußgeld für einen veralteten Webshop zahlen. Dieser speicherte die ...

question
Umschulung über Fernkurs - Chancen auf ArbeitsmarktAppletVor 1 TagFrageWeiterbildung13 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zur Einleitung eine Kurzfassung wie ich in meine jetzige Situation kam - Ich bin vor einigen Jahren psychisch erkrankt und musste mein ...

question
Heimnetzwerk + Telefon einrichten gelöst xXEnniXxVor 1 TagFrageNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich habe gerade ein neues Haus gebaut und möchte mir mein Heimnetzwerk (Router, Telefon etc.) selber einrichten. Bin IT-Administrator und habe schon gute Kenntnisse ...