Net Session nachts per Skript ausführen lassen

iwan
Goto Top
guten morgen,

wir haben hier ein Rechner mit XP Prof., der eine Freigabe für eins unserer Programme zu Verfügung stellt
nun passiert es häufiger, das ein Backup dieses Verzeichnis nicht immer zu 100% erfolgt, da (angeblich) noch Dateien/Ordner im Zugriff sind
leider hat meine Ansprache an die entsprechende Abteilung nichts genutzt und sie lassen teilweise nachts noch immer ihre PCs an
scheinbar glauben sie, das ich das nicht merke und nun will ich dem ganzen einen Riegel vorschieben, indem ich nachts VOR dem Backup alle aktiven Sitzungen kille

da der Rechner (leider) eine feste IP haben muss (sonst würde ich das ganze per ipconfig / release lösen), suche ich nun nach einer anderen Möglichkeit
ich möchte dazu weder die Netzwerkkarte deaktivieren, noch an den IP-Einstellungen rumwerkeln und bin dabei auf net session gestossen
folgende Idee:
wenn nun Sitzungen vorhanden sind, stehen diese ja mit \\ beginnend in der Datei (dahinter noch mit ein paar Infos)
wie kann ich nun die Sitzungen auslesen und mit net session COMPUTER /delete /yes trennen?

Content-Key: 97478

Url: https://administrator.de/contentid/97478

Ausgedruckt am: 10.08.2022 um 15:08 Uhr

Mitglied: keksdieb
keksdieb 22.09.2008 um 13:00:38 Uhr
Goto Top
Moin moin...

So auf den ersten Gedanken würde ich ALLE Verbindungen trennen.
Das wäre dann net session * /DELETE /YES wobei der * dann eine WIildcard ist.
Also eine Batch Datei erstellen, dort folgende Zeilen mit dem Editor deiner Wahl eintippen:

@echo off
(Wenn du keine Bildschirmausgabe haben möchtest)

net session * /DELETE /YES

Datei speichern, über den Taskplaner bei Windows zu einem Zeitpunkt deiner Wahl durchlaufen lassen... finish.

Ansonsten müsstest du per VB Script die conns.txt auslesen und daraus ein Array mit den Computernamen bilden.
Den nötigen Quelltext habe ich jetzt gerade nicht bei der Hand, aber ich such mal in meinen Schnipseln...

gruß Keks

*/EDIT: Bin gerade darauf gestossen, dass du die Wildcard nicht benötigst (oder besser du SOLLST sie nicht benutzen)
einfach

net session /delete /yes

dann werden alle aktiven Verbindungen getrennt.
Mitglied: Iwan
Iwan 22.09.2008 um 13:12:45 Uhr
Goto Top
es will einen Computernamen oder die IP - alles andere ruft nur die Hilfe zum Befehl auf
das mit dem * funktioniert daher leider nicht, bzw. wird nicht akzeptiert

+nachtrag+
hab deinen edit zu spät gesehen
ohne Wildcard scheint es zu funktionieren - werde es heute nacht mal laufen lassen - danke schon mal face-wink