Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Netzwerkauslastung vom Router

Mitglied: Zymian
Hallo,
mich würde mal interessieren ob ein normaler Router mit einem 100M/bit Anschluss, durch Internet oder Online zocken überhaupt ausgelastet wird (Ping/Verbindungsgeschwindigkeit)?

Und ob ein Router mit einem 1 Gb Anschluss die Vierbindungsgeschwindigkeiten und/oder Ping verbessert würden.

Content-Key: 67622

Url: https://administrator.de/contentid/67622

Ausgedruckt am: 16.09.2021 um 20:09 Uhr

Mitglied: MagicM
MagicM 01.09.2007 um 17:36:22 Uhr
Goto Top
Ich weiß ja nicht, was Du für ein Internetzugang hast, aber ein marktüblicher DSL-Anschluß ist noch etwas von WAN-Gbit entfernt ;-) face-wink . Gbit beschränkt sich daher nur auf das LAN - also das eigene Netzwerk.

Bevor Du jetzt einen Router mit Gbit-LAN kaufst, würde ich lieber einen vernünftigen "Stand-alone-"Gbit-Switch ohne DSL-Router kaufen. So kann jedes Gerät das tun, was es am besten kann.

Übrigens: Beim AVM-Router 7170 gibt es einen "Energiemonitor", wo man auch Prozessor-Auslastung sehen kann.
Mitglied: aqui
aqui 02.09.2007 um 13:01:41 Uhr
Goto Top
Die Frage kannst du dir ja leicht selber beantworten !!! Wenn du nicht gerade einen Billigrouter vom Baumarkt hast der schon bei 2 Mbit alle Viere von sich streckt, dann ist der Flaschenhals deine DSL Anbindung. So gut wie alle aktuellen Router supporten 16 Mbit und mehr in Wirespeed vom Durchsatz her gesehen.
Hast du also nur 2 oder 6 Mbit DSL Geschindikgeit ist das dein Falschenhals und ja wohl kaum dein lokales Netz !!! Ob du das dann per 100 Mbit oder 1 GiG anbindest spielt dabei keine Rolle !

Untereinander im lokalen Netz ist das schon was anderes aber das erledigt ja dein Switch oder die lokalen Switchports am Router die mit dem eigentlichen DSL Link nichts zu tun haben, denn dort wird ja wie der Name schon sagt nicht geroutet (OSI Layer 3) sondern geswitched (OSI Layer 2)
Heiß diskutierte Beiträge
info
Israelische Sicherheitsfirma kauft im großen Stil VPN-AnbieterLochkartenstanzerVor 1 TagInformationErkennung und -Abwehr15 Kommentare

Moin, Weil viel hier meinen, sie nutzen einen VPN-Anbieter im Ausland, um sich vor den "Behörden" zu verstecken. Die israelische Sicherheitsfirma Kape Securities kauf im ...

question
Netzwerkstruktur für ein Unternehmen errichtennasir21Vor 1 TagFrageNetzwerke18 Kommentare

Hallo liebes Forum :) Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration gestartet und nun auch meine erste, kleine Projektaufgabe erhalten. Die Aufgabenstellung lautet wie ...

question
Drucker Gäste WLANmarkaurelVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless23 Kommentare

Hallo zusammen und bitte um eure Hilfe! Ich hab in einer kleinen Schule ein LAN aufgebaut. Mit der Zeit kam natürlich auch der Bedarf an ...

question
Virtualisierungsprojekt für die FacharbeitVentimonusVor 23 StundenFrageVirtualisierung15 Kommentare

Heyho, Ich habe mal ein paar fragen, bezüglich meines Abschlussprojektes, ob das alles überhaupt so Sinnig ist wie ich es mir denke. Kurz zur Erläuterung: ...

general
HomeServer noch mal anfassen?dertowaVor 11 StundenAllgemeinServer-Hardware20 Kommentare

Hallo zusammen, erst im Juli dieses Jahres habe ich mein Homeserver-System angefasst und ein paar Upgrades vorgenommen. Der Threadripper 1920x wurde durch einen Ryzen 5 ...

general
Backup "to go" für Laptops - wie macht ihr das? gelöst GrinskeksVor 1 TagAllgemeinBackup11 Kommentare

Hallo zusammen, ich frage mich gerade wie ihr das Thema Laptop und Backup angeht. Bei uns sollen nun einige Laptops angeschafft werden und ich tendiere ...

question
An Konsole geht der Root Account über SSH Permission denieditnirvanaVor 1 TagFrageUbuntu17 Kommentare

Hallo, wenn ich bei Ubuntu 16.04 über SSH einlogge, kommt Permission denied. Bin ich aber direct an der Konsole im VMWARE geht der Root User. ...

question
Neue Firmennetzwerkstruktur und ein glühender KopfDerWachnerVor 5 StundenFrageNetzwerke27 Kommentare

Moin zusammen, nun hab ich jahrelang hier nur mitgelesen, nun stehe ich allerdings selbst vor nem Problem was mir seit Tagen Kopfschmerzen bereitet. Also wir ...