Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

neues Board - altes Betriebssystem W2K

Mitglied: cjs68
Hallo zusammen,

ein (neu)Kunde hat sein Board tauschen müssen und will(muss) unbedingt sein altes Betriebssystem, W2K, wieder zum Laufen bringen.
Beim Start des Systems bekommt er allerdings immer die Fehlermeldung 'inaccessible boot device'.
Gibt es da eine Möglichkeit das alte System wieder zum Laufen zu bringen?
Wenn ja, wass muss alles gemacht werden?

Danke für Eure Unterstützung.

Carsten

Content-Key: 32913

Url: https://administrator.de/contentid/32913

Ausgedruckt am: 02.12.2021 um 15:12 Uhr

Mitglied: 2095
2095 20.05.2006 um 16:40:29 Uhr
Goto Top
Hi

win 2000 cd einlegen...


von cd booten..

anschließend die
reperaturfunktion.....ausführen


mfg conner
Mitglied: sysad
sysad 20.05.2006 um 18:09:12 Uhr
Goto Top
War da ein RAID-Controller drauf?
Mitglied: cjs68
cjs68 20.05.2006 um 18:23:42 Uhr
Goto Top
Danke für Eure schnelle Antwort.

Das mit der W2k CD und der Reperatur haben wir schon probiert, hat leider nicht funktioniert.
Die Reperaturkonsole hat einige viele fehlende Dateien angemahnt.

Wir haben auf einer anderen Platte ein neues W2K installiert und alle Dateien die zum Controller gehören auf die alte Platte in die entsprechenden Verzeichnisse kopiert.

Ergebnis: mangelhaft.

Würde es helfen wenn wir die neue system.dat kopieren?

Es war kein Raidcontroller installiert, ein ganz einfacher IDE-Controller.

Carsten
Mitglied: sysad
sysad 20.05.2006 um 18:48:53 Uhr
Goto Top
Für die Reparatur muss die CD den gleichen SW-Stand haben wie die Ijnstallation (nlite nehmen!)
Mitglied: KaiKoenig
KaiKoenig 21.05.2006 um 07:33:46 Uhr
Goto Top
das Problem wird ein anderes sein. Der IDE Controller vom alten System hängt noch drin und arbeitet nicht mit dem neuen zusammen. Beste Möglichkeit: ERD-Commander benutzen, Treiber rausschmeissen. Dann sollte das System booten.

Wenn es gleiche Chipsatzhersteller sind, kommt das System meistens hoch. Wenn es unterschiedliche sind, muss man den ERD Commander nutzen.

Andere Möglichkeit:
System an das alte Board wieder ranhängen und im Gerätemanager die Chipsatzspezifischen Treiber gegen Standardtreiber ersetzen. Dann das System ans neue Board hängen. Dann sollte es auch booten
Mitglied: RobinC
RobinC 21.05.2006 um 23:55:51 Uhr
Goto Top
Hallo,

kommt Ihr denn noch an den 1 Start Bildschirm? Wenn ja, Taste F8 während des Bootens drücken und im Menü evtl. mal mit dem abgesicherten Modus oder VGA-Modus versuchen. Vielleich wurde auch die Wiederherstellungskonsole installiert?

Aber im abgesicherten Modus müsstet Ihr an den Geräte Manager kommen und dann wie zuvor beschrieben die speziellen Board Treiber deinstallieren.

Gruß
Mitglied: trapper-tom
trapper-tom 22.05.2006 um 09:43:25 Uhr
Goto Top
Hallo CJS68,

im Prinzip hat Admin1988 recht.
Die Ursache für die "Inaccessible Boot-Device-Meldung" ist der IDE Treiber vom alten Board.

Die Windows - Reparatur sollte wie folgt durchgeführt werden:

1. Boot von W2K-Cd
2. Bei der 1. Abfrage, ob Windowss repariert werden soll, die Option "Installaieren" wählen
3. Danach die Nutzungsbedingungen mit F8 bestätigen. Jetzt fragt die Installationsroutine erneut nach der Reparatur, wenn ein schon installiertes OS gefunden wurde. Diese Reparatur durchführen (nicht erschrecken; es wird eine Installation durchgeführt, die Registry wird aber nur partiell neu erstellt, installierte Software bleibt erhalten)
4. Nach der Installation aktuelle SP's drauf und es sollte funzen!

Ich glaube, einen ähnlichen Beitrag hier im Forum bereits gelesen zu haben ;-) face-wink

Gruß Trapper Tom
Mitglied: pertlma
pertlma 22.05.2006 um 10:11:03 Uhr
Goto Top
Hallo,

Es liegt, wie hier schon erwähnt, am IDE treiber.

Das Beste und einfachste ist, sich mir BartPE eine Windows Live CD zu basteln.
Wichtig dabei ist, das Plugin FixIDE zu integrieren, mit dem kannst du dann deine IDE treiber rausschmeissen.

BartPE:
http://www.nu2.nu/pebuilder/

FixIDE:
--- edit ---
Der Link funktioniert leider nicht mehr
--- edit END ---
http://www.pecd.net/

Habe es leider noch nicht ausprobiert, habe nur mit BartPE mal den ganzen Vorgang per Hand mal gemacht, da kannte ich das Plugin noch nicht!
Leider finde ich den Link nicht mehr, aber suche mal nach "stop 7b inaccessible boot device"

Gruss,
pertlma

Nachtrag:
Habe jetzt FixIDE ausprobiert: Ist eigentlich ganz einfach!

1. Starten von BartPE
2. Go -> Programs -> FixIDE -> First Set traget Root
- C:\Windows auswählen
3. Go -> Programs -> FixIDE -> Fix IDE oder Fix Sata
- 1 für WXP und 2 für W2K auswählen.

Das sollte eigentlich funktionieren.

Hat es bei mir aber leider nicht. Ich musste die Registry Einträge händisch einspielen:

- Regedit starten (Go -> Run -> Regedit)
- HKey_Local_machine auswählen.
- Menu -> File -> Load Hive auswählen und Datei C:\Windows\System32\Config\System auswählen und als System_00 laden.
- Menu -> File -> Import und Datei D:( face-sadBartPE-CD)\Programs\FixIDE\IDE\FIXIDEXP.REG oder D:( face-sadBartPE-CD)\Programs\FixIDE\IDE\FIXIDEW2K.REG
- Bei SATA entsprechenden das SATA-File für den entspr. Controller

Viel Spass,
pertlma
Heiß diskutierte Beiträge
info
Windows Defender Fehlalarm Emotet.SBDerWoWussteVor 1 TagInformationViren und Trojaner

Moin. Es sieht so aus, als wäre gestern Abend ein False Positive über den Defender erkannt worden. Seit AV Version 1.353.1888.0 ist wieder Ruhe. Beispielmeldung: ...

general
David Kriesel: Traue keinem Scan, den du nicht selbst gefälscht hast - Immer noch aktuellStefanKittelVor 1 TagAllgemeinSicherheitsgrundlagen5 Kommentare

Hallo, dies ist keine Frage. Nur ein einfacher Beitrag. Ich habe vor ein paar Jahren dieses Video von einem Vortrag von David Kriesel gesehen. Darin ...

question
Vollbackup von NAS auf wechselnde FestplatteninstallerVor 1 TagFrageBackup11 Kommentare

Hallo, ich suche nach einem Weg um ein Vollbackup einer NAS (QNAP oder Synology) auf wechselnde Festplatten zu machen. Es geht darum das die externe ...

imho
Wir müssen über Corona und das Impfen redenFrankVor 2 StundenIMHOOff Topic27 Kommentare

Ich denke, dass geht uns alle an und daher will ich meinen Beitrag dazu leisten, um über Corona und das Impfen aufzuklären. Ich habe bereits ...

question
Keine Verbindung vom Switch zum SIP-PhonebubblegunVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Es ist mir wirklich ein Rätsel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Das Problem: An meinem POE-Switch hängen einige Geräte die einwandfrei funktionieren. ...

info
Neue Open-Source-Firewall: DynFiC.R.S.Vor 1 TagInformationFirewall5 Kommentare

DynFi kannte ich seit einiger Zeit als zentrale Verwaltungssoftware für pfSense und OPNsense. Das französische Unternehmen hat aber auch kürzlich seinen OPNsense-Fork "DynFi Firewall" veröffentlicht: ...

question
Site2Site langsam SMBitisnapantoVor 1 TagFrageWindows Netzwerk16 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich komme gerade irgendwie nicht weiter, oder sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. Aber vielleicht hat einer von euch einen Wink ...

general
Neues Mitglied Vorstellung - Wir sind die Web+PhoneWebplusPhoneVor 1 TagAllgemeinZusammenarbeit2 Kommentare

Hallo liebe Community wir sind neu auf dieser Plattform und möchten mit euch Probleme lösen und diskutieren. Doch bevor wir mit unseren Beiträgen starten, gibt ...