Nginx Proxy Manager - Internal Error bei Zertifikat erstellen

Hallo Community

Ich wollte bei mir einen Reverse Proxy installieren anhand dieser Anleitung:

Anleitung


Soweit funktioniert es auch. Nur kann ich keine Zertifikate erstellen auf meinen Subdomains. Ich bekomme den Fehler "Internal Error"


Für die Installation habe ich ein neues Ubuntu installiert. Da ist nichts drauf, ausser was ich mit der Anleitung installiert habe.
Einen A Record habe ich bei meinem Domain Hosting. Dies funktioniert auch (Kontrolle durch Ping).

Was mir noch aufgefallen ist, dass ich den Pfad nicht finde: /var/log/letsencrypt/letsencrypt.log
Im Ordner "log" ist kein Ordner mit letsencrypt. Vielleicht hat es was mit dem zu tun?

Vielen Dank schon Mal für eure Hilfe.

Liebe Grüsse
Stefan

Content-Key: 661693

Url: https://administrator.de/contentid/661693

Ausgedruckt am: 19.01.2022 um 16:01 Uhr

Mitglied: Dani
Dani 11.03.2021 um 19:44:20 Uhr
Goto Top
Moin,
Einen A Record habe ich bei meinem Domain Hosting. Dies funktioniert auch (Kontrolle durch Ping).
den Ping has du auch vom Ubuntu Server ausgeführt?
Die Ports 80/443 sind auf dem Router/Firewall auf den Ubuntu Server weitergeleitet?


Gruß,
Dani
Mitglied: Stibe88
Stibe88 11.03.2021 um 21:50:43 Uhr
Goto Top
Ja genau. Ports zeigen auf den Ubuntu Server und den Ping habe ich auch von da gemacht.
Mitglied: ichi1232
ichi1232 11.03.2021 um 22:10:23 Uhr
Goto Top
Ich gehe mal stark davon aus, dass mehrere Interfaces hast ?

Schau mit
mal nach den Routen.
Bei meiner Konfiguration ist mir aufgefallen, dass nach dem Setup 2 "default" Routen vorhanden waren.
Nachdem ich die Routen bereinigt hatte, lief alles wie gewollt.
Mitglied: Stibe88
Stibe88 11.03.2021 um 22:39:04 Uhr
Goto Top
Sieht bei mir so aus:

Der Reverse Proxy funktioniert ja schon. Aber nicht mit dem Zertifikat. Wenn ich es mit http versuche geht es. Aber wenn ich das Zertifikat machen will bekomme ich die Fehlermeldung.
Mitglied: ichi1232
ichi1232 12.03.2021 aktualisiert um 16:22:19 Uhr
Goto Top
Dann schau' am besten per


nach den Logs. Vielleicht bringt das ein paar Informationen.

"npm_app_1" muss natürlich an dein Setup angepasst werden, ist jedoch der Standardname.

Alternativ:

Füge unter "volumes:" in deiner docker-compose.yaml
hinzu.
Sollte dann ungefähr so aussehen:


Dies erstellt den Ordner "le_logs" im npm Verzeichnis, worüber du Zugriff auf die Logs erhälst.

Den Ordner "/var/log/letsencrypt" wirst du auf dem Debian-Host nicht finden. (genau genommen schon, jedoch kompliziert) Das findet innerhalb des Containers statt.
Heiß diskutierte Beiträge
question
WEBSEITE zerschossen. Brauche dringend hilfe! :) gelöst wieoderwasVor 1 TagFrageWebentwicklung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte eben auf der Typo3 Seite von unseren Unternehmen die Erweiterung der IT Kanzlei installieren. Nun erhalte ich beim Webseiten aufruf folgenden ...

question
Kaufempfehlung Switch für RZFenris14Vor 20 StundenFrageSwitche und Hubs22 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach zwei Switchen für ein relativ kleines aber feines Setup das in ein Rechenzentrum ausgelagert wird. Leider werde ich ...

question
USB-Datenträger vor Viren schützenrecon2021Vor 1 TagFrageWindows 1017 Kommentare

Hallo Freunde der IT, ich suche eine Software, mit der ich USB Stick oder USB Festplatten vor Viren schützen kann, falls ein Virus auf dem ...

question
Windows-Updates, spez. Server, wann macht ihr das?winackerVor 22 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe mir abgewöhnt, die monatlichen Updates auf den Servern zu machen - ich hole mir meinen Nervenkitzel lieber woanders. Aber alle 3 Monate ...

question
Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt - eigener Server wird abgelehnt gelöst napoleon123Vor 1 TagFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem eigenen Netzwerk einen älteren Server. Bis vor Kurzem wurde er nur als Sicherheitsrisiko eingestuft, da: IP Adresse verwendet ein ungültiges ...

general
Gibt es eine Vorlage bzw. eine Empfehlung wie GPO konfiguriert werden soll?Bella21Vor 1 TagAllgemeinWindows Server5 Kommentare

Hallo alle zusammen, gibt es Tipps für Benutzer und Computer Einstellungen, wie zum Beispiel die Kennwortrichtlinien oder auch das deaktivieren vom Powershell.exe etc.? Da gibt ...

question
Faxserver durch Cloud Dients ablösen?-Bender-Vor 1 TagFrageCloud-Dienste6 Kommentare

Guten Tag, wir haben einen eigenen Faxserver OnPremise. Der funktionierte soweit bisher immer sehr zuverlässig. Die einzigen Schmerzen gab es vor einigen Jahren mit der ...

question
ESD Konform reparieren gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Moin ! ich möchte zukünftig ESD-Konform Reparaturen am Computer durchführen. Was ist dafür erforderlich ? Habe hier dieses Kit gefunden: Eine Antistatikmatte, das "Erdungskabel" und ...