NSLOOKUP Win Server2008

madbest
Goto Top
Hallo,

auf eine WIN Server 2008 läuft AD mit DNS Server.

führe ich auf den Server direkt nslookup aus kommt immer Server unbekannt

führe ich auf einen Clint nslookup aus geht dies ohne Probleme sowohl name zu ip als auch ip zu name.

wieso geht dies nicht direkt auf dem Server?

Content-Key: 113800

Url: https://administrator.de/contentid/113800

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 07:07 Uhr

Mitglied: rc-computer
rc-computer 14.04.2009 um 14:10:26 Uhr
Goto Top
Hallo Madbest,

ist IPv6 aktiviert?
Was steht bei DNS in der IP Konfiguration von deinem Server?
Ist der Server selbst im DNS-Tree eingetragen?
Was ist als DNS Suffix angegeben?

am besten du postest mal "ipconfig -all" hier rein.

Mit freundlichen Gruessen
- Johannes Matjeschk
Mitglied: Madbest
Madbest 19.04.2009 um 18:31:18 Uhr
Goto Top
OK hier die ausgabe von ipconfig

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : server08
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : xxx
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : xxxx

Ethernet-Adapter VPN:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8056 PCI-E-Gigabit-Ether
net-Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.250.1.19(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.248.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 10.250.1.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%1
fec0:0:0:ffff::2%1
fec0:0:0:ffff::3%1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Ethernet-Adapter Intern:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Marvell Yukon 88E8001/8003/8010 PCI-Gigab
it-Ethernet-Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-22-15-0F-9C-53
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse . : fe80::
IPv4-Adresse . . . . . . . . . . : 10.250.1.20(Bevorzugt)
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.248.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
DNS-Server . . . . . . . . . . . : ::1
127.0.0.1
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : i
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 9:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . :
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

C:\Users\Administrator.SERVER08>