Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

NT4 DHCP: 1 Server, 2 Subnetze

Mitglied: swi69
Hallo,
ich habe folgendes Problem:

Ein LAN ist in 2 Subnetze unterteilt. Auf dem Router sind beide Netze konfiguriert.
Im Netz a steht ein NT4 Server mit DHCP und eingerichtetem Scope für Netz a.
Wenn ich nun einen Scope für Bereich b einrichte, holen sich die Clients, auch wenn ich
Scope a deaktiviere, keine Adresse aus dem Scope b.

Hat von euch jemand eine Idee ?

Noch eine Frage: Wonach richtet sich eigentlich die Vergabe der Adresse, ob aus Scope a oder b ?
Unterstellt wird ein ganz frisch installierter Client, der bisher noch keine Adresse hat.

Danke im voraus
Stephan

Content-Key: 1405

Url: https://administrator.de/contentid/1405

Ausgedruckt am: 21.06.2021 um 19:06 Uhr

6 Kommentare
Mitglied: Koeber
Du brauchst entweder auf dem Router oder auf einem Server im 2. Subnetzt einen DHCP Relay Agent. Der setzt die Broadcasts die DHCP benutzt auf eine andere Adresse um so das sie von Router weitergeleitet werden können.
Mitglied: swi69
Hallo und Danke für die schnelle Antwort, aber:

Auf dem Router ist DHCP/BOOTP-Relay enabled. Ich dachte, dass müsste doch
ausreichen, oder ?
Muß ich in den Scope-Optionen evtl. noch etwas einstellen ?
Ich habe für Scope a und Scope b die jeweilige Subnetz-Router-Adresse
angegeben....

Danke und Gruß
Stephan
Mitglied: das-omen
Hi!

Also wenn der Router RFC 1542 kompertible ist dürftest du keinen Relay Agent brauchen.
Hast du schon mal einen Ping auf den DHCP proboert aus dem Subnetz b?

Zu deiner anderen Frage. Der Router trägt in das Paket zum DHCP die Adresse der Schnittstelle ein aus dem die Anfrage kommt. Daran erkennt der DHCP aus welchen Bereich er eine Lease vergeben muss.


Tschau

Das Omen
Mitglied: swi69
Hallo,
ich habe gerade "neue" Infos bekommen:
Die beiden Subnetze sind als primary und secondary Adresse
auf dem Router konfiguriert. Also stelle ich mir jetzt vereinfacht
vor, dass der Traffic beider Netze physik. auf ein und dem selben
"Kabel" läuft. Interessiert mich da die Routerkonfig. überhaupt ?

Hilft das bei der Problemlösung ?

Was würde passieren, wenn ich
a) dem Server selbst die Adresse des neuen Subnetzes geben würde
b) evtl. sogar eine 2. NIC in den Server einbauen würde ?

Nochmals Danke ;-) face-wink

Stephan
Mitglied: Koeber
Was würde passieren, wenn ich
a) dem Server selbst die Adresse des neuen Subnetzes geben würde

Dann würde die Traffic zum ersten Netz über den Router laufen.



b) evtl. sogar eine 2. NIC in den Server einbauen würde ?

Dann hättest du ein Gateway und bräuchtest keinen Router mehr. Dieses müsstest du es bei der DHCP Konfiguration als Bereichsoption angeben damit das geht.
Mitglied: swi69
Hallo Olaf, Hallo "Omen",

vielen Dank für die Hilfe. Es hat endlich funktioniert, u.a. Dank der Infos von euch :-) face-smile
Der Betreiber hat auf Drängen ( und mit den Infos ) die Konfig überprüft... angeblich war alles i.O., und plötzlich funktionierts ;-) face-wink

Vielen Dank und Gruß
Stephan
Heiß diskutierte Beiträge
Router & Routing
Deutsche Glasfaser. NT direkt an pfSense möglich oder besser Kaskade?
fnbaluVor 1 TagFrageRouter & Routing23 Kommentare

Hallo zusammen, am kommenden Mittwoch wird bei mir der Deutsche Glasfaser Anschluss aktiviert. Anfangs wird darüber kein Telefon laufen, aber vielleicht später. Mir stellt sich ...

Notebook & Zubehör
Alt-Laptop Vergleichsmeinungen
winlinVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör12 Kommentare

Hallo zusammen Habe zwei Laptops und einen mini pc und würde gerne wissen was ihr zu den beiden Laptops sagt??? Was dürfte ich Max an ...

Firewall
OpenVPN-Problem
gelöst ingorosVor 1 TagFrageFirewall20 Kommentare

Hallo, habe gestern mit ipfire einen OpenVPN-Server aufgesetzt. Der läuft auch wunderbar. Sowohl Win7, wie auch Win10pro können sich problemlos anmelden. Ein Laptop mit Win10 ...

Windows 10
Remotedesktopzugang mit Openvpn sicher?
LegofrauVor 1 TagFrageWindows 108 Kommentare

Guten Morgen, wie sicher ist es wenn man Remotedesktopzugang durch einen Openvpn Tunnel betreibt? Der Openvpn Tunnel ist mit aktuellen Zertifikaten abgesichert. Der Pc hat ...

Windows Server
AD Replikation zwischen Standorten schlägt fehl nach Level auf 2008R2
diematrix125Vor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein (mittelschweres?) Problem mit dem AD. Ausgangssituation: Standort A: 3 DCs unter Win 2008R2 Standort B: 1 DC unter Win 2008R2 ...

LAN, WAN, Wireless
Gastnetzwerk für Restaurant mit FritzBox 4040
gelöst Net-ZwerKVor 10 StundenFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Moin! Ich soll in einem kleinen Restaurant ein WLAN als Gastnetz einrichten. Aktuell ist vorhanden: Telekom Digitalisierungsbox Premium im Keller (macht ein WLAN, welches der ...

Windows 10
Win 10 Fehler 0xc000000e und bootmbr fehlt
dressaVor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Hallo miteinander. Ein guter Kollege von mir kam auf mich zu weil sein PC mit wichtigen Daten nicht mehr läuft. Er hatte laut seinen Aussagen ...

Entwicklung
Glasfaseranschluss mit 4 Knotenpunkten auf 26 Häuser 1 Büro aufteilen
chrisbaliVor 5 StundenFrageEntwicklung16 Kommentare

hallo liebe Leute in der alten heimat Ganz vorweg ich Habe erstmal keine Ahnung und kenne den Spruch ...