Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ODBC Datenquelle auf Server freigeben

Mitglied: Andre76

Andre76 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2005, aktualisiert 12.10.2005, 9305 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ist es irgendwie möglich eine ODBC-Datenquelle auf einem Server freizugeben?

Problematik:

Wir haben eine Warenwirtschaft mit einer ISAM Datenbank, für die wir auch einen ODBC Treiber haben.

Leider ist diese Lösung nicht sonderlich schnell, z.B. wenn man 2 Tabellen in Access verknüpft, da (wie mir scheint) alle Daten via ODBC auf den Client geladen und dort ausgewertet (d.h. gejoint etc.) werden.

Wenn man direkt auf dem Server arbeiten könnte, wäre es sicherlich wesentlich schneller (wenn nur das Ergebnis zurückgegeben wird).

Hat auch schon die Idee, auf dem Server eine ACCESS Datenbank anzulegen, die die Tabellen verknüpft hat und hier die Anfragen (auf dem Server) anzulegen.
Leider kann man dann (mit ACCESS auf dem Client) nur auf Tabellen (und nicht auf Abfragen) zugreifen.

Gibt es eine Möglichkeit z.B. eine System-DSN für das Netzwerk freizugeben?
Hätte auch den Charme, dass man nicht auf jedem Client den ODBC Treiber einzeln einrichten muss (wir arbeiten mit servergespeicherten Profilen, wäre nett, wenn man sich überall anmelden und mit Office (egal ob ODBC auf diesem Rechner korrekt eingerichtet ist) auf die Daten der WaWi zugreifen könnte).

Danke für Eure Hilfe

Andre
Mitglied: 16640
12.10.2005 um 10:25 Uhr
Hallo Andre,

Access ist wahrlich in dieser Disziplin unheimlich eitel - frei nach dem Motto 'Her mit den ganzen Daten, ich kann das sowieso besser'

Alternative für Dich wäre ein SQL-Client, mit dem Du an die Datenbank kommst. Z.B. der hier:

<center>Ofarim Free SQL-Client, zu finden auf http://www.kaczenski.de</center>;

Alternativ, also ohne den Einsatz zusätzlicher Tools, könntest Du darüber nachdenken, Deine Joins schon auf dem Server in einer View zu hinterlegen - dann sparst Du Dir die leidigen Joinversuche von Access.

hand
dba
Bitte warten ..
Mitglied: Andre76
12.10.2005 um 14:50 Uhr
Hallo,

dake erstmal für die schnelle Antwort.

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, es ging weniger um Probleme mit Access sondern vielmehr um Probleme mit der Datenbank.

Es ist leider keine SQL-fähige Datenbank, sondern eine Datenbank auf Dateibasis mit Indexdateien, für die es einen ODBC Treiber gibt.

Wenn ich clientseitig eine Abfrage über ODBC ausführe, weden erst mal alle benötigten Daten auf den Client gezogen und dann erst gefiltert, gejoint etc.

Sinnvoller - da schneller - wäre eine Lösung, die quasi auf dem Server eine Abfrage ausführt und dann nur noch die Ergebnistabelle zurückliefert (ähnlich wie es ein SQL-DB-Server macht).

Vielleicht gibt es ein Programm, das als WinNT-Service läuft, welches mittels ODBC-Anfragen auf die Datenquelle zugreift. Dieses müßte auf dem Server liegen.

Auf dieses Programm müßte man dann ebenfalls per ODBC o.ä. zugreifen können.

Anfrage Client -> serverseitiges Programm -> Anfrage lokal (auf Server) mittels ODBC auf die Datenquelle (Warenwirtschaft) mit Joins etc. -> Bereitstellung wie ein "View" (siehe oben) -> Rückgabe der Daten an Client (per ODBC)

Oder wenn eine andere Möglichkeit besteht:
Freigabe der ODBC-Datenquelle des Servers oder Zugriff mittels leines anderen Verfahrens.

Andre
Bitte warten ..
Mitglied: 16640
12.10.2005 um 15:07 Uhr
Sorry, für dieses Problem kenn ich nicht den Ansatz einer Lösung. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es da etwas Fertiges gibt. Um den kompletten Datentransfer für durchzuführende Auswertungen wirst Du nicht herumkommen, denke ich.


hand
dba
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
Excel Macro ODBC Abfrage
gelöst Frage von highpriestVB for Applications7 Kommentare

Hallo Experten! Da ich nicht viel Ahnung davon habe, bitte ich Euch um Hilfe. Ich suche nach eine Möglichkeit ...

Windows Server
SQL Server ODBC Verbindung
Frage von gookchannelWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine SQL Server Datenbank unter einem anderen Namen wiederhergestellt. Ich würde nun gerne eine ODBC ...

Microsoft Office
ODBC Verbindung Problem mit Excel
Frage von 3jojojoMicrosoft Office5 Kommentare

Hallo Leute Ich habe ein Problem mit Excel 2007. Ich importiere Daten direkt von einem SQL Server mit der ...

Datenbanken
Oracle DB per Skript und ODBC ansprechen
gelöst Frage von DerVolkerDatenbanken2 Kommentare

Moin moin, ich habe ein "komisches Verhalten" unter Server 2012R2 und Oracle 11.2.x. Es gibt eine 32bit ODBC Verbindung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 38 MinutenWindows Mobile

Moin, MS empfiehlt als Alternative den Umstieg auf IOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 1 TagInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell26 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Windows 10
Robocopy Quelle und Ziel vertauscht Daten gelöscht ?
Frage von eastclintwoodWindows 1021 Kommentare

Hallo, ich wollte Daten von einer extrernen Festplatte (USB) auf eine interne Platte per robocopy sichern. Leider habe ich ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...