gelöst Office 2016 Standard x64 Deployment

Mitglied: ChrisIO

ChrisIO (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2018, aktualisiert 19:54 Uhr, 1447 Aufrufe, 13 Kommentare

Hey Community,

ich stehe gerade vor der Aufgabe Office 2016 Standard x64 auszurollen und die alte Version Office 2010 x86 vorher zu entfernen.
Soweit so gut, kurz eingelesen ODT runtergeladen, Konfigurationsdateien erstellt.
Aber Pustekuchen, das ODT bietet nur Office 2016 Pro Plus an.
Natürlich wurde aber aus Kostengründen die Standardversion verkauft.

Hat da jemand eine Idee, oder das vielleicht schon umgesetzt?
Wie würdet ihr die Vorgängerversion entfernen?

Im schlimmsten Fall muss ich es scripten und als Logon Script einbinden.
Auf dem Weg habe ich schon verschiedene Exe-Dateien ausgerollt.

Klappt dann meist auch gut, aber nervt spätestens beim nächsten Update wieder.

Gruß,
Chris

Mitglied: Rudbert
LÖSUNG 25.04.2018 um 20:21 Uhr
Hey,

welche Lizenz? ODT ist für Click-To-Run (Office 365). Für Volumenlizenzen gibt's das OCT - das startest du mit "setup.exe /admin".

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
25.04.2018, aktualisiert um 20:54 Uhr
Hey,
danke für die schnelle Antwort.
Ja, es geht um eine Volumenlizenz.

OCT gucke ich mir dann morgen Mal an.

Danke und Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 25.04.2018 um 21:14 Uhr
Guten Abend Chris,
hier werden einige Variante beschrieben.


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
26.04.2018, aktualisiert um 12:26 Uhr
Hey,

ist das OCT nicht nur für die Anpassung von Office?
Die Frage über die Verteilung bleibt damit ja genau wie bei dem sehr interessanten OFFScrub vbs Script Beitrag offen.
SCCM setzen unsere Kunden leider nicht ein.

Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 26.04.2018 um 14:48 Uhr
Nein, das OCT kann vorige deinstallieren und ebenso 2016 customized installieren. Kinderleicht ausnahmsweise.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
26.04.2018 um 15:12 Uhr
Hey,

wie und wo nur?
Ich habe hier nur die MSP Datei rausbekommen, was an sich ja schick ist, aber sich mir immernoch die Frage stellt, wie ich die Verteilung durchführen soll.

Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 26.04.2018 um 16:16 Uhr
So:

Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
26.04.2018, aktualisiert um 16:23 Uhr
Hey,

also die Deinstallation soll oftmals nicht klappen, da der aktuelle Installer nur Software deinstallieren kann die er selber auch installieren kann.
Alte Office-Versionen haben aber machmal mehr als Neue.
Bei defekten Installationen soll es auch oft zu Problemen führen.

Deswegen wird hier gerne zu OffScrub gegriffen, was auf den vbs Scripten beruht welche sich hinter den MS Fix ITs verbergen. = THX 2 Dani

Für die eigentliche Softwareverteilung habe ich zwei Wege ermittelt, über den SCCM was bei mir keine Anwendung finden wird mangels Software und Lizenzen in den Kundenstrukturen und dann wie so oft über ein Logon Script.

Was mir wohl als einzige Lösung bleibt.

Man kann ja von MS auch nicht erwarten, dass die ein MSI Paket für den Anwendungsfall bereit stellen. :D

Gruß und Danke an alle Beteiligten,
Chris
Dernunauchweiß ;)
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
LÖSUNG 26.04.2018 um 19:58 Uhr
Wir haben so Office 2016 Standard ausgerollt und problemlos Office 2010 automatisch deinstalliert, ohne Scrub. Es blieben Reste zurück, ja, aber die Programme waren nicht mehr sichtbar/startbar und die Dateitypen waren den neuen zugeordnet worden.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
27.04.2018, aktualisiert um 12:02 Uhr
Hey,

das ist ja schön zu hören.
Ich habe es halt an verschiedenen Stellen gelesen, dass es Probleme geben soll.

Leider habe ich momentan das Problem, dass mein fertiges Script in Windows funktioniert nur beim Systemstart als Logon Script nicht ausgeführt werden kann.

Fakten rund um die GPO:
- Beim Anmelden auf Netzwerk warten ist aktiv

Dann habe ich aufgrund des Fehlers mit der ID 1300 aus der Ereignisanzeige noch folgende Werte gesetzt:
- Wartezeit für Richtlinienverarbeitung beim Systemstart angeben = 60
- Maximale Wartezeit für Gruppenrichtlinienskripts angeben = 1200

Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.04.2018 um 12:57 Uhr
Beim Systemstart werden keine Logonscripts ausgeführt - diese werden erst beim Logon ausgeführt und laufen mit Userrechten und sind somit für eine Installationroutine nicht geeignet. Setze es als Startscript ein. Wenn Startskripts nicht zünden, liegt es oftwdaran, dass fast startup verwendet wird. Bei fast startup werrden diese Schritte nur bei echten Reboots ausgeführt und nicht bei Herunterfahren - wieder anschalten , was kein echter Reboot ist.
Bitte warten ..
Mitglied: ChrisIO
27.04.2018 um 16:47 Uhr
Hey Derwowusste,

Danke für deine schnelle Antwort.
Da habe ich mich wohl mißverständlich ausgedrückt.
Das Script ist natürlich als Startscript eingebunden.
Fast Startup vermeidet man ja über die Einstellung auf Netzwerk warten soweit ich weiß. Die ist prinziell aktiv in den Umgebung, da ich dort bereits diverse andere Software über den Weg verteile.
Ich habe die neue Freigabe im Verdacht, da ich dort gerade auch Probleme bei simplen Dateikopieraktionen habe.
Muss mir das gleich noch Mal in Ruhe ansehen.
Reboots habe ich diverse hingelegt.
Shutdowns vermeide ich, da es sich um TestVMs handelt.

Gruß,
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.04.2018, aktualisiert um 18:00 Uhr
Fast Startup vermeidet man ja über die Einstellung auf Netzwerk warten soweit ich weiß
Nein, hat nichts miteinander gemein. https://www.windowscentral.com/how-disable-windows-10-fast-startup
Da du aber schon Reboots machst, wird es das nicht sein. Teste mal ein simples startscript a la
md c:\test
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Security
Unbefugtes Öffnen zählt nicht als Einbruch
certifiedit.netTickerSecurity19 Comments

Moin, wenn wir das auf die IT übertragen dürfte kaum ein Einbruch etc unter Einbruch zu definieren sein, immerhin ...

Education
MCSA Kurs Server 2016 mit VM Jobchancen
solved IntershipQuestionEducation17 Comments

Hallo Leute, dies ist eine dringende Frage für mich, da ich gerne einen MCSA Kurs belegen möchte. Ich brauche ...

DSL, VDSL
Glasfaser Neuvertrag möglich, bei bereits vorhandenem alten Telefonvertrag im Haus?
solved nioletQuestionDSL, VDSL15 Comments

Hi Könnte eigentlich im gleichen Haus ein neuer Glasfaservertrag abgeschlossen werden, sagen wir mal auf Stockwerk 0, wenn bereits ...

Exchange Server
Zustellbestätigung deaktivieren
defiant01QuestionExchange Server15 Comments

Hallo, ich stehe vor der Aufgabe bei einem Postfach die Zustellbestätigung für eingehende Mails zu deaktivieren. Der User geht ...

Networks
SonicWall VPN - Windows top - Mac flopp
MazenauerQuestionNetworks12 Comments

Grüezi und hallo Vorgeschichte, das Übliche: Marketingfirma. Corona. Homeoffice. Soweit so normal, nur scheinen die iMacs irgendein Problem mit ...

Peripherals
Kaufberatung 32" Monitor mit WQHD Auflösung
solved GrueneSosseMitSpeckQuestionPeripherals11 Comments

Ich wollt mir einen 32" Monitor als 16:9 zulegen, 2560x1440 Pixel (WQHD). muß kein Ultrawide mit 21:9 und curved ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Office 2016 Pro Plus Deployment
Schnitzel82FrageMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo, Ich würde gerne in unserem Unternehmen die nächste Office Version verteilen. Hierzu brauche ich ja ein MSI Paket. ...

Microsoft Office

Office 365 (ProPlus 2016) Update deployment

manuwjFrageMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo zusammen, wir konnten erfolgreich in einer Testumgebung Office 365 ausrollen per GPO und Powershell-Skript. Mit Hilfe von Configuration.XML ...

Windows Server

SCCM 2016 Software Deployment Return Error

GeforceFrageWindows Server4 Kommentare

Hallo an die Gemeinschaft, ich hänge momentan an ein Problem wo ich gerade nicht weiter weiß. Ich hatte gerade ...

Windows Server

Server 2016 Essentials und Server Standard 2016 mit Exchange 2016 Standard Lizensierung

gelöst Bommel1302FrageWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einen Vorhandenen SBS2008 Standard zu einem Server 2016 Essential migrieren. Beide Server sollen auf einem ...

Windows Update

Office 2016 Deployment mit WSUS Package Publisher

gelöst mrblackstarFrageWindows Update7 Kommentare

Hallo zusammen, ich versuche seit geraumer Zeit Office 2016 Professional Plus mit dem WSUS Package Publisher zu verteilen, leider ...

Hyper-V

Windows Serer 2016 Standard virtualisieren

gelöst fritte87FrageHyper-V45 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT