Office User Probleme

Chobitz
Guten Morgen zusammen :-) face-smile

habe wiedermal ein klitzekleines Problem, wenn ich im Adminmodus Office 2000 über Netzwerk installiere und sich dann der User anmeldet und z.b. ne Exceldatei öffnen will kommt immer dann noch der installer der dann auf die data1.msi zugreifen will, da aber der User nicht das recht hat auf das Laufwerk zuzugreifen wo diese datei liegt schlägt dann die installation fehl, aber dennoch wenn man abrechen klickt geht excel auf O_o ... Sollte ich Office 2000 über CD auf dem PC installieren oder muss ich da noch irgendwas freigeben an rechte??? Hilfe ist sehr willkommen :-) face-smile

Content-Key: 2820

Url: https://administrator.de/contentid/2820

Ausgedruckt am: 19.01.2022 um 15:01 Uhr

Mitglied: Teddyhamster2000
Teddyhamster2000 04.10.2004 um 10:14:49 Uhr
Goto Top
Leg doch einfach ein neues Share mit dieser Datei als Inhalt an, und gib den Usern nur auf das Share Rechte....

MFG,

Robert
Mitglied: Atti58
Atti58 04.10.2004 um 10:25:35 Uhr
Goto Top
Ich kenne das Problem :-( face-sad , hast Du bei der Installation angegeben "Alles von Festplatte starten"? Normalerweise sollte dann die Frage nicht mehr kommen - normalerweise, aber was ist bei MS schon "normal". Wenn das nicht klappt, kannst Du nach der Instllation folgendes machen:

1. Du stellst als Administrator alles ein, was Du möchtest und öffnest auch gleich noch alle Office-Programme ein Mal (so vermeidest Du, dass die Programme "nachinstallieren" wollen) und loggst Dich als ein anderer User mit Adminrechten wieder ein.

2. Du löscht den kompletten Inhalt des (versteckten!!) Ordners "Default User" unter "Dokumente und Einstellungen" und kopierst das Administratorprofil über "Eigenschaften von Arbeitsplatz" -> "Erweitert" -> "Benutzerprofile" -> "Einstellungen" mit Änderung der Berechtigungen auf "Jeder" zum Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\Default User"

3. um sicher zu gehen, dass Deine Benutzer keine Berechtigungsprobleme bekommen, musst Du jetzt noch "Regedit.exe" starten, "HKEY_LOCAL_MACHINE" markieren und über "Datei" -> "Struktur laden" die "NTUSER.DAT" im Verzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\Default User" als z.B. "Test" öffnen. Jetzt exportierst Du nur den Teil "Test" irgendwo hin, öffnest diese Datei mit WordPad (Ohne "Regedit" zu schließen!!) und ersetzt alle Vorkommen von "Administrator" (oder "Administrator.[Domänen-Name]") durch "Default User", diese Datei speicherst Du ab und führst einen Doppelklick darauf aus, um sie wierder in dei Registry zu importieren. Bevor Du den Registry-Editor schließt, musst Du unbedingt die "NTUSER.DAT" freigeben durch Markieren von "Test" und "Datei" -> "Struktur entfernen", sonst geht alles daneben!!!!

Aber bitte alles mit äußerster Vorsicht erledigen (mache Dir vielleicht vorher eine Sicherungskopie). ...Viel Erfolg ;-) face-wink :-) face-smile,

Atti
Mitglied: Chobitz
Chobitz 05.10.2004 um 09:13:28 Uhr
Goto Top
es is schon seltsam,
das mit dem öffnen habe ich ja gemacht, aber es geht dann bei dem user nicht, sont geht es auch immer O_o gibt es noch andere möglichkeiten als über die Regedit????
Heiß diskutierte Beiträge
question
WEBSEITE zerschossen. Brauche dringend hilfe! :) gelöst wieoderwasVor 1 TagFrageWebentwicklung5 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte eben auf der Typo3 Seite von unseren Unternehmen die Erweiterung der IT Kanzlei installieren. Nun erhalte ich beim Webseiten aufruf folgenden ...

question
Kaufempfehlung Switch für RZFenris14Vor 20 StundenFrageSwitche und Hubs22 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach zwei Switchen für ein relativ kleines aber feines Setup das in ein Rechenzentrum ausgelagert wird. Leider werde ich ...

question
USB-Datenträger vor Viren schützenrecon2021Vor 1 TagFrageWindows 1017 Kommentare

Hallo Freunde der IT, ich suche eine Software, mit der ich USB Stick oder USB Festplatten vor Viren schützen kann, falls ein Virus auf dem ...

question
Windows-Updates, spez. Server, wann macht ihr das?winackerVor 22 StundenFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, ich habe mir abgewöhnt, die monatlichen Updates auf den Servern zu machen - ich hole mir meinen Nervenkitzel lieber woanders. Aber alle 3 Monate ...

question
Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt - eigener Server wird abgelehnt gelöst napoleon123Vor 23 StundenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem eigenen Netzwerk einen älteren Server. Bis vor Kurzem wurde er nur als Sicherheitsrisiko eingestuft, da: IP Adresse verwendet ein ungültiges ...

general
Gibt es eine Vorlage bzw. eine Empfehlung wie GPO konfiguriert werden soll?Bella21Vor 1 TagAllgemeinWindows Server5 Kommentare

Hallo alle zusammen, gibt es Tipps für Benutzer und Computer Einstellungen, wie zum Beispiel die Kennwortrichtlinien oder auch das deaktivieren vom Powershell.exe etc.? Da gibt ...

question
Faxserver durch Cloud Dients ablösen?-Bender-Vor 1 TagFrageCloud-Dienste6 Kommentare

Guten Tag, wir haben einen eigenen Faxserver OnPremise. Der funktionierte soweit bisher immer sehr zuverlässig. Die einzigen Schmerzen gab es vor einigen Jahren mit der ...

question
ESD Konform reparieren gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware8 Kommentare

Moin ! ich möchte zukünftig ESD-Konform Reparaturen am Computer durchführen. Was ist dafür erforderlich ? Habe hier dieses Kit gefunden: Eine Antistatikmatte, das "Erdungskabel" und ...