OneDrive dauerhaft deinstallieren

Hallo Gemeinde,

in Bezug auf folgendes Thema: OneDrive eröffne ich mal einen neuen Beitrag. Ist die dort beschriebene Lösung von @aqui noch aktuell?

Habe es gerade auf mehreren Systemen 20H1 getestet und OneDrive lässt, zumindest bei mir, nicht mehr systemweit deinstallieren. Bei einem neuen User ist OneDrive jedesmal wieder da. Getestet in einer administrativen Eingabeaufforderung und auch als normaler User.


Deinstalliert das Onedrive nur aus dem Kontext des Benutzers. Das in einer administrativen Eingabeaufforderung hat keinen Effekt. Ich hab hier nebenmir ein Buch vom Rheinwerkverlag mit folgender, ähnlicher Lösung:


Leider auch keinen Erfolg damit.

Gruß
Aminis

Content-Key: 794139159

Url: https://administrator.de/contentid/794139159

Ausgedruckt am: 27.07.2021 um 23:07 Uhr

Mitglied: NordicMike
Lösung NordicMike 24.06.2021 um 16:03:55 Uhr
Goto Top
Ich machs immer so, das ist schon in meinem Install Script drinnen:

Powershell als Administrator ausführen, mit folgendem Befehl werden die Programme für alle Benutzer gelöscht, die sich neu anmelden:
Get-AppxProvisionedPackage -Online | Out-GridView -PassThru | Remove-AppxProvisionedPackage -Online


Wenn ein Benutzerprofil bereits existiert, kann mit folgendem Befehl nachträglich entfernt werden:
Get-AppxPackage | Out-GridView -PassThru | Remove-AppxPackage (als User ausführen)

Mitglied: Visucius
Lösung Visucius 24.06.2021 aktualisiert um 16:06:29 Uhr
Goto Top
Vielleicht mal hiermit probieren:
https://christitus.com/clean-up-windows-10/

Da findet sich auch ne Rubrik: Deinstall OneDrive.

Die Frage ist ja dann eher, ob das nicht mit jedem Update wieder draufgepushed wird.
Mitglied: beidermachtvongreyscull
Lösung beidermachtvongreyscull 24.06.2021 um 17:16:12 Uhr
Goto Top
Moin,

aus meiner Erfahrung heraus:

Dauerhaft geht das nur, wenn Du Windows-Updates blockierst!

Mit jedem cumulative Update oder Funktionsupdate kommt OneDrive zurück.

Gruß
bdmvg
Mitglied: Aminis
Aminis 25.06.2021 um 08:07:51 Uhr
Goto Top
Guten Morgen,

Danke @alle. Hab das fast befürchtet mit den Funktionsupdates. Ist jetzt auch kein Weltuntergang.

@Visucius den Link speichere ich mir mal ab.

Vielen Dank!

Grüße
Aminis
Mitglied: Kuemmel
Kuemmel 25.06.2021 um 11:39:14 Uhr
Goto Top
Genau, mit jedem Feature-Update kommt die Seuche wieder! ;-) face-wink

Gruß Kümmel
Mitglied: beidermachtvongreyscull
beidermachtvongreyscull 25.06.2021 um 11:48:15 Uhr
Goto Top
Ich muss mal schauen, ob ich das hier weiter entwickeln kann.

Wenn man sich die Arbeit mehr als zweimal im Jahr machen will, könnte man auch monatliche Inplace-Upgrades so probieren.

Gruß
bdmvg
Heiß diskutierte Beiträge
question
Zentrale Lösung für Antivirus, Patchmanagement, Monitoring in einem?Andre82msVor 1 TagFrageSicherheits-Tools24 Kommentare

Hallo Zusammen, ich suche schon seit längerem eine gute Lösung, welche ein gut funktionierendes Patchmanagement, Anti-Virenscanner mit EDR sowie ein Monitoring in einem Dashboard beinhaltet ...

question
Signatur-Programm gesuchtArchanVor 1 TagFrageOutlook & Mail20 Kommentare

Hi zusammen, vorab als Info: Wir haben eine Mischung aus Office365 und 2016, sowie einen Exchange 2016 Server. Ich bin nun auf der Suche nach ...

question
Mitarbeiter ab gewisser Uhrzeit am arbeiten hindern gelöst passy951Vor 15 StundenFrageWindows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich wurde gestern von unseren Betriebsrat gefragt ob es möglich ist ab z.B. 20 Uhr die Mitarbeiter daran zu hindern zu arbeiten. ...

question
Mikrotik vs. Unify - Warum mögt Ihr Unify nicht? gelöst tagol.deVor 1 TagFragePeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo immer wieder lese ich, das hier auf Administrator.de Mikrotik bevorzugt wird. Aktuell habe ich zuhause 2 AP von Unify + Controller auf einem Rasberry ...

question
Wie lange kann ein PC in der Domain ohne Kontakt zur Domain betrieben werden?DaxAtDS9Vor 15 StundenFrageNetzwerkmanagement15 Kommentare

Hallo, bis vor einer Woche habe ich einen SBS2011 Server inkl. AD etc. in Betrieb gehabt. Nun habe ich ihn abgeschaltet und nutze einer der ...

question
Domänencontroller von Windows Server 2016 auf Windows Server 2019 migrierenEstefaniaVor 8 StundenFrageWindows Server24 Kommentare

Hi. Kann mir ein Admin bei folgendem Problem weiterhelfen !? Wir haben insgesamt 5 Domänencontroller, die auf einem Windows Server 2016 laufen. Nun ist es ...

question
Home-Office Laptop kann DNS nicht auflösenLubosNovyVor 1 TagFrageWindows Netzwerk15 Kommentare

Hallo zusammen, Situation: Manche Kolleginnen arbeiten im Home-Office und sind über Sophos SSL Client verbunden. Die Notebooks sind von mir vorbereitet, in die Domänen aufgenommen ...

report
Positive Erfahrung mit VodafoneitebobVor 1 TagErfahrungsberichtFlatrates3 Kommentare

Hallo zusammen, vieles, was ich im Beitrag Erfahrungsbericht Vodafone - Die endlose Vertragsänderung und in Kommentaren lese, deckt sich mit meinen persönlichen Erfahrungen mit Vodafone. ...