Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Oracle DB Architektur über mehrere Standorte: welche Möglichkeiten gibt es?

Mitglied: Certon

Certon (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2020 um 13:47 Uhr, 173 Aufrufe, 6 Kommentare

Liebe Kollegen

Ich wende mich auf der Suche nach Spezialisten im Bereich Systemarchitektur und insbesondere Oracle DBs inkl. Lizenzen an euch.

Folgende Situation:
- Geplant ist eine IT Architektur mit dezentralem Rechenzentrum (outsourcing), als Clients wird W10 als FAT Client eingesetzt.
- Erste Tests zeigen das sich infolge des dezentralen Standortes des Rechenzentrums die Latenz negativ auf den Benutzer auswirkt. Dieses Problem gilt es zu lösen
- Eine Virtualisierung kommt aus Kostengründen nicht in Frage, genauso wie ein Fullinsourcing.

Als mögliche Lösung schwebt mit ein on Premise DB (und evt. App) Server vor. Da die hierfür genutzten Räume nicht optimal ausgestattet sind, ist eine externe Redundanz im Rechenzentrum des Outsourcingpartners jedoch zwingend, die Server müssten dabei als Aktiv / Aktiv Redundanz konfiguriert sein und immer den gleichen Datenstand haben. Leider fehlt mir und meinem Umfeld das Know How um Beurteilen zu können, ob und wie so ein Szenario mit Oracle DBs möglich ist. Gibt es hier Leute die dies beurteilen können?

Bei Fragen bitte einfach melden

Danke und viele Grüsse
Cert
Mitglied: it-frosch
30.07.2020 um 15:56 Uhr
Hallo Certon,

wenn ich dich richtig verstehe, wollt ihr an den Standorten DB Server aufstellen, die sich mit dem zentralen DB Server im RZ synchronisieren.
Und das weil das Virtualisieren (der Clients) zu teuer ist.

Warum arbeiten ihr nicht mit Terminalservern?
Damit habt ihr die DB im RZ und die Performance sollte auch passen.

Auch weiß ich nicht, ob ihr bei der dezentralen Aufstellung von DB Servern und der Anforderung bzgl. der Datensynchronisation da wirklich spart.
Du hast den ganzen Part Datensicherung, Datensicherheit für jeden Standort extra. Das wird definitiv nicht billiger.

Ich habe von Oracle keine Ahnung, stelle mir das nur gerade mit MS SQL Servern vor.

Grüsse vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: Certon
30.07.2020 um 16:33 Uhr
Hallo IT Frosch

Terminalserver sind auch ausgeschlossen, das wurde bereits durchgerechnet.
Sofern das mit der Synchronisation möglich ist, ist die Datensicherung zumindest vom externen Server gesichert (Standard Outsourcing Service). Beim OnPrem bin ich mir noch nicht sicher, sollte jedoch auf die Selbe Art funktionieren.
Zum Thema Datensicherheit kann ich sagen, dass Zugriffsschutz, Kühlung und Rack-Unterbringung gegeben sind, jedoch wird der Raum auch Fremdverwendet, weshalb ich darin kein primäres System möchte.

Wie mir mitgeteilt wurde bedeutet dies "eine Aufstockung der Oracle Lizenzen", wie genau eine solche Lösung aussehen kann konnte mir jedoch niemand sagen.

Liebe Grüsse
Cert
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
30.07.2020 um 19:26 Uhr
Hallo,

als erstes: Mit der Synchronisierung sparst du kein Backup.

Dann ein Wan Sync ist nicht ohne und die Kosten können da explodieren.
Du brauchst an jeder die Hardware und die DB Lizenzesiert.

Wenn wir da nicht grad von ein paar hundert Usern pro Standort reden, glaub ich ist remote Desktop eher günstiger. Und wenn der schon zu teuer ist.

Dann das mit dem kein Primäres System zwecks fremdbenutzung. Wenn du einen Activ/Activ Cluster willst beißt sich das doch irgendwie, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
30.07.2020 um 19:42 Uhr
Also ein Active/Active Stretched Cluster über WAN? So etwas würde ich mir nicht antun.
Bitte warten ..
Mitglied: mbehrens
30.07.2020 um 19:44 Uhr
Zitat von Certon:

Terminalserver sind auch ausgeschlossen, das wurde bereits durchgerechnet.

Interessant.

[...]

Wie mir mitgeteilt wurde bedeutet dies "eine Aufstockung der Oracle Lizenzen", wie genau eine solche Lösung aussehen kann konnte mir jedoch niemand sagen.

Rechne grob mit den doppelten Lizenzkosten.
Bitte warten ..
Mitglied: Certon
31.07.2020 um 08:55 Uhr
Hallo zusammen

Danke für die Feedbacks.

Betr. den Terminalservern / virtualisierungs Ideen: Der Technologie Entscheid wurde bereits gefällt, die Infrastruktur muss mit FAT Clients umgesetzt werden. Dies hat diverse Gründe, auf die ich aber nicht weiter eingehen möchte.

Die Frage ist also, kann dies via WAN realisiert werden, und wenn ja, wie. Mein Ziel ist die Skizzierung einer funktionierenden und Sinnvollen Variante, sowie den dafür notwendigen Lizenzen.

Liebe Grüsse
Cert
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
Linux distributionen Bit Architektur
gelöst Frage von He-Man-Master-of-the-UniverseLinux5 Kommentare

Hallo, eine Frage zu den Architekturen varianten von Linux. Mir ist bekannt das i386 ein 32 Bit System ist ...

Vmware
VMWare Architektur vCenter WAN
Frage von BenStar1981Vmware2 Kommentare

Hallo, Wir haben am Hauptstandort eine VMware Umgebung mit 6 ESX Server mit 1 VCenter Server. Die Data Stores ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
gelöst Frage von niLuxxNetzwerke48 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Windows Server
2020 Windows Server Architektur (grob)
Frage von crawlerozWindows Server10 Kommentare

Hallo Administratorfreunde :D ich würde mal gerne eure Meinung bezüglich einer völlig neu aufgesetzten Windows Server Architektur hören. Wenn ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 8 StundenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 10 StundenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 2 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 5 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1024 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Hyper-V
Hardware Empfehlung Hyper-V Host
Frage von TraxxTecHyper-V20 Kommentare

Hi, ich habe keine Ahnung was aktuell an Hardware unterwegs ist, deshalb bräuchte ich eine grobe Empfehlung für einen ...

Batch & Shell
Doppelte If Anweisung - check if file exist
Frage von chkdskBatch & Shell12 Kommentare

Hello Again :-) Ich habe hier ein Skript, welches zu zu Beginn überprüft ob eine Datei vorhanden ist. Falls ...

Windows 10
Gruppenrichtlinenen Anzeigen lassen ohne Administrator rechte ?
gelöst Frage von DavidHergWindows 1011 Kommentare

Guten Abend zusammen, kann ich mir die Gruppenrichtlinien ohne Administrator Rechte anzeigen lassen ? MFG DavidHerg

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...