christine75
Goto Top

Oracle Export auf SMBFS oder CIFS

ORA-27040: file create error, unable to create file

Hallo zusammen,

ich muss eine Oracle-Migration durchführen und will dafür einen vollständigen Export(expdp) auf ein Netzlaufwerk schreiben, weil auf dem Server keine ausreichende Kapazität zur Verfügung steht. Der Export startet jedoch nicht und bricht direkt mit folgenden Meldungen ab (OS is SLES10):

Connected to: Oracle Database 10g Enterprise Edition Release 10.2.0.5.0 - 64bit Production
With the Partitioning, Data Mining and Real Application Testing options
ORA-39001: invalid argument value
ORA-39000: bad dump file specification
ORA-31641: unable to create dump file "/oraexport/gftewse.dmp"
ORA-27040: file create error, unable to create file
Linux-x86_64 Error: 13: Permission denied

Wenn ich denselben Befehl auf das lokale Verzeichnis ausführe, funktioniert alles problemlos, sobald ich das Share darüber mounte geht nix mehr. Interessanterweise schreibt er das Logfile sehr wohl auf das Share...

Ich habe schon stundenlang gegoogelt und keine wirkliche Lösung gefunden. Bevor jetzt dieselben Nachfragen wie in anderen Foren kommen:

Das Share(SLES11/Samba) ist public mit RW gemounted
smbfs guest,rw,fmask=0777,dmask=0777,lfs 0 0

Auch der versuch über CIFS zu mounten schlug fehl, public oder mit oracle-Benutzer
cifs user=oracle,passwd=meinPW,rw,lfs 0 0

Ich kann als lokaler Oracle-Benutzer dort lesen und schreiben was ich will - das Logfile schreibt er ja auch...

Der benutzte Export-Befehl ist:
expdp user/pass schemas=MEINSCHEMA directory=EXPORT_DIR dumpfile=ora.dmp logfile=ora.log

Read/write-Perms aufs directory sind für Public gesetzt, user ist DBA. Aber ORA-seitig müsste ja eh alles funktionieren, da es aufs lokale Laufwerk keine Probleme gibt.

Irgendwelche Einschränkungen in der Sicherheit gibts nicht wie man sieht... Vielleicht hat ja jemand noch ne Idee...?

LG

Christine

Content-Key: 190087

Url: https://administrator.de/contentid/190087

Printed on: December 4, 2022 at 19:12 o'clock

Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Aug 23, 2012 at 12:51:28 (UTC)
Goto Top
Halli hallo hallöle,


ich bin jetzt nicht der Oracleexperte, ich meine mich zu erinnern, daß ein Export nur lokal funktioniert.


Gruss Penny.
Member: christine75
christine75 Aug 23, 2012 at 12:58:19 (UTC)
Goto Top
Hi Penny,

es gibt offenbar Lösungen für NFS mit bestimmten Parametern, aber ein NFS habe ich adhoc nicht zur Verfügung. Andererseits befürchte ich eh schon sowas in der Art, aber es ist doch irgendwie nicht professionell, dafür jetzt ne USB-Platte anzuschließen...?

Ich kann (und will face-smile) nicht glauben, dass ich hier Hard- und Software im sechsstelligen Bereich gekauft habe und den Transfer über eine 60 Euro Platte aus dem Mediamarkt machen muss...

LG

Christine
Member: Penny.Cilin
Penny.Cilin Aug 23, 2012 at 13:14:06 (UTC)
Goto Top
Hallo Christine,

man muss sich wundern, aber es ist anscheinend so. Wobei ich für Dich hoffe, daß ein Oraclekenner hier noch zu Worte meldet.
Wobei was sagt der Oraclesupport dazu? Wenn Ihr ein solches Produkt betreibt, dann sollte der Support auch dabei sein.


Gruss Penny.
Member: christine75
christine75 Aug 23, 2012 at 13:22:39 (UTC)
Goto Top
Tja...

Ja, der Support wäre eine Möglichkeit, ich hatte halt gehofft, dass ich für so ein kleines Problemchen schnell mal eben 2 neue Parameter bekomme und alles läuft wie Zucker... War wohl nix... face-sad

LG

Christine
Mitglied: 48507
48507 Aug 23, 2012 updated at 14:54:46 (UTC)
Goto Top
Ich nutze lieber "exp", funktioniert wunderbar:


Unter Linux entsprechend anpassen.
Member: christine75
christine75 Aug 23, 2012 at 15:13:26 (UTC)
Goto Top
Vielen Dank, das funktioniert tatsächlich und ich Dussel bin nicht aufs exp gekommen... Fast schon peinlich...

Ich hoffe, dass das so zeitlich mit nem Wochenende hinhaut, dann muss Export und Import fertig sein. Ich werde es dieses Wochenende mal testen!

Danke schön!
face-smile

LG

Christine