.ost Datei in Servergespeicherten Profilen

Mitglied: 3728

3728

04.02.2005, aktualisiert 30.11.2006, 22152 Aufrufe, 4 Kommentare

SBS2003 Pro ... Exchange 2003 ... Outlook 2003:

Mit Outlook bei Servergespeiherten Profilen habe ich das Problem das User anscheinend eine .ost Datei lokal anlegen können. Der Zugriff auf diese Laufwerke ist jedoch über Richtlinien untersagt.

Ich benötige einen Weg die .ost Dateien Global zu sperren ... oder auf ein jeweiliges Netzwerklaufwerk umleiten zu können.

Darüber hinaus tritt das Problem auf ... das nach der neuinstallation eines Clients, Outlook nach einer angeblich im Alten System lokal angelegte .ost Datei sucht. Outlook kann diese Datei nicht finden weil von den lokalen Daten keine Sicherung gemacht wurde. Outlook kann nicht gestarte werden und beendet sich.
Meldet sich aber dieser User an einer anderen Workstation an startet Outlook normal. Das verstehe ich nicht!


Für Hilfe bin ich Dankbar!!!

mfg Fabian
Mitglied: garciam
05.02.2005 um 00:12 Uhr
Hallo

Das ist doch die Einstellung "Exchange-Cache-Modus verwenden". Wenn diese Option deaktiviert wird, wird auch keine lokale pst angelegt.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 3728
3728 (Level 1)
07.02.2005 um 11:06 Uhr
d.h. doch aber das die Mails immer komplett schon vom Server geholt werden ... was die Geschwindigkeit verringert. kann ich nicht z.B. über eine Richtlinie den Speicherort bestimmen?
Bitte warten ..
Mitglied: 3728
3728 (Level 1)
10.02.2005 um 09:49 Uhr
um das Anlegen von .OST Dateien zu verhindern, setzen Sie den Registry Key
NoOST auf den Wert 2.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook\OST
ValueName NoOST
DWORD Value

0 - An offline store is set up by default and used for calendar caching.
Also, the user is allowed to enable offline access and use the offline
store. This is the same as the absence of the OST key and NoOST value.

1 - An offline store is set up by default and used for calendar caching.
However, the user is not allowed to enable offline access and use the
offline store. The options in the Microsoft Exchange Server properties are
not available.

2 - An offline store is not set up by default and the user is not allowed to
enable offline access and use the offline store. The options in the
Microsoft Exchange Server properties are not available.

3 - An offline store is not set up by default and the user is allowed to
enable offline access and use the offline store.


Alternativ können Sie den Pfad für .PST und .OST Dateien über den Registry
Key ForcePSTPath unter
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\11.0\Outlook bestimmen:

Schauen Sie sich dazu bitte den Artikel unter folgender URL an:

http://support.microsoft.com/kb/883401



Wenn Informationen über alte .OST Dateien gefunden werden, können diese nur
aus dem alten Outlook MAPI Profil stammen. Durch Neuanlegen ein MAPI Profils
können Sie das Problem beheben.

http://support.microsoft.com/kb/829918/de
Bitte warten ..
Mitglied: Bravo
30.11.2006 um 10:21 Uhr
Es braucht nicht wirklich Einträge in der Registry, um die Pfade der Dateien zu ändern.

Über die Profil-Einstellungen geht da genauso. Allerdings muss man für die .ost ein neues Profil anlegen und kann dann bei den Konto-Einstellungen über
Weitere Einstellungen > Erweiter-Tab > Einstellungen Offlinedatei-Button.
Aber wie gesagt: geht nur einmalig bei Erstellung des Profiles.

Die .pst Files sind das sowieso simpel - einfach über die Datendateiverwaltung den Pfad aussuchen...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
Sehr große Dateien über das Internet versenden
gelöst pd.edvVor 1 TagFrageInternet114 Kommentare

Hallo, ich muss immer wieder große Daten über das Internet übertragen - da werden viele am WeTransfer & Co. denken aber mit den winzigen ...

Hardware
MiniPC Empfehlung AliExpress
winlinVor 1 TagAllgemeinHardware24 Kommentare

Hallo Zusammen, Hat schon mal jemand hier einen Mini pc bei AliExpress gekauft und kann einen empfehlen??? Suche etwas wo ich 2vms problemlos virtualisieren ...

Microsoft
User Aktivitäten
RoadmaxVor 1 TagFrageMicrosoft13 Kommentare

Hallo Zusammen, ich möchte gerne automatisiert auf jedem Windows 10 PC im Netzwerk prüfen lassen, was der User dort live treibt. Konkret geht es ...

Windows 10
Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung) - Ausgabe 2021
beidermachtvongreyscullVor 1 TagAnleitungWindows 102 Kommentare

Editorial kleines Vorwort Ich hoffe, ich habe hier eine für den ein oder anderen Kollegen interessante Lösung zusammengestellt. Alles, was Ihr hier lest, ist ...

Cloud-Dienste
Server mieten - wo?
ZZaaiiggaaVor 14 StundenFrageCloud-Dienste9 Kommentare

Hallo zusammen, suche einen Windows Server für SQL zum mieten, mit mindestens: 256GB SSD 32GB Ram Welche Anbieter eignen sich am besten? Und muss ...

Notebook & Zubehör
Lenovo Dockingstation - Kompatibilität?
gelöst VisuciusVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör10 Kommentare

Guten Morgen, wir habens ja gerade mit antiquierter Technik ;-) Vor mir steht ein T440s Lenovo-Laptop, der nen frisches Windows 7 ähh Quatsch Windows ...

Windows 10
Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch
Pineapple27Vor 15 StundenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, kennt jemand ein gutes Dokumentenmanagement-System für den Heimgebrauch und hat eventuell auch schon Erfahrungen damit gemacht? Da ich es rein privat nutzen ...

LAN, WAN, Wireless
Suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung
homenetVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, suche fuer unser Reihenmittelhaus eine "gute" WLAN-Abdeckung. Benoetigt fuer: Smartphones, Laptops, Radio - max. ca. 10 Geraete gleichzeitig, ueblicherweise ca. 4 Geraete dauernd ...