flo985
Goto Top

Pc friert beim booten ein

Hallo zusammen, ich weiß, das Thema einfrieren gibt es schon Tausend mal, aber ich weiß nicht mehr, was ich noch machen soll.
Folgendes Problem. Letzte Woche lief mein Rechner noch einwandfrei, keine Probleme gehabt.

Doch seit Montag Abend friert er beim starten ein. Also er bootet zunächst ganz normal, ich sehe auch das er den Speicher und meine Platten erkannt hat. Einfrieren tut er wenn der Ladebalken von Windows kommt.

Die Lüfter laufen alle, Graka läuft auch, habe sie in einem anderen Rechner getestet. Das Netzteil ist erst 2 Wochen alt. Das einzigste was es noch sein könnte wäre das Mainboard, kann ich das überprüfen, ohne ein anderes einzubauen.

Das komische ist aber:
Montag ging ja nichts, Mittwoch habe ich es wieder versucht, da ist er sofort hochgefahren und ich konnte ihn problemlos neu starten und für mehrere Stunden benutzen, ohne Probleme. Gestern wollte ich ihn dann wieder starten und wieder ist er eingefroren.
Abgesicherter Modus habe ich versucht, friert er auch ein.

Mein System:
Mainboard: ASUS P5K Pro
RAM: OCZ2RPR10664GK 4x2GB
Graka: 9800GTX
Prozessor: Core2Duo E8400
Festplatte: Samsung
BS: Vista Ultimate 64 Bit

Ich hoffe ihr habt noch ein paar gute Tipps für mich. Danke schon mal

Content-Key: 97924

Url: https://administrator.de/contentid/97924

Printed on: June 15, 2024 at 12:06 o'clock

Member: Alphavil
Alphavil Sep 26, 2008 at 11:47:34 (UTC)
Goto Top
Schon mal an die RAM-Bausteine gedacht/überprüft?

Gibt ja eine Menge Möglichkeiten zu testen. Am Besten mit einer Knoppix-CD, der Test kann lange dauern aber einfach mal laufen lassen.

Maybe liegts auch am BS face-wink

Da kannste auch ne Linux-Live-CD laufen lassen und einfach mal schauen wie es sich über mehrere Stunden verhält


Greetz André


P.S.

was auch net schlecht ist: http://www.ultimatebootcd.com
Member: Flo985
Flo985 Sep 26, 2008 at 11:55:00 (UTC)
Goto Top
Hi, dadurch das er am Mittwoch ja lief und beim starten mir die vollen 8GB angezeigt werden, glaube ich eigentlich nicht, das es daran liegt. Des Weiteren zeigt er mir auch im Bios an, das er den Speicher erkannt hat.

was auch net schlecht ist: http://www.ultimatebootcd.com

Danke, schau ich mir mal an...
Member: Alphavil
Alphavil Sep 26, 2008 at 12:13:36 (UTC)
Goto Top
Sag niemals nie face-wink Hatte schon den Fall bei einem Server der beim Hochfahren den RAM einwandfrei angezeigt hat und auch das System normal gestartet ist. Nach einigen Stunden (waren immer so zwischen 3 und 5) hat der Server nen selbstständigen Neustart gemacht. Das Ende vom Lied war das einer der Speicherriegel extrem heiss wurde nach gewisser Zeit.

In deinem Fall ist es ja etwas Anders, aber lass einfach mal so nen Speichertest für paar Stunden laufen
Member: itchaos
itchaos Sep 26, 2008 at 12:35:27 (UTC)
Goto Top
und noch eine Story:

habe mal memtest86 über 20 Stunden laufen lassen, kein Fehler.
Prime95 dagegen immer nach 11 Minuten ausgestiegen. RAM getauscht und das Baby lief wieder rund.
BIOS-Infos sind gut, aber nicht immer hilfreich.

Bei Dir kann aber auch die CPU 'ne Macke haben....


Gruß
itchaos
Member: predatorjaeger
predatorjaeger Sep 26, 2008 at 13:04:41 (UTC)
Goto Top
ggf guck dir das tut noch an, vlt hilf es was: Hardwareanalyse - Hardwaretests für PCs und Notebooks
Member: aqui
aqui Sep 26, 2008 at 13:30:33 (UTC)
Goto Top
Bist du mal ins BIOS gesprungen und hast die dir CPU Temperatur angesehen ??
Vielleicht zu heisse CPU wenn Lüfter nicht korrekt montiert ??
Member: Alphavil
Alphavil Sep 26, 2008 at 13:36:25 (UTC)
Goto Top
Gib uns auf alle Fälle Bescheid wenn du den Fehler/ das Problem gefunden hast. Würde mich stark interessieren.

Viele Erfolg

Gruß André
Member: predatorjaeger
predatorjaeger Sep 28, 2008 at 10:26:55 (UTC)
Goto Top
wäre auch gespannt, was die ursache war ... also bitte auf den neuesten news hatlen ;D
Member: Flo985
Flo985 Sep 29, 2008 at 05:24:38 (UTC)
Goto Top
Guten Morgen zusammen,
zunächst erstmal vielen Dank für eure vielen Antworten.
Ich habe mich am Wochenende nochmals dran gesetzt. Und dann ist mir der Fehler auch aufgefallen. Wirklich banal und einfach, hätte ich schon viel früher sehen müssen...

Bist du mal ins BIOS gesprungen und hast die dir CPU Temperatur angesehen ??
Na klar, Temperaturen war ok...

Bei Dir kann aber auch die CPU 'ne Macke haben....
Ne, die CPU läuft einwandfrei

RAM getauscht und das Baby lief wieder rund.
RAM ausgetauscht habe ich auch... Gleiches Problem, da wurde ich so langsam bisschen stutzig und ich habe auf das Board getippt.

Das Problem ganz einfach. Das DVD-Laufwerk war angeschlossen, nur der Stromanschluss nicht. Außerdem war in dem Laufwerk eine DVD drin... Kurios nur, ich hatte es ja zunächst gar nicht gesehen, aber als ich dann das Laufwerk wieder mit Strom versorgt habe, das gleiche Problem. Dann habe ich die CD raus gemacht und er fuhr völlig normal hoch... Ich habe 2. Laufwerke verbaut (DVD-Brenner und DVD-Laufwerk), im ersten wie oben erwähnt fährt er nicht hoch. Lasse ich die CD aber in dem anderen Laufwerk drinnen, scheint ihm das nichts zu machen und er fährt normal hoch.


Ich danke euch für die vielen Antworten. Beitrag gelöst...
Member: predatorjaeger
predatorjaeger Sep 29, 2008 at 11:51:21 (UTC)
Goto Top
hehe ... das is gut ^^ ... solche fehler kommen häufig vor ... aber aus solchen fehler lernt man halt!