POP3 unter Win Server 2003 RC2

atriu83
Goto Top
hallo leute,

ich bin blutiger anfänger und möchte mir nen emailserver einrichten der folgendes machen soll:

er soll die emails von emailanbieter runterladen (in meinem fall freenet.de meine domain dort heist krollprivat.de) und solange speichern bis ich die mails mit ms outlook abrufe, also ein sammeldienst sozusagen.
dies soll er regelmäßig tun, z.B. alle stunde.

das senden von emails soll so ablaufen das outlook die emails an den server sendet und der server soll die emails dann an freenet schicken, emails die die gleiche domain haben (darum die eigene domain) sollen intern versendet werden, z.B. will ich eine mail an meine freundin schicken von "adrian@krollprivat.de" -> zu "kathrin@krollprivat.de" so soll die email server intern in das postfach meiner freundin gespeichert werden, ohne durchs internet geschickt zu werden.

meine frage nun, ist das so wie ich mir das vorgestellt habe machbar und wenn ja reichen dann die mit win server 2003 mitgelieferten tools oder sollte ich dafür ms exchange benutzen?

bitte schreibt mir dann auch ausfürlich wie ich den server zu konfigurieren hab damit das läuft.

vielen dank voraus

mfg

atriu83

Content-Key: 59418

Url: https://administrator.de/contentid/59418

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 17:07 Uhr

Mitglied: SMU
SMU 21.05.2007 um 08:38:47 Uhr
Goto Top
Nimm es mir mal mal nicht übel, aber das einfache Lesen können wir Dir hier auch nicht abnehmen.

Auch wenn Du blutiger Anfänger bist - 1 Stunde googlen und Du bist ein paar Erfahrungen und Grundlagen weiter.

SMU
Mitglied: cykes
cykes 21.05.2007 um 10:16:50 Uhr
Goto Top
Hi,

zunächst einmal solltest Du in Deinem Beitrag die EMail Adressen, sofern diese wirklich existieren,
entfernen oder gegen andere (z.B. Name1@domaene.de Name2@... usw.) ersetzen,
ansonsten hast Du ganz schnell ein Spamproblem auf diesen Adressen.

Zu Deiner Frage: Du solltest Dir zunächst ein gutes Buch kaufen, was sich mit dem Thema
Mailserver bzw. mit dem Mailserver Deiner Wahl auseinandersetzt und auf den entsprechenden Seite im Internet recherchieren.

Ein Mailserver ist nicht mal eben so installiert und sollte, auch wenn es nur für eine handvoll
Benutzer ist, gut geplant und genaustens konfiguriert werden (Thema: Open Relay -> Google).

Zur Wahl des richtigen Mailservers, je nachdem welche Funktionen Du benötigst und für wieviele Postfächer der Server sein sollte, finden sich auch gute Freeware Produkte (z.B. Jana Server).
Ein Exchange ist, soweit ich Deine Anforderungen oben verstehe, vielleicht doch etwas
übertrieben.

Zum Thema Versand über Deinen Provider (Freenet) kannst Du mal anch dem Stichwort
(Versand über) Smarthost googlen.

Für den Empfang bzw. das Abholen beim Provider per POP3 benötigst Du ein entsprechendes
Tool, für Exchange ist da z.B. POPCon (http://www.popcon.de) zu empfehlen.
Viele Freeware Mailserver beinhalten schon ein POP3 Modul für das Abholen und verteilen der
eingehenden EMails.

Gruß

cykes