Powershell: Objekt wird nicht in CSV exportiert, sondern der Datentyp

erikro
Goto Top
Moin,

wahrscheinlich ist es einfach nur zu heiß. Ich verzweifle an einem Problem. Das folgende Skript sucht im LDAP nach Usern und ihren Attributen. Das funktioniert auch eigentlich wunderbar. Es gibt nur ein Problem beim Export des Ergebnisses als CSV. Hier erstmal das Skript:


Ohne den Parameter outfile gibt die Konsole sowas aus:


Da sieht man schon an den Flügelchen, dass das keine Strings sind, sondern Value Collections. Daher auch das Ergebnis als CSV, was überhaupt nicht funktioniert:


Kann mir mal bitte jemand die Tomaten von den Augen nehmen, warum da nicht die Werte stehen, sondern der Datentyp? Danke

Liebe Grüße

Erik

Content-Key: 488961

Url: https://administrator.de/contentid/488961

Ausgedruckt am: 14.08.2022 um 03:08 Uhr

Mitglied: 140913
Lösung 140913 27.08.2019 aktualisiert um 14:30:11 Uhr
Goto Top
Sind halt noch Objekte und keine Strings
Habs Grad nicht vor mir, aber kann auch sein daß du das "Value" weglassen kannst/musst.
Mitglied: erikro
erikro 27.08.2019 um 14:24:18 Uhr
Goto Top
Zitat von @140913:

Sind halt noch Objekte und keine Strings
Habs Grad nicht vor mir, aber kann auch sein daß du das "Value" weglassen kannst/musst.

Danke. "Value" muss weg. Aber die entscheidende Korrektur war das [string] vor der Variablen. Jetzt löpt dat.

Liebe Grüße

Erik