Print Agent für Exchange 2003?

85807
Goto Top
Hallo,

Bei einem SBS 2003 Postfach sollen alle eingehenden Emails automatisch ausgedruckt werden. Wenn darunter auch Spams sind soll nicht unsere Sorge sein.
In meiner Eigenrecherche bin ich auf http://www.freeware.de/download/print-agent-for-exchange_44547.html gestoßen.
Jetzt wollt ich wissen, bevor ich ein freeware Tool am Server installiere, ob ich mehrere oder eine bessere Variante habe als die ?
Wer hat sowas schonmal umgesetzt?

Es wäre ja auch möglich das Postfach in Outlook eines Users hinzuzufügen und dort eine Regel zu erstellen. Der User müsste dann lediglich Outlook geöffnet haben.

Content-Key: 173970

Url: https://administrator.de/contentid/173970

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 00:08 Uhr

Mitglied: St-Andreas
St-Andreas 30.09.2011 um 10:10:53 Uhr
Goto Top
Hi,


sorry, aber Deine Frage kann ich nicht beantworten. Mich würde nur mal interessieren warum so etwas gemacht wird. Hören tut man das ja immer wieder mal, ich verstehe nur den Grund für sowas nciht.

Gruß,
Andreas
Mitglied: Razalduria
Razalduria 01.10.2011 um 21:57:50 Uhr
Goto Top
Äh... das dort verlinkte "Print Agent for Exchange" von MAPILab ist aber keine Freeware, sondern kostet nach 30 Tagen Testzeitraum schlappe €659,-

Das ist Dir schon bewußt, oder?
Mitglied: 85807
85807 02.10.2011 um 12:34:34 Uhr
Goto Top
Nope. Wusste ich nicht. Bleibt also nichts anderes übrig als das mit Outlook umzusetzten?


Hat den sonst niemand eine bessere Lösung? Ist doch keine weiss Gott wie schwierige Anforderung.
Nach wie vor müsste ja ein User Outlook immer geöffnet haben und diesen besagten Drucker als Standarddrucker eingerichtet haben. Ich sehe unter den Outlook Regeln nämlich keinen Zweig den Ausdruck igendwie spezifizieren zu können.

ich verstehe nur den Grund für sowas nciht.
Den kann man sich aber denken. Der Grund ist: "um Zeit zu sparen"


lg
Chris