Programmgesteuerter Zugriff

Mitglied: jujeize

jujeize (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2016 um 17:12 Uhr, 14599 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem.

Ein Benutzer möchte aus Datev heraus Emails über Outlook 2013 verschicken. Leider erscheint immer die Meldung, dass ein Programm auf Outlook zufgreifen möchte, welches der Benutzer dann nach einer kurzen Wartezeit bestätigen muss.
Der Programmgesteuerte Zugriff ist jedoch aktiviert. Im Trustcenter habe ich ausgewählt, dass Outlook nie Warnhinweise zeigt, wenn ein Programm versucht in des Benutzers Namen Emails zu verschicken.

Hat jemand eine Idee? Das tool von MAPILabs habe ich bereits ausprobiert - funktioniert aber auch nicht.

Danke im Voraus
Sebastian
Mitglied: Pjordorf
02.02.2016 um 18:03 Uhr
Hallo,

Zitat von @jujeize:
Leider erscheint immer die Meldung, dass ein Programm auf Outlook zufgreifen möchte, welches der Benutzer dann nach einer kurzen Wartezeit bestätigen muss.
Seit "I Love You" ein Sicherheitsfeature von Outlook. Das ganze kann aber von DATEV Seite anders Programmiert werden damit Outlook nicht mehr meckert. DATEV fragen wie die E-Mail Versand vorgesehen haben und gerade mit dieses Sicherheitsfeature umgehen.

habe ich ausgewählt
Du kannst das nicht so ohne weiteres abschalten ohne den Code von DATEV zu kennen.

http://www.msoutlook.info/question/883
http://www.ryadel.com/en/how-to-stop-the-outlook-a-program-is-trying-to ...
http://kb.politemail.com/?p=1039
https://www.add-in-express.com/docs/outlook-security-manager-automate.ph ...

Das tool von MAPILabs habe ich bereits ausprobiert - funktioniert aber auch nicht.
Was bedeutet funktioniert nicht und bitte, welches teil von MAPILabs hast du genutzt? Advanced Security for Outlook tut schon was es soll.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: jujeize
02.02.2016 um 18:27 Uhr
Vielen Dank für die schneklle Antwort
Das Sicherheitsfeature ist auch bekannt und in anderen Fällen, hat das Deaktivieren der Warnhinweise auch immer funktioniert.
Den Datev Support habe ich bereits kontaktiert - die sagen, dass sei eine Outlook Einstellung.

Doch, unter Optionen / Trust Center / Einstellungen für das Trustcenter / Programmgesteuerter Zugriff (Versenden von Emailnachrichten in Ihrem Auftrag - "Bei verdächtigen Aktivitäten nie Warnhinweise anzeigen"

Dass das ein Sicherheitsrisiko ist, ist mir schon klar. Aber wenn Hunderte Mails / Tag darüber versendet werden und der User jedes Mal 10 Sekunden warten muss und dann bestätigen kann, kostet das viel Zeit und Geld.

Das ist soweit ich weiß die Option, die genau dieses Verhalten steuert, nur scheint die Einstellung, obwohl aktiv, nicht zu greifen.
Morgen teste ich es mal mit Outlook 2010

Genau, ich nutze das MAPILab Advanced Security for Outlook Add-In. Das Add-in wird nur leider nicht aktiviert, wenn ich versuche, von datev aus zu versenden.
Bitte warten ..
Mitglied: 126919
126919 (Level 1)
02.02.2016, aktualisiert um 19:49 Uhr
Cherio,
wurden wirklich alle Registry-Keys korrekt gesetzt und überprüft ?
http://www.slipstick.com/developer/change-programmatic-access-options/
Die Einstellung als Admin vorgenommen ?
Ein anderes Userprofil getestet ?

Wenn diese Maßnahmen nicht fruchten dann sprechen die Leute bei Datev Outlook auf eine Art und Weise an die nicht standardkonform ist. Das liegt das Problem bei denen, würde mich bei Datev nicht wirklich wundern.

fk
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.02.2016 um 04:08 Uhr
Hallo,

Zitat von @jujeize:
Den Datev Support habe ich bereits kontaktiert - die sagen, dass sei eine Outlook Einstellung.
Damit haben die auch völlig recht - bedeutet aber nicht das DATEV nicht ihre Software dahingehend Programmieren kann das eben dieses verhalten nicht ausgelöst wird. Wenn das mit VBA und Co schon geht, was glaubst was deren Entwicklungsumgebung dann erst kann....

Aber wenn Hunderte Mails / Tag darüber versendet werden
Dann frage DATEV wie sich diesen Arbeits-Prozessablauf vorstellen bzw. wie die ihre Softwarekonzepte ausbauen. Es kann ja sein das DATEV hie einfach sagt "Du sollst nur meine Software nutzen - und für E-Mail haben wir..." DATEV ist ja erst mal nur ein Firmenname und im allgemeinen eine Software für Buchhaltung. Was sich genau hinter dein DATEV verbirgt - dafür gibt es zu viele Produkte und Lösungen von DATEV. Wenn die schon definieren wie ein Punkt auszusehen hat, dann werden die dieses Sicherheitsfeature nicht übersehen (haben).

kostet das viel Zeit und Geld.
Ist mit Sicherheit auch DATEV bekannt :-) face-smile
Vielleicht hat ja DATEV eine eigene E-Mail Lösung bzw. Vorstellung wie diese Prozesse abzulaufen haben.....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 15 StundenFrageWindows 1036 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 9 StundenFrageOff Topic16 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 11 StundenTippHumor (lol)8 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...