Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Proxyverbindung mit SatDSL

Mitglied: 3185

Hi, wir haben hier ein riesiges Problem

Wir haben uns eine Sat DSL Verbindung zu einem unserer Rechner eingebaut. Hat auch bisher alles super geklappt. Die Verbindung steht alles geht super.
Allerdings wollen wir auch unseren anderen Rechnern diesen Vorteil einräumen und hatten uns gedacht das wir den Rechner mit Verbindung als Proxy einrichten. Nur funktioniert das nicht so recht.
Die Rechner bauen zwar eine Verbindung auf, gehen aber über die ISDN Leitung raus und rein. Auch diverse Anleitungen zur konfiguration haben uns nicht weitergebracht.
Der lokale Rechner läuft über Sat, die Rechner im Netzwerk aber nur über ISDN.

Please, need help.

Content-Key: 1594

Url: https://administrator.de/contentid/1594

Ausgedruckt am: 18.09.2021 um 23:09 Uhr

Mitglied: Maik
Maik 19.07.2004 um 15:09:14 Uhr
Goto Top
Hallo

Währe da natürlich interessannt, was für Programm(e) Du benutzt hast!
Benutzt Du für Das SkyDSL ein Einwahlprogramm oder ähnliches?


Grüße Maik
Mitglied: 3185
3185 19.07.2004 um 23:17:32 Uhr
Goto Top
Nur über DFÜ. Flat haben wir bei Filiago.
Mitglied: Maik
Maik 20.07.2004 um 09:15:15 Uhr
Goto Top
Hallo

Aber Du gibst doch irgendwo an, das er für den Download die DSL Leitung nutzen soll?


Grüße Maik
Mitglied: 3185
3185 20.07.2004 um 16:32:37 Uhr
Goto Top
Wie gesagt, es funktioniert auf dem Proxyserver. Aber der Client geht nur über die ISDN Leitung rein und nimmt nicht die DSL Verbindung obwohl die Ports 9202 und 9203 angegeben wurden.
Mitglied: Hunter
Hunter 25.07.2004 um 12:44:07 Uhr
Goto Top
Klasse einfall. Ist eigendlich auch kein Problem macht nur etwas Arbeit.
Solltet ihr windows 95 oder 98 laufen haben dann vergesst es. Aber ab windows 2000 geht das dann ihr solltet nämlich nur dem Rechner der die Internetverbindung hat windows 2000 raufspielen um dann unter gemeinsamme nutzung der Internetverbindung freigeben zu können. SKYDSL hat ein gleines Problem das heiß Remotesytem. in dem System gib nicht euer Computer die IP an sondern euer Modem .
Also kurz erklärt . Windows 2000 oder XP unter Verbindungen gemeinsame Internetnutzung au der Leitung die für den Satverkehr zuständig ist freigeben und dann über eine 2 . Lan Verbindung Netzwerkverbindung über Crossoverkabel oder W-Lan aufbauen.
Fertig ist die Sache.
Mitglied: JSCW
JSCW 20.11.2004 um 15:59:22 Uhr
Goto Top
Hallo CL,
ich habe das gleich Problem wie Blackdragon83, d.h. ich bekomme auf den Clients nicht die Downloadrate von Sat-DSL, sondern nur ISDN-Geschwindigkeit.

So habe ich die Rechner eingerichtet:
Host:
Windows XP Prof.
LAN onboard - 192.168.0.2
AVM ISDN Card PCI - 192.168.120.254
Pinnacle PCTV Sat - 192.168.77.70
AnalogX 4.14
alle IP fest eingestellt
Sat-DSL-Download über Flat von NGI (1.024) mit Upload über ISDN-Verbindung

Client:
Windows XP Prof.
LAN onboard - 192.168.0.3

AnalogX ist auf dem Host eingerichtet. Auf dem Client sind die Adressen und Ports enbenfalls angegeben. Ich bekomme auf dem Client auch Zugriff auf das Internet, doch leider nur mit der mäßigen ISDN-Geschwindigkeit.

Ist es möglich, auf dem Client auch die Sat-DSL-Verbindung zu nutzen?

DANKE
JSCW
Mitglied: am-leitl
am-leitl 04.12.2004 um 07:23:34 Uhr
Goto Top
hallo
wollte mal fragen ob das mit der skydsl verbindung im netzwerk schon funktioniert
Mitglied: JSCW
JSCW 04.12.2004 um 10:34:26 Uhr
Goto Top
Ne leider nicht.
Ich bekomme auf dem zweiten Rechner nur die ISDN-Geschwindigkeit.
Mitglied: JSCW
JSCW 08.12.2004 um 14:36:30 Uhr
Goto Top
FUNKTIONIERT!
Nach vielem vielem Lesen in div. Foren habe ich nun die Lösung.
Folgende Einstellungen müssen vorgenommen werden:

Rechner1: 192.168.0.2
Eigenschaften von IE:
-> Verbindungen
-> LAN-Einstellungen -> Proxyserver für LAN verwenden aktivieren -> ERWEITERT anklicken-
HTTP: 127.0.0.1:9202
Secure: 127.0.0.1:9202
FTP: 127.0.0.1:9202
Socks: 127.0.0.1:9202

Rechner2: 192.168.0.3
Eigenschaften von IE:
-> Verbindungen
-> "Nur wählen, wenn keine Netzwerkverbindung besteht"
-> LAN-Einstellungen -> Proxyserver für LAN verwenden aktivieren -> ERWEITERT anklicken
->
HTTP: 192.168.0.2:9202
Secure: 192.168.0.2:9202
FTP: 192.168.0.2:9202
Socks: 192.168.0.2:9203
Mitglied: Warbird
Warbird 02.01.2005 um 18:58:19 Uhr
Goto Top
Bei dieser Lösung kann es aber passieren, dass die Proxysoftware die Verbindung kappt, weil sie den Datenverkehr nicht mit bekommt (DFÜ Verbindung für Upload muss ja aufgebaut und gehalten werden) soweit ich weiß macht das ja die "Proxysoftware" von T-DSL z.B. nicht.

Ich habe das ganze mit dem frei erhältlichen Jana Server gelöst.
dort einfach die Satelitenproxysoftware des Sat-Providers mit den Ports als vorgelagerten Proxy angeben (Ports 9202 auf 127.0.0.1).

Die Clients laufen dann über den Jana:
Standartmäßig IP-Adresse des Servers mit Port 8080 für Http, Secure und FTP
und 1080 für Socks

Läuft zumindest beim Sat-DSL der Telekomiker seit einiger Zeit stabil :) face-smile
Nachteil ist halt, das es nur ein Proxy ist, demnach auch kein NAT zur Verfügung steht..

Ich hoffe das hilft weiter :) face-smile
Frohes Neues
Mitglied: DV-Heinz
DV-Heinz 17.08.2005 um 17:01:28 Uhr
Goto Top
Hallo
auch auf die gefahr das ich mich jetzt blamiere!

Wie kriegst du deinen Pc mit der Proxieinstellung 127.0.0.1 zum wählen der ISDN-
Verbindung.
Ich brings einfach nicht hin.

Es währe schön wenn du mir da weiterhelfen könntest.

Danke.
einen schönen Gruß vom DV-Heinz
Mitglied: Warbird
Warbird 19.08.2005 um 09:51:30 Uhr
Goto Top
Bei Jana ist es so, das du das ganze erst einmal ganz normal für ne ISDN Verbindung einrichtest -> Jana macht dann die An- und Abwahl automatisch.
Wenn das soweit funktioniert, muss man nur noch in der DFÜ Einstellung eingeben, dass ein Vorgelagerter Proxy genutzt werden soll... eben dieser 127.0.0.1 mit dem entsprechenden Port von der DSL Software...
Es gab, soweit ich das in Erinnerung habe, auch noch eine Zweite Stelle wo man einen Proxy eintragen konnte (war glaube ich unter allgemeine DFÜ Einstellungen irgendwo), ich hab damals einfach die Eintragungen an beiden Stellen gemacht :o)
Kann aber nicht sagen ob das auch notwendig ist, oder die eine Eintragung weg kann..

Ich hoffe damit kommst du weiter :o)
Heiß diskutierte Beiträge
question
2 Netzwerkkarten für 2 verschieden Netze auf einem Windows-ServerglasscolaVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Bachelorthesis baue ich ein Labor auf, das folgend aussieht. Ich habe einen Server und auf ihm laufen 2 VMs (1 ...

question
KVM Switch 100Hz DisplayPortDPSERVERVor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore1 Kommentar

Guten Tag, ich benötige bitte Hilfe für einen Kunden. Ist eigentlich nicht unser Thema und mir fehlt es am Verständnis, aber ich habe ihm gesagt, ...

question
Optimale Konfig Synology ISCSI 10GBit an Windows Server gelöst meltersVor 21 StundenFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Hallo zusammen, an einem Synology Storage habe ich einen Speicherpool, Raid 6 mit 100 TB erstellt. Die 100 TB sollen als ein Gesamtvolume an einem ...

question
LAN Verkabelung, DNS Fehler 651 und anderesSabineGVor 9 StundenFrageServer6 Kommentare

Ich habe seit 1.5 Jahren Problem mit dem Internet. Provider ist A1 (Österreich), ewige Geschichte, inzwischen 700 EUR weiter und keiner kann mir helfen. Modemtausch ...

question
Installation als Standardbenutzer oder als AdministratorUserUWVor 14 StundenFrageWindows Installation4 Kommentare

Ist die Benutzerkontensteuerung aktiviert, kann auch ein Standardbenutzer Software installieren. Das Installationsprogramm, oder genauer, UAC fragt den Benutzer dann nach einem Administrator und dem Passwort ...

question
OpnSense Unbound DNS Query Forwardingit-fraggleVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Hallo zusammen, bin gerade dabei die Endian Firewall gegen eine OPNSense auszutauschen. Nun habe ich das Problem, dass bei Unbound DNS Query Forwarding keine "verünftigen" ...

question
Scheduled Tasks mit MSA ausführenFestus94Vor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe, ihr habt ein ruhiges Wochenende. :-) Ich sitze seit ein paar Tagen vor einem Problem, bei dem ich vermutlich einfach den ...

question
Active Directory NTDS - Settings werden nicht automatisch generiertBombadilVor 20 StundenFrageWindows Server5 Kommentare

Hallo Community :), dies ist mein erster Beitrag bzw. die erste Frage, also nur vorab so zur Info. Mein "Problem" ist aufgetaucht im Zuge des ...