Raid Controller wechsel von Adaptec auf MegaRaid

geforce28
Goto Top
Hallo Leute,

ich habe vor einen bestehenden Raid, der mit einem Adaptec Controller erstellt wurde auf einen neuen Raid mit einem LSI Raid Controller zu migrieren.
Wie würdet ihr das am besten anstellen ?

Ich habe mir nun folgendes überlegt:
- Darauf befindende VM's kopieren auf einen anderen (externen) Datastore
- Umbau des Raid Controllers, Adaptec Controller raus, LSI Controller rein
- Erstellen eines neuen Raid's mit dem LSI Controller (INIT)
(Frage: kann ich fast init machen, damit es schneller geht ? Bei 4x 3TB Festplatten wird das normale INIT sicher einen Tag dauern...)


Seht ihr meine Überlegungen als schlüssig an oder meint ihr ich könnte hier und da noch was anders machen !?

Content-Key: 258345

Url: https://administrator.de/contentid/258345

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 18:07 Uhr

Mitglied: Arch-Stanton
Arch-Stanton 23.12.2014 um 09:48:40 Uhr
Goto Top
Raid-Controller wechselt man wie Unterhosen, alle drei Tage mal ne neue, macht doch Sinn, oder?

Gruß, Arch Stanton
Mitglied: geforce28
geforce28 23.12.2014 um 09:54:09 Uhr
Goto Top
Wieso nimmt mich hier eigentlich niemand ernst face-confused
Schlimm...

Noch mal die Frage:
Kann ich auch einen Fast-INIT machen damit es schneller geht ?
Mitglied: ichbindernikolaus
ichbindernikolaus 23.12.2014 um 10:27:20 Uhr
Goto Top
Moin.

Ja kannst du machen.
Das Volume ist dann bereits verfügbar, nur halt noch rel. langsam im Zugriff.

Gruß aus HH
Mitglied: fisi-pjm
fisi-pjm 23.12.2014 aktualisiert um 10:27:59 Uhr
Goto Top
Mach dir nix draus, Arch-Stanton hat nur falsche Füße.
Ansonsten RTFM

Gruß
PJM

Ps: Kann ich Gruß schreiben oder muss ich Liebe Grüße Schreiben?
Mitglied: geforce28
geforce28 23.12.2014 aktualisiert um 10:30:00 Uhr
Goto Top
Ja Okay...
Aber was heißt rel. langsamen Zugriff ?!
Baut sich das dann mit der Zeit auf oder wie ?
Mitglied: BernhardMeierrose
BernhardMeierrose 23.12.2014 um 10:37:29 Uhr
Goto Top
Moin,

ich lese mal zwischen den Zeilen raus, dass Du nur den Controller wechseln willst und die alten Platten "recyceln" willst.
Wenn Dein System das Raid nicht zum Booten braucht, sollte die Datenmigration wie von Dir beschrieben funktionieren (ob es der Idealweg ist kann ich mit den Infos nicht sagen)
Fast Init kannste machen, allerdings wird dann das drauf kopieren der Daten langsamer sein. Unterm Strich wird es also nicht sonderlich schneller werden, nur den Kopiervorgang kannst Du damit schneller anwerfen (was für deine Weihnachtsplanung evtl wichtig ist face-smile )

Gruß
Bernhard
Mitglied: geforce28
geforce28 23.12.2014 um 10:40:45 Uhr
Goto Top
JA soll auch leider von gebootet werden, ESXI... face-confused
Okay aber Fast INIT meint nicht Background INIT ?
Mitglied: fisi-pjm
fisi-pjm 23.12.2014 aktualisiert um 11:21:34 Uhr
Goto Top
Meine Herrn,

Nein, wir kauen es dir nicht vor.

http://mycusthelp.info/LSI/_cs/AnswerPreview.aspx?sSessionID=&inc=8 ...

Wieso um alles in der Welt kommt man auf die Idee in einem Forum zu fragen wenn man etwas zu einem Stück Hardware wissen will, anstatt den Hersteller zu bitten, der ja wissen müsste was er Fabriziert hat.

Du frägst ja auch nicht nach wie lange die Pizza aus dem Geschäft XY in den Backofen muss sondern schaust auf die Verpackung oder probierst es einfach aus.
Mitglied: geforce28
geforce28 23.12.2014 um 12:03:57 Uhr
Goto Top
Der Info entnehme ich, dass ich einen Fast INIT machen kann oder ?
Und der Rest wird im Hintergrund initalisiert.

Ich weiß nicht, ob dies relevant ist aber ich will einen Raid 10 aufbauen.
Dort steht nur iwas von Raid 5 + 6 (im Bezug auf Background Init) ?!