Raid1 unterschiedliche Festplatten?

Mitglied: Bob242

Bob242 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2011 um 11:14 Uhr, 4480 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen neuen Server bekommen.

Fujitsu Primergy RX200 S6

als Betriebssystem fungiert WindowsServer2008 R2.

Jetzt habe ich im Raid-Controller die Raid1 Arrays festgelegt und festgestellt, dass die kleinen SAS Festplatten von unterschiedlichen Herstellern sind.

1x Fujitsu, MBE2073RC 73GB 15K
1x Seagate, ST973452SS 73GB 15K

Hier soll die Systempartition installiert werden.

Wenn ich jetzt den Händler anrufe, sagt der mir bestimmt das es kein Problem ist.

Ich würde aber gerne Eure Meinung dazu hören.

Viele Grüße

Pascal
Mitglied: Dirmhirn
25.11.2011 um 11:18 Uhr
Hi!

das wird teilweis absichtlich gemacht - wenn ein Fehler eine ganze Baureihe betrifft, könnten dir sonst mit einem Schlag alle ausfallen.
Solange die Daten gleich sind passt das :-) face-smile

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Bob242
25.11.2011 um 11:34 Uhr
Hi Dirm,

ok, das macht Sinn.
Aber ich habe noch 4 weitere SAS Platten, dann sollte der Hersteller auch hier unterschiedliche
Platten einsetzen. Die vier Platten sind aber alle identisch?

Habe gerade den Server 2008 aufgesetzt, und bisher läuft es gut.

Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.11.2011 um 11:46 Uhr
Hallo Bob242

Das wichtigste ist, daß da keine Desktop-Platte verbaut wird. Denn die sind üblicherweise nicht für Dauerbetrieb ausgelegt. Ansonsten ist es egal, ob die Platten gleich sind oder nicht. I.d.R. wählt man welche mit gleichen Daten (Zugriffszeit, Datenrate, etc.), damit die eine die andere nicht ausbremst. Erst neuerdings gibt es Controller, z.B. von Adaptec, die sogar RAID1 mit einer SSD/HDD-Kombination unterstützten. Im Gegensatz zum normalen RAID1, wo von beiden Platten gleichmäßig gelesen wird, wird bei diesem Controller die SSD bevorzugt, was i.d.R. zu höheren Zugriffsraten bei reduziertem Preis führt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
25.11.2011 um 11:48 Uhr
naja soo viele HDD hersteller gibts ja auch nicht...

ist halt eine kleine Sicherheit für die Syspartition. Ein RAID 5 mit 3 versch. Festplatten zu bestücken macht dann wieder weniger Sinn - muss der Händler ja auch für Wartung auf Lager halten.
ein zu großes HDD durcheinander macht dann vll wieder mehr Probleme, als es gibt.

passt schon so :-) face-smile

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: Bob242
25.11.2011 um 11:53 Uhr
Danke an alle ;-) face-wink

Das war nur ungewohnt, bisher hatte ich es immer mit einer gleichen HDD-Bestückung zu tun.

Dann installiere ich jetzt fleißig weiter.....

Viele Grüße

Pascal
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.11.2011 um 11:55 Uhr
Du kannst einbauen was du willst.
Es wird nur alles auf den kleinsten gemeinsammen Nenner gebrach.

Eftl. würd ich das Raid etwas kleiner als die Festplattengröße machen.
Denn wenn du mal durch eine andere austauscht die minimal kleiner ist geht's nicht.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 1 TagAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming6 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...

Hardware
Outdoor LAN sichern mit oder ohne Fritzbox Verständnis Frage
bluescreenVor 1 TagFrageHardware12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe die letzten Stunden schon viel hier gelesen, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch, wie und wo ich weiter suchen ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

Windows Netzwerk
Telefone im Netzwerk bekannt machen
jannik0205Vor 10 StundenFrageWindows Netzwerk13 Kommentare

Hallo Zusammen, In unserem Unternehmen gibt es eine Telefonanlage mit eigenem Telefonienetz (192.168.5.X). Schließe ich ein Telefon an eine Netzwerkdose, bekommt es vom DHCP- ...

Datenschutz
Übergang von "Sorgfaltspflicht" im Datenschutz
ukulele-7Vor 1 TagFrageDatenschutz7 Kommentare

Hallo zusammen, mir ist eine, zugegeben eher juristische, Frage in den Sinn gekommen. In unserer Branche arbeiten wir mit sensiblen, personenbezogenen Daten die natürlich ...