Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst RAM - gleiche Nummer dennoch unterschiedlich

Mitglied: Henere

Henere (Level 3) - Jetzt verbinden

17.11.2018 um 22:15 Uhr, 1797 Aufrufe, 15 Kommentare

Servus zusammen,

möchte meinem Server weitere 64GB RAM spendieren. Nun hatte ich die gleichen Module bestellt, wie ich schon 4x verbaut hatte.
Kingston KVR21R1R15D4/16 - DDR4 2133 ECC REG

Diese wurden heute geliefert, doch ich bin skeptisch. 1 der 4 Module hat ein anderes Layout und andere Chips drauf als die anderen 3.
Dennoch haben beide Varianten den Aufdruck KVR21R1R15D4/16

Der Server ist ein Asus Z10PE-D16 WS bei dem diese Module in der QVL gelistet sind.
Nun stecken die bereits 4 vorhandenen Module an CPU1, die neuen 4 Riegel sollen zusammen mit einer weiteren CPU e5 2620v3 hinzukommen.
Nur bin ich mir unsicher, ob ich gerade bei 2 CPUs die Module trotz identischer Nummer im Mischbetrieb nutzen sollte.

Von dem hier sind 4 schon drin und 3 wurden geliefert:

ram 7x - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und das ist der Außenseiter.

ram 1x - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Ist natürlich wieder Wochenende, beim Händler keiner zu erreichen. Bastelzeit oder nicht, das ist die große Frage.

Grüße, Henere

Mitglied: tikayevent
17.11.2018 um 22:31 Uhr
Wenn der Riegel die gleiche Nummer hat, erfüllt er die gleichen Werte. Hatte ich schon häufiger.

Also kannst du die gefahrlos reinpacken.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
17.11.2018, aktualisiert um 23:26 Uhr
Hallo,

Zitat von Henere:
Dennoch haben beide Varianten den Aufdruck KVR21R1R15D4/16

Nutze z.B. Memtest86 und boote davon - CD/DVD oder USB. Dann schau dir an was dieses eine Modul sagt was es ist und vergleiche wenn du schon den Hersteller nicht traust.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
17.11.2018 um 23:43 Uhr
Hi Peter,

mir geht es nicht um die Angaben die aufgedruckt sind. Ich gehe schon davon aus, dass es die Module mit den gleichen Werten sind. Wobei der Wert RA0 und RA1 sich unterscheidet wie auch die Angabe unter der Spannung. Die sind bei 3 Modulen gleich und bei dem einen eben nicht.
Eher das unterschiedliche Platinenlayout und die unterschiedlichen Chips.

Ich habe wenig Lust auf Inkompatibilitäten wegen der anderen Bauform. SPD-Infos dürften ja dennoch identisch sein.
Ein Golf 5 ist ja auch nicht ein Golf 5.

Daher die Frage.

Grüße, Henere
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
18.11.2018 um 08:21 Uhr
Moin,
Es kann schon zu Unterschieden in der Produktion kommen. Dafür gibt es mehrere Faktoren:
  • Schwankungen je Produktionsstandort (unterschiedliche Maschinen)
  • Verfügbarkeit von Speicherchips (unterschiedliche Hersteller)
  • Änderungen / Anpassungen an der Serie / Unterschiedliche Revisionen

Ich denke dritteres wird bei dir der Fall sein. Wenn die Chips gleich aufgebaut sind (Single/Double-Side), Anzahl Chips usw. sollte es keine Probleme geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.11.2018, aktualisiert um 16:36 Uhr
Moin,

Sofern die Module beim seriösen Händler gekauft wurden, sollte es passen.

Der Hersteller ändert gern mal das Layout. Nichtsdestotrotz solltest Du die SDP-Daten auslesen und vergleichen, z B. mit knoppix.

Und ein memtest schadet auch nicht. Beugt einem unerkannten DOA vor.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
18.11.2018 um 17:40 Uhr
Danke für eure Einschätzungen.

hier mal ausgepackt: (der in der Mitte ist der "Aussenseiter"

20181118_171121 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

20181118_171137 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn meine Mädels heute Abend das Feld räumen werde ich die mal reinstecken und mit Memtest schauen was geht.
Ich denke bevor ich die 2te CPU einbaue, werde ich die Riegel erstmal an die Stelle der vorherigen setzen.
Erst einzeln, danach alle 4.

Grüße, Henere
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
19.11.2018 um 04:06 Uhr
Ich würde ebenfalls erst mal einfach den Riegel mit einem anderem austauschen und gucken. Aber generell spricht da nix gegen. Anderes Platinenlayout ist ja jetzt erst mal nicht verwerflich, denn auch der Hersteller ist ja ggf. von einem Produktionsbetrieb zu einem anderem gewechselt oder hat eben das Platinenlayout nohc mal überdacht (zwecks Wärme,...).

Ist nicht ungewöhnlich das sich die Layouts ändern, ehrlich gesagt hab ich da nie drüber nachgedacht. Solang die Hersteller-Spec's erfüllt sind und die Serie passt -> hau rein
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
19.11.2018 um 20:02 Uhr
So, die Riegel sind einzeln durchgetestet. Alle die gleichen Werte.
Auch im 4er Pack keine Auffälligkeiten mit MEMTEST über 12h.
Dafür musste ich feststellen, dass mein Board die 2te CPU nicht mag.
Obwohl diese einzeln läuft.

Hat aber mit dem Memory nix zu tun. Daher kann hier zu.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
19.11.2018 um 20:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Henere:
dass mein Board die 2te CPU nicht mag
Beide CPUs Identisch?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
19.11.2018 um 20:30 Uhr
Servus.

Ja, 2x Intel Xeon e5 2620v3
Als CPU1 laufen beide. Sobald ich in Slot 2 die 2te (egal ob die alte oder die neue) stecke bleibt das Board während der Initialisierung mit B7 stehen.
Lauf Handbuch: B7 - Configuration Reset. Die (nun 8) Speicherriegel nach Handbuch auf A1, B1, C1, ....H1. Aber es bleibt bei B7.
Alle Riegel zusammen an CPU1 laufen mit 128GB.

Ich werde bei Gelegenheit nochmal das Bios auf Werkseinstellungen setzen mal schauen ob das hilft, wenn nicht, ASUS Support.
Bei einem Board für 550€ kann ich erwarten, dass das funktioniert.

Interessant ist, dass man den Xeon um 180° verdreht einbauen kann, obwohl das angeblich nicht möglich sei. Zugeklappt habe ich die CPU-Halterung so aber nicht.

Grüße, Henere
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
20.11.2018 um 07:26 Uhr
Schau mal ob du ggf. noch nen zusatzteil brauchst - bei einigen Boards musste man noch neben der CPU nen zweites Teil einbauen damit das Board 2 oder mehr Prozessoren ab kann...
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
20.11.2018 um 13:58 Uhr
Danke, das war lange Zeit her.... Damals mussten VRM-Module je CPU gesteckt werden, ist aber hier nicht der Fall.
Ich bin mit Asus schon dran.
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
20.11.2018 um 18:33 Uhr
Zitat von Henere:
Auch im 4er Pack keine Auffälligkeiten mit MEMTEST über 12h.

Weil ich das hier öfters lese, hier eine kurze Info:
Memtest ist nicht geeignet um Kompatibilitätsprobleme zu finden. Ich hatte mal zwei identische ASUS Boards (P5Q SE) hier, gepaart mit 8 GB RAM in 4 Riegeln. Auf dem einen Board liefen diese absolut problemlos, beim anderen waren Aufhänger, Bluescreens, Grafik-Treiber-Zurücksetzungen an der Tagesordnung.
Memtest hat den RAM für gut befunden und nicht beanstandet. Aber nachdem wir Riegel mit lediglich anderem CL-Werten (8 statt 7 meine ich) eingebaut haben, waren alle Probleme wie von Zauberhand verschwunden. Die "alten" Riegel wanderten dann in ein anderes Board und liefen ebenfalls problemlos.

Memtest findet defekte auf Hardwareebene, ist aber ungeeignet um Inkompatibilitäten zu identifizieren ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.11.2018 um 19:31 Uhr
Zitat von anteNope:

Memtest findet defekte auf Hardwareebene, ist aber ungeeignet um Inkompatibilitäten zu identifizieren ;)

Ganz einfach: Memtest ist eine hinreichende aber nicht notwendige Bedingung, um defekte Speicher zu identifizieren.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Henere
20.11.2018 um 20:32 Uhr
RAM ist kein Thema mehr. Das läuft ja jetzt auch unter Server 2016 mit Benchmarks über12h lang. Das Thema ist durch.

Nur die Fu**ing 2te CPU will noch nicht.

Asus schreibt dazu: Wobei ich das mit dem 1 Speicherriegel nicht nachvollziehen kann, ist so nicht im Handbuch dokumentiert.

ram asus - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


01.
vielen Dank für Ihre Anfrage an den technischen Support.
02.

03.
Versuchen Sie ob das Board mit nur einer CPU und einem einzelnen DIMM Modul korrekt startet.
04.
Wiederholen Sie dies mit allen zur Verfügung stehenden DIMMs. - Startet das System mit allen Modulen?
05.

06.
Testen Sie dann das Board mit beiden CPU und nur einem DIMM auf A1 - Startet das System?
07.
Erweitern Sie dann den Speicher mit einem weiteren, typgleichen Modul auf Slot E1 - Startet das System?
08.

09.
Welche Module genau kommen bei Ihnen zum Einsatz?
10.
Es können auf dem Board ausschließlich DDR4 ECC REG Speicher verwendet werden.
11.
Sind Ihrerseits noch Fragen offen, wenden Sie sich gerne wieder an uns!
12.
Weitere technische Unterstützung finden Sie auch unter https://www.asus.com/de/support/
13.
Sie erhalten in den nächsten Tagen per E-Mail einen Link zu unserer Zufriedenheitsumfrage.
14.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie an der Umfrage teilnehmen und meinen Service bewerten
15.
Mit freundlichen Grüßen / Best regards
Grüße, Henere
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

RADIUS Authentifizierung erfolgreich, dennoch keine Verbindung

Frage von StippiLAN, WAN, Wireless4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen recht merkwürdigen Fehler, den ich so nicht mehr nachvollziehen kann. In unserer Umgebung habe ...

Humor (lol)

Javascript Evaluation (a gleich 1 und a gleich 2 und a gleich 3)

gelöst Frage von LochkartenstanzerHumor (lol)6 Kommentare

Viel Spaß beim Knobeln: Can (a 1 && a 2 && a3) ever evaluate to true? lks Du hast ...

Netzwerkgrundlagen

Gastzugang. Dennoch Rechner ersichtlich unter "Netzwerk"

gelöst Frage von hanksmoodNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo ihr Lieben. folgendes Szenario als beispiel: In einer Praxis gibt es zwei WLAN zugänge. Einmal für die Mitarbeiter ...

CSS

Row gleich hoch

Frage von pcguyCSS10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Frage betreffend bootstrap row. Ich habe folgende Einteilung: Die Bilder sind responsive, da sie ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Telekom Digitalisierungsbox nahm es mit den Portfreigaben wohl nicht so genau

Tipp von voucher vor 1 StundeRouter & Routing

Da stellen sich einem echt die Haare Zitat: " Der Standardport für HTTPS ist 443, laut Zengel gibt der ...

Windows 10
Die tickende DSGVO-Zeitbombe von Microsoft
Information von Frank vor 22 StundenWindows 1015 Kommentare

Hier ein guter Beitrag von Golem.de zum Thema DSGVO und das Windows 10 aktuell nicht DSGVO konform ist! Das ...

Microsoft Office

Gebrandete OEM-Version von Office 2003 auf Nachfolgerechner installieren

Tipp von Lochkartenstanzer vor 1 TagMicrosoft Office

Hallo Kollegen, gerade mal wieder ein Kundensystem mit Widows 10 in den Fingern gehabt, bei dem der Besitzer sein ...

Windows Server

Ein Feature, welches einem das Arbeiten mit Windows-2019-Coreservern erleichtern kann

Information von DerWoWusste vor 1 TagWindows Server4 Kommentare

Download: Man kann mittels Kommando nun folgendes auf Server 2019 in der Coreversion v1809 freischalten, so dass man es ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Acht Switches miteinander verbinden
Frage von nixwissenderNetzwerkmanagement33 Kommentare

hallo! im unternehmen sind acht switches (vier zyxel gs1920-24 und vier levelone gsw-2457) vorhanden. aktuell sind diese in sternform, ...

Batch & Shell
Active Directory Picker - Get-ADGroup kann nicht in den Typ konvertiert werden
Frage von dispatcherBatch & Shell17 Kommentare

Mahlzeit zusammen, Im folgenden Skript erhalte ich immer die Meldung: Get-ADGroup : "System.Object " kann nicht in den Typ "Microsoft.ActiveDirectory.Management.ADGroup" ...

Windows 10
Die tickende DSGVO-Zeitbombe von Microsoft
Information von FrankWindows 1015 Kommentare

Hier ein guter Beitrag von Golem.de zum Thema DSGVO und das Windows 10 aktuell nicht DSGVO konform ist! Das ...

LAN, WAN, Wireless
LAN über Steckdose?
gelöst Frage von extrathiccLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo, Ich mochte meinen PC vom unteren stockwerk, wo mein Router steht, ins obere verfrachten. Jetzt habe ich da ...