zippos
Goto Top

Rechner bleibt hängen

Hallo,
ich habe ein folgendes Problem. Ich probiere einen Rechner noch mit in mein Wlan Netzwerk zubringen.
Was eigentlich bis her auch ganz gut geklappt hat.
Ich komme ins Internet alles wunderbar, aber nach einer gewissen Zeit von vielleicht ca. 10 min bleibt der Rechner immer komplett hängen.
Wiederrum habe ich an einem anderen Rechner der mit im Netzwerk ist keine Probleme, es ist der gleiche Stick gleiche Software.

Langsam aber sich habe ich keine Ahnung mehr was ich machen soll, kann es sein das die Software Wlan Stick's sich mit irgendwas nicht verträgt.
Habe Firewall, Automatische Updates deaktiviert. Ebensfalls auch das Antiviren Programm. Doch immer wieder bleibt er hängen, und ich darf den Rechner dann hart ausschalten,
da keine Reaktion mit der Maus geschweige denn der Tastatur möglich ist.

Wlan Stick ist von Logilink (Artikelnummer WL0025)
Rechner ist Windows XP SP2

vielen dank schon mal

Content-Key: 110846

Url: https://administrator.de/contentid/110846

Printed on: July 20, 2024 at 06:07 o'clock

Member: CarstenKoepp
CarstenKoepp Mar 08, 2009 at 17:48:39 (UTC)
Goto Top
Hallo,
ich würde mal ein Memtest machen, bzw. Wlan mal runter und per Kabel...gleiches Problem??

lg casi
Mitglied: 20580
20580 Mar 08, 2009 at 17:53:31 (UTC)
Goto Top
Hallo,

würde mal die Kanäle der W-lan verbindung ändern. Vielleicht hängt die ganze Nachbarschaft auf dem selben.

Mfg
Member: aqui
aqui Mar 09, 2009 at 08:19:30 (UTC)
Goto Top
Den neuesten Treiber hast du installiert ???

http://www.2direkt.de/i-sell2u/images/driver/WL0025.zip

Ansonsten einmal den AP auf WPA mit TKIP im Setup einstellen und kein WPA2 benutzen !!!

Der Tip mit den WLANs in der Nachbarschaft ist nicht falsch !!
Du musst zu diesen mindestens 5 Kanäle Abstand halten, damit dein Netzwerk störungsfrei arbeitet:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907031.htm

Die benutzen Kanäle der Nachbarschaft zeigt dir ein WLAN Scanner wie z.B. WLANINFO:

http://www-pc.uni-regensburg.de/systemsw/TOOLS/wlaninfo.htm

Unter "CH" (wie Channel) findest du die Kanalangabe !!
Member: zippos
zippos Mar 09, 2009 at 09:17:07 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:
Den neuesten Treiber hast du installiert ???

Ja habe ich,aber kann sich durch so ein Fehler der komplette Rechner aufhängen? So das ich absolut nichts mehr mit dem Rechner "anfangen kann", außer denn Ein/Aus Button zu drücken.
Member: aqui
aqui Mar 09, 2009 at 13:12:45 (UTC)
Goto Top
Nein, natürlich nicht ! Das lässt auf defekte Hardware oder einen schlampig programierten Treiber schliessen...
Mitglied: 60730
60730 Mar 09, 2009 at 17:11:53 (UTC)
Goto Top
Zitat von @aqui:
Nein, natürlich nicht ! Das lässt auf defekte Hardware oder
einen schlampig programierten Treiber schliessen...


Servus,

wobei dieser "schlampig programmierte Treiber" auch gerne ein DVB-T Treiber sein darf, der evtl. auf diesem "problematischen " System ist und auf dem "funktionierenden" nicht.

gruß
Member: zippos
zippos Mar 09, 2009 at 21:25:28 (UTC)
Goto Top
Ich habe das Problem gelöst, es liegt am Wlan Stick dieser ist defekt. Ich nehme an das in dem Stick ein Wackelkontakt o.ä. ist da dieser nach einer bestimmten Betriebsdauer eine extreme Wärme produziert.

Trotzdem vielen dank für eure Ratschläge