Rechteprobleme mit interner Nutzung von Exchange2003-OWA (Outlook Web Access)

Mitglied: whatever

whatever (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2011, aktualisiert 13.01.2011, 3295 Aufrufe

Frohes Neues bevor es demnächst zu lange her ist.

Hallo zusammen,
ich bräuchte für folgende Problematik eine Bestätigung, dass es wahrscheinlich in der nachfolgenden Konstellation einfach nicht funktoniert oder eine Alternative ;-) face-wink

Ausgangssituation: Ich habe hier ein Exchange 2003 Standard auf einem Server 2003 Standard R2 am laufen und möchte die OWA-Funktion intern (also im Intranet) nutzen.
Das funktioniert soweit auch super bis man an den Profil-Anmelderechten schraubt.
Da unsere User sich in der Vergangenheit gerne mit ihrem Acount auch noch an anderen Rechnern angemeldet haben - was sie aber nicht sollen - haben wir in den Userprofilen eingedreht, dass sie sich nur an bestimmten Rechnern anmelden dürfen. Dies geht meistens nicht über den eigene Rechner hinaus.
Ab und an müssen allerdings ein paar User auch mal für ein paar Stunden an einem anderen (speziellen) Rechner arbeiten. Der hat allerdings einen eigenen Account, der nur für diesen Rechner genutzt werden soll/muss.
Um jetzt weiterhin keine Mails zu verpassen, bietet sich die Verbindung zum Exchange-Konto über OWA hervorragend an.
Leider funktioniert die Anmeldung von OWA aber nur auf den Rechnern, auf denen sich laut Userprofil der User anmelden darf. Das ist ja soweit auch nachvollziehbar. Leider
Einzige Alternative, die wir hier anwenden könnten: Das Profil darf sich wieder auf allen Rechnern anmelden und ich schmeiße auf jedem Rechner unter der Gruppe Benutzer die Domänenuser raus und trage nur die User ein, die sich auch wirklich anmelden dürfen.
Komischerweise darf sich dann auch ein User, der sich am "Spezial-Rechner" laut Benutzergruppe nicht anmelden kann, auch wenn sein Profil es allgemein erlaubt, per OWA einloggen und kann seine Mails nutzen, wie es angedacht war.

Es wäre irgendwie schöner, wenn das "andersrum" auch ginge. Denn es ist wesentlich einfacher bei Problemen das Userprofil um einen Rechner in der Anmeldung zu erweitern oder zu ändern als jetzt auf den ganzen Rechnern immer aufpassen zu müssen, dass auch alle User in der Gruppe Benutzer richtig gesetzt sind.

Ist das einfach nicht machbar oder hat vielleicht noch jemand eine weitere Idee oder Alternative für mich? So in der Art: Profilanmeldung am Rechner ist über das AD verboten, aber OWA kann trotzdem erlaubt werden.
PS: Wir werden in den nächsten Monaten wohl auf Exchange 2007 wechseln. Gibt's hier vielleicht mehr Möglichkeiten?

Danke im voraus, Grüße
whatever

EDIT: Habe ich mich zu kompliziert ausgedrückt oder hat niemand eine Alternative für mich? ...oder wenigstens die Aussage, dass es einfach nicht geht? (Aber bitte nur, wenn es wirklich nicht geht ;-) face-wink )
Ich habe noch ein wenig an den IIS-Einstellungen von Exchange rumprobiert, aber leider hat mich das auch nicht weitergebracht.
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 20 StundenFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 8 StundenFrageMikroTik RouterOS27 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

Windows Netzwerk
Sporadisch kein Netz auf mehreren Win10-Maschinen
SolarflareVor 1 TagFrageWindows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, ich habe seit Monaten einen eigenartigen Effekt in unserem Windows-Netz. Windows-Domäne mit ca. 100 Maschinen, alle Clients aktuelles Windows 10. Die Maschinen hängen ...

VB for Applications
Auf SQL Datenbank schreiben welche Sich im Firmennetzwerk befindet
RSST-SORVor 1 TagFrageVB for Applications12 Kommentare

Hallo Ich habe ein funktionierendes VBA Makro im EXCEL welches mit: conn.Open "driver={SQL Server};" & _ "server=RSST-OFFICEIII\RSSTSQLSERVER;database=RSSTZeiterfassung;" Daten in die Tabelle schreibt Nun würde ...

Router & Routing
AVM IPSEC Standortkopplung - (statische?) IP-Adressen im Remote-Netzwerk
gelöst NichtsnutzVor 1 TagFrageRouter & Routing8 Kommentare

Hallo ins Forum, hallo aqui, Alle Fritten-Verweigerer und Freunde der Kommandozeile mögen diese Zeilen bitte mit einem überlegenem Lächeln ignorieren: Seit Monaten arbeiten wir ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 19 StundenFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Windows 10
SMB Performance VPN
Guhl22Vor 1 TagFrageWindows 103 Kommentare

Hallo zusammen, wir stellen bei uns in der Firma ein sehr merkwürdiges Phänomen fest. Zugriffe über VPN auf gemappte Netzlaufwerke (über vbs Logon Skript ...

Outlook & Mail
Outlook Ansicht
gelöst Kisters.SolutionsVor 1 TagFrageOutlook & Mail9 Kommentare

Hallo zusammen, seit kurzem sieht der Posteingang im Outlook 2019 eines Kollegen plötzlich anders aus. Standard ist das die ungelesenen Mails mit einem blauen ...