liquidbase
Goto Top

Regelmäßiges Aufwachen des Computers zu einer bestimmten Uhrzeit

Hallo an alle!

Ich habe derzeit ein kleines Problem, was an sich kein schwerwiegendes ist.
Einer meiner stationären Rechner zuhause, der unter Windows 8.1 läuft (alle Updates eingespielt), wacht regelmäßig zwischen 2:30 und 3:55 aus dem Standby auf.

Mittlerweile bin ich alle Punkte durchgegangen die damit zusammenhängen könnten. Das bedeutet im genauen:

  • Windows Update => GPO deaktiviert, Einstellungen geändert
  • Geräte (Maus) => Option deaktiviert das das Gerät den Rechner aufwecken kann (zwecks Erschütterungen durch LKWs)
  • Netzwerkkarte => Option mit WoL abgschaltet
  • UEFI-BIOS => Energieeinstellungen für WoL geändert
  • per powercfg => Zusätzliche Geräte gesucht und deren Optionen geändert
  • 24h-Disconnect => Umgelegt zum testen
  • Software => kann ich ausschließen da Upates und Statistiken in einem festen Zeitrahmen versendet / bezogen werden (10 -14 Uhr)
  • Frisch aufgesetztes Windows 8.1 mit identischem Patchstand => funktioniert korrekt
  • Treiber => Alle Geräte, bis auf die Maus, nutzen WHQL-Treiber


Bei allen Maßnahmen trat keine Besserung ein und derzeit darf nur die Tastatur oder der Power-Schalter den Rechner aus dem Standby wecken. Selbst das deaktivieren der Option für die Tastatur hat nichts gebracht.

Auch das Eventlog wirft dabei keine brauchbaren Informationen aus. Ausser die Uhrzeiten und als Event taucht nur "Unkown Event" auf.

Mittlerweile bin ich bei der Sache etwas ratlos und hoffe das eventuell jemand von euch eine Idee hat woran das liegen könnte. Falls da jemand für mich eine interessanten Hinweis oder eine Idee hat wo ich noch nachschauen kann um dieses kleine Problem zu lösen, wäre ich da sehr dankbar.

Sollten eventuell noch Infos fehlen oder Fragen vorhanden sein, einfach nachhaken, ich ergänze dann entsprechend das Startposting face-smile

Mit freundlichen Grüßen
liquid

Edit:
Noch vergessene Infos hinzugefügt.

Content-Key: 266170

Url: https://administrator.de/contentid/266170

Printed on: June 15, 2024 at 00:06 o'clock

Member: eisbein
eisbein Mar 13, 2015 at 09:35:05 (UTC)
Goto Top
Hallo!

Ich gehe davon aus, dass der Rechner im LAN / WAN hängt.
Wurde der Datenverkehr schon protokolliert? Evtl. will irgend eine Anwendung nach Hause telefonieren.

Gruß
Eisbein
Member: liquidbase
liquidbase Mar 13, 2015 at 09:40:18 (UTC)
Goto Top
Der hängt direkt im LAN.
Anwendungen dürfen generell nicht den Rechner wecken und soweit läuft dort auch nichts im Hintergrund was das auslösen könnte. Updates und ähnliches werden immer nur gesendet / empfangen zwischen 10 und 14 Uhr, ohne dabei die Leitung zu überlasten.

Denk Punkt werde ich aber noch mit in das Startposting übernehmen.
Member: colinardo
Solution colinardo Mar 13, 2015, updated at Mar 15, 2015 at 09:30:29 (UTC)
Goto Top
Hallo liquid,
schau mal in diesen Thread, auch ein Task kann den Rechner aus dem Standby herausholen wenn die Zeitgeber im Energie-Profil aktiviert sind.
Vista: Berechtigung zum Aufwecken aus dem Ruhezustand entfernen

Zur Analyse helfen hier auch eventuell die Ausgaben von
powercfg -lastwake
powercfg -waketimers
Grüße Uwe
Member: liquidbase
liquidbase Mar 13, 2015 at 09:52:52 (UTC)
Goto Top
War einer meiner ersten Verdächtigen @colinardo und selbst jetzt kommt bei

powercfg -lastwake
Aktivierungsverlaufsanzahl - 1
Aktivierungsverlauf 
  Aktivierungsquellenanzahl  - 0

und bei powercfg -waketimers
Im System sind keine Aktivierungszeitgeber aktiv.
Member: colinardo
colinardo Mar 13, 2015 updated at 10:12:57 (UTC)
Goto Top
  • Alle externen Geräte abgestöpselt (USB Devices, etc)?
  • Werden wirklich nur WHQL Treiber verwendet ? Oft sind schlechte Treiber die Ursache.
  • Im Bios das Aufwecken durch USB-Devices etc. deaktiviert?

Hier hilft oft nur Ausschlussverfahren auf die harte Methode.
Member: aqui
Solution aqui Mar 13, 2015, updated at Mar 15, 2015 at 09:30:35 (UTC)
Goto Top
Eine sehr lesenswerte Lektüre zu diesem Thema die exakt das alles behandelt:
https://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2015/06/166_Endlich-durchschlafen
Member: liquidbase
liquidbase Mar 13, 2015 updated at 10:13:40 (UTC)
Goto Top
Alles bereits durchgegangen. BIOS / UEFI waren mit das erste was ich geprüft und entsprechend geändert habe. Ebenfalls das gleiche bei den USB-Devices und anderen Geräten (wie im erstne Posting beschrieben).

Das ist ja auch das was mich stutzig macht. Offensichtlich gibt es keinen Verursacher aber trotzdem wacht der Rechner Reporduzierbar zwischen 2:30 und 3:55 mit einem Unkown Event aus dem Standby aus.

Zitat von @aqui:

Eine sehr lesenswerte Lektüre zu diesem Thema die exakt das alles behandelt:
https://www.heise.de/artikel-archiv/ct/2015/06/166_Endlich-durchschlafen

Und ja den Artikel bin ich auch durchgegangen @aqui (Abo macht sich bezahlt ;)) und selbst danach ändert sich nichts an besagtem Verhalten :/
Member: colinardo
colinardo Mar 13, 2015 updated at 10:14:36 (UTC)
Goto Top
Was sagt ein testweise aufgespieltes cleanes Windows ? Selbes Verhalten ?
Wie sieht es mit den Treibern aus, meine Frage von oben "WHQL" ?
Member: liquidbase
liquidbase Mar 13, 2015 updated at 10:20:46 (UTC)
Goto Top
Ja WHQL-Treiber werden soweit genutzt wie vorhanden sind. Einzig Maus hat keine WHQL-Treiber weil der Hersteller keine raus gebracht hat. Maus ist aber von den Geräteeinstellungen her deaktiviert was das aufwecken betrifft.

Das schläft die Nacht durch. Kann ich derzeit eh sehr gut testen weil ich ein Notebook und einen weiteren stationären Rechner neu einrichte.

Gleicher Patchstand => Arbeitsrechner wacht auf; Notebook und zweiter Rechner schlafen durch

Das es dort an einer Software liegen dürfte liegt auf der Hand, die sind aber soweit eingestellt das sie nur in besagtem Zeitfenster aktiv werden und den Rechner nicht aus dem Standby wecken dürfen / können. Selbst Windows-Update wird entsprechend die Berechtigung sofort entzogen, da dies das letzte mal dafür verantwortlich war.
Member: VGem-e
VGem-e Mar 13, 2015 at 15:42:29 (UTC)
Goto Top
Servus,

muß der PC ständig in standby bleiben?

Bei mir hängt ne Steckerleiste im privaten Büro, mit der ich das Gerät nachts i.d.R. stromlos setze (halt noch alte Schule).

Gruß,
VGem-e
Member: aqui
aqui Mar 14, 2015 at 07:18:16 (UTC)
Goto Top
(halt noch alte Schule).
Aber das einzig Wahre und Bewährte face-wink
Member: liquidbase
liquidbase Mar 15, 2015 at 09:32:24 (UTC)
Goto Top
Macht der Gewohnheit halt und ehrlich gesagt soll der Rechner auch wieder Fix einsatzbereit sein wenn man ihn anmacht ;)

Ich hab jetzt auch nochmal ein wenig getestet diesbezüglich.
Am Ende hat sich herausgestellt das das die Regular Maintenance des TaskScheduler den Rechner jede Nacht in dem gesamten Zeitfenster aufgeweckt hat. Ob es der richtige Kandidat war sehe ich dann in der Nacht von Heute auf Morgen.
Member: colinardo
colinardo Mar 16, 2015 updated at 09:21:30 (UTC)
Goto Top
Zitat von @liquidbase:
Ob es der richtige Kandidat war sehe ich dann in der Nacht von Heute auf Morgen.
Warum verstellst du nicht einfach die Uhrzeit der Kiste face-wink Dann fällt das Testen etwas schneller aus ...
Member: liquidbase
liquidbase Mar 16, 2015 updated at 21:40:39 (UTC)
Goto Top
Auf das einfachste kommt man wieder nicht -.-

Geholfen haben die Tipps dann aber doch nicht auf Dauer. Mittlerweile habe ich unter den Waketimer wieder die Regular Maintenance als Task und der Rechner kommt gegen 3 aus dem Standby. Wenn ich nachher zuhause bin poste ich nochmal den Output beider Befehle.