Replikation 2 Xen Server?

Mitglied: Justin98

Justin98 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2017 um 09:06 Uhr, 1786 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Ich habe einen XenServer aufgesetzt, mit mehreren Virtuellen Maschinen installiert. Um das Ausfalls Risiko nun zu Vermindern, möchte ich das einer der beiden redundant läuft aber beim Ausfall des anderen normal weitergebraucht werden kann.

Weiss jemand ob das überhaupt möglich ist mit Xen oder wie ich es realisieren könnte?

Freundliche Grüsse
Justin
Mitglied: Anton28
03.10.2017 um 09:12 Uhr
Guten Morgen Justin,

beschreibe mal Deine Umgebung ?

Welcher Server ?
Storage lokal oder ??
Switche ??

Gruß

Anton
Bitte warten ..
Mitglied: Justin98
03.10.2017 um 10:02 Uhr
Morgen Anton

Momentan ist es nur in einem Testnetzwerk über einen Switch angeschlossen, bei den Servern handelt es sich um HP420 Workstations. Der Storage sollte am Schluss ausgelagert werden.
Da wir uns noch nicht auf XEN geeinigt haben, wollen wir zuerst alles testen und schauen wie es funktioniert.

Danke für die schnelle Rückmeldung

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
03.10.2017 um 10:40 Uhr
Ja das funktioniert. Mit und auch ohne extra Storage. Vor ein paar Updates kam meine ich Echtzeit Replikation, d.h. die lokalen Daten werden abgeglichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Justin98
03.10.2017 um 10:42 Uhr
Könntest du mir noch kurz sagen wo ich das einstellen kann? Alles über das XenCenter?
Bitte warten ..
Mitglied: anteNope
03.10.2017, aktualisiert um 11:59 Uhr
Das würde ich dir sehr gerne mitteilen, nur kenne ich dafür mit Xen zu wenig aus. Ich habe eher HyperV im Einsatz. Ich tausche mich aber immer wieder mit einem Freund von mir aus der den Xen bei einem gemeinsamen Kunden betreut. Der erzählt mir dann immer mal wieder was über die neuen Features =)

Das was du suchst, heißt "Continuous Replication" irgendwo unter Backup

https://xen-orchestra.com/blog/xenserver-vm-continuous-replication/
https://xen-orchestra.com/docs/continuous_replication.html

Ich hoffe das hilft =)
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
04.10.2017, aktualisiert um 08:04 Uhr
Hallo!

HA bei zentralem Storage funktioniert mit Boardmitteln via Xencenter (Rechtsclick auf den Pool, High Availability).
Ohne zentrales Storage brauchst Du irgendeine Software, die das Storage repliziert. Am einfachsten geht das mit HA-Lizard:
https://www.halizard.com/

Alternativ mit einem anderen Hyper-Converged Storage - z.B. mit zwei Starwind-VMs auf den beiden Knoten, die sich replizieren.

Ganz anderer Ansatz ist der, alle paar Minuten das Delta der VM auf einen anderen Host zu kopieren - z.B. mit Xen-Orchestra oder Xackup. Das ist kein "echtes HA", aber vielleicht für Dich auch ausreichend. Musst Du wissen.

Grüße
Phil
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Grobes Konzept Hyper-V Storage - Storage für Hyper-V
nachgefragtFrageServer-Hardware24 Kommentare

Hallo Administratoren. Um VHDX-Daten zentral zu halten freue ich mich auf Euren konstruktiven Input. Bisher liegen die VHDX-Daten jeweils ...

Ubuntu
Ubuntu 20.10 "Groovy Gorilla" mit GNOME 3.38 und Kernel 5.8 veröffentlicht
FrankInformationUbuntu17 Kommentare

Canonical hat Ubuntu 20.10 veröffentlicht. Die neue Version mit dem Codenamen "Groovy Gorilla" bekommt lediglich 9 Monaten Sicherheitsupdates, kritischen ...

Voice over IP
Brother-Fax an Speedport Hybrid funktioniert nicht
gelöst kman123FrageVoice over IP16 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hätte eine kleine Frage, da ich einfach nicht weiter komme. Sorry ...

C und C++
(Cpp) Verständnisproblem: Nutzen des new-operators? (mit Beispiel)
gelöst SinixNDFrageC und C++15 Kommentare

Hallo liebe community! INTRO: Zunächsteinmal: Trotz mehrerer Stunden Recherche habe ich für meine Frage leider noch keine Antwort gefunden ...

Windows 10
RFID oder ähnlich Methode zur Sperrung W10pro bei Abwesenheit - Anmeldung nur über PW wieder ermöglichen
UweGriFrageWindows 1013 Kommentare

Hallo Admins, folgende Lösung wird gesucht: W10pro Anmeldung über Bitlocker Freischaltung und PW bei Anmeldung. Gesucht wird: RFID Chip ...

Windows Server
Terminal Server Hyper-V Grafik performance
ReneM1983FrageWindows Server13 Kommentare

Moin Kollegen, ich habe da mal ein Problem, ein Kunde hat einen Terminal Server auf einem Hyper-V laufen, wo ...

Ähnliche Inhalte
Virtualisierung

2 x ESXi mit je 2 x Netzwerk - Replikation?

natrajFrageVirtualisierung8 Kommentare

Hallo! Ich habe 2 exakt gleiche ESXi, der eine ist produktiv und beinhaltet alle nötigen VMs, auf den anderen ...

Hyper-V

Hyper-V Cluster Replikation 2 verschiedene Domains

Huibuh2010FrageHyper-V

Hey Admins, ich bin dabei die VM von ein zum anderen S2D Cluster zu replizieren. Da es 2 verschiedene ...

Backup

XEN Server Backup

gelöst certifiedit.netFrageBackup8 Kommentare

Moin Mitadmins, wohl etwas exotischeres Thema, da ich im Vergleich wenig dafür finde, daher hier spezieller nachgefragt: Welche solide ...

Xenserver

XEN Center keine Verbindung zum XEN Server über VPN

LeecheFrageXenserver2 Kommentare

Hallo zusammen, wir betreiben in unserem Firmennetzwerk zwei XEN Server, die ich logischer Weise mittels XEN Center administrieren kann. ...

Windows Server

Replikation Domaincontroller Fehler

gelöst OrkansonFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem : In der folgenden Partition wurden von der Active Directory-Domänendienste-Replikation Objekte entdeckt, die ...

Windows Server

AD Replikation DCDiag-Auswertung

gelöst johnjonesFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen Ich habe eine Domäne mit zwei DC's aufgesetzt und zwei Standorte mit zwei Subnetzen. Eigentlich funktoniert alles ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT