Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RJ45 Relais

Mitglied: AndiStroebi

AndiStroebi (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2010 um 14:24 Uhr, 8120 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo ich suche ein Art Relais in das ich rechts und links ein Netzwerkkabel einstecken kann und durch einen zusätzlichen Eingang soll die Verbindung zwischen den zwei Netzwerkabeln physikalisch voneinander getrennt werden können. Am besten sollte dieser Eingang einfach durch Spannung anlegen oder nicht den Schaltvorgang auslösen.

Ich such etwas fertiges, da es für einen Kunden ist und ich nicht etwas selbst zusammen gelötetes ihm geben möchte

Vielen dank schon einmal

Gruß AndiStroebi
Mitglied: datasearch
02.02.2010 um 14:58 Uhr
Das klingt jetzt vieleicht etwas "doof", aber wie hört sich die Kombination aus einer fernschaltbaren Steckdose und einem Minihub an?
Bitte warten ..
Mitglied: AndiStroebi
02.02.2010 um 15:07 Uhr
Das Problem ist das es hier um 5 Netzwerkkabel geht die getrennt voneinander ein- und ausgeschaltet werden müssen. Des weiteren sollte die Komponente über ein Steuerungssystem ein- und ausgeschaltet werden das digitale Ausgänge besitzt
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.02.2010 um 15:14 Uhr
Hallo AndiStroebi,

Das Problem ist das es hier um 5 Netzwerkkabel geht die getrennt voneinander ein- und ausgeschaltet werden müssen. Des
weiteren sollte die Komponente über ein Steuerungssystem ein- und ausgeschaltet werden das digitale Ausgänge besitzt

Schildere doch mal den Zweck / Szenario warum du die EthernetPorts abschalten (Kabel am switch gesteckt aber läuft ins leere) musst. Vielleicht gibt es alternativen. Z.B. einen Switch mit Web Interface wo du das schalten kannst. Das Kabel bliebe aber trotzdem physikalisch verbunden.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: AndiStroebi
02.02.2010 um 15:22 Uhr
es geht um ein Funktouchpanel das eine WLAN und eine LAN Verbinung herstellen kann. Die LAN Schnittstelle ist in die Dockingstation verbaut die auch zum laden benutzt wird. Es soll jetzt in besonderen fällen möglich sein die Accesspoints die über PoE mit Strom versorgt werden abzuschalten und die LAN Verbindung einzuschalten. Ich habe es bereits über eine CISCO Firewall versucht mit der ich einzelne Ports ein- und ausgeschaltet habe, aber das Problem ist das die Firewall nur logisch die verbindung trennt und das Panel weiterhin glaub das es eine Verbindung hat. Erst wenn das Kabel von dem LAN Port entfernt wird, erkennt das Panel das es dort keine Verbindung mehr hat und versucht wieder über die WLAN Schnittstelle ins Netzwerk zu kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
02.02.2010 um 15:59 Uhr
Was wenn du einen PoE Injector besorgst und diesen über eine schaltbare Steckdose ein/auschaltest? Damit ist zwar die PoE Funktion des Switches/Routers unbrauchbar, aber das Gerät sollte definitiv aus sein. Oder eben am Switch PoE auf den entsprechenden Ports abschalten.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.02.2010 um 16:47 Uhr
Das Problem ist das es hier um 5 Netzwerkkabel geht die getrennt voneinander ein- und ausgeschaltet werden müssen.

Besorg dir einen mangebaren Switch (HP 2510 etc.).
Lege VLANs mit je zwei Ports an.
Und wenn du eine Leitung deaktivieren willst deaktivierst du einfach den Port über SNMP oder GUI...
Bitte warten ..
Mitglied: AndiStroebi
02.02.2010 um 17:03 Uhr
wie gesagt dies habe ich bereits getestet mit einer CISCO Firewall, leider meint das Panel weiterhin das es über die LAN Schnittstelle ein Verbindung hat und schaltet nicht auf die WLAN Verbindung um. Ich brauche eine Möglichkeit um eine LAN Verbindung absolut zu Trennen.
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.02.2010 um 17:29 Uhr
Eine "Firewall" ist ja auch vollkommen das falsche Gerät hier.

Ich habe es dir zuliebe jetzt grade mal mit einem HP 1600M ausprobiert: Sobald ich den Port deaktiviere hat auch Windows keine LAN-Verbindung mehr (etwas anderes hätte ich auch nicht erwartet)...
Bitte warten ..
Mitglied: AndiStroebi
02.02.2010 um 18:33 Uhr
ok vielen dank werde ich gleich mal Testen
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
02.02.2010 um 19:47 Uhr
Mal eine kleine Frage, wo sind den die APs angeschlossen? Ist dort ein PoE "Netzteil" im Leitungsweg oder sind die Geräte an einen PoE fähigen Switch angeschlossen? Bei letzterem, was ist das für ein Switch?
Bitte warten ..
Mitglied: AndiStroebi
03.02.2010 um 13:27 Uhr
@dog
Also ich hab es jetzt mit einem managebaren Switch probiert und es wie du gesagt hast. Dort wird wirklich der ganze Port abgeschaltet. Hast du mir vielleicht einen managebaren Switch mit mindestens 4 PoE Ports und insgesamt mindestens 8 Ports.

@datasearch
bis jetzt ist noch nichts wirklich verbaut, bis jetzt ist noch alles offen.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
03.02.2010 um 20:35 Uhr
Wenn wirklich noch alles offen ist, dann mach es so. Ist definitiv der einfachste Weg. Einen L2 Switch mit Management-Features und PoE sollte ja dafür ausreichen. Wie währe es mit dem hier? (8-Port Variante)

Ich bin mir nicht 100%ig sicher ob sich die Ports bei dieser Serie per SNMP deaktivieren lassen. Normalerweise sollte das aber funktionieren.

Bleibt nur noch die Frage wie du mit einem Signal den entsprechenden SNMP-Befehl an den Switch sendest. Soll ja schließlich automatisiert erfolgen. Kleiner Rechner mit Relaiskarte und ein Script das bei Eintreffen eines Schaltsignals den SNMP-Befehl anschubst?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Relais-Knoten
gelöst Frage von How-ToNetzwerkgrundlagen2 Kommentare

hey leute, kann mir jemand kurz und knapp erklären was ein relais-knoten ist? vielen lieben dank =)

LAN, WAN, Wireless
Ethernet Signal (RJ45) verstärken
Frage von lukasjLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, also entweder steh ich gerade auf dem Schlauch oder bin Blind oder ich finde nicht den genauen ...

Peripheriegeräte
LTE-Router - RJ45 Gbit
gelöst Frage von adminstPeripheriegeräte3 Kommentare

Hallo zusammen Hat jemand eine Produktempfehlung zu folgenden Specs: - LTE Router - LTE Kategorie Minimum: Cat 4 - ...

ISDN & Analoganschlüsse
Splitter - RJ45 zu RJ11?
gelöst Frage von WaishonISDN & Analoganschlüsse14 Kommentare

Moin, im Zuge unseres Internetupgrades auf VDSL 100Mbit bei der EWE haben wir unsere InHouse Verkabelung durch einen Techniker ...

Neue Wissensbeiträge
Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 1 TagInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 4 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Sicherheit

Wikileaks-Gründer Julian Assange wurde festgenommen

Information von Frank vor 7 TagenSicherheit3 Kommentare

Wikileaks-Gründer Julian Assange wurde heute in London festgenommen. Die Botschaft Ecuadors, in der er seit sieben Jahren lebte, hat ...

Heiß diskutierte Inhalte
Tipps & Tricks
Verdammt voll erwischt
Frage von AlchimedesTipps & Tricks23 Kommentare

Folgende Mail habe ich auf meinem Freenet Account erhalten: Nun folgendes Problem: 1) Ich besuche Porno Seiten yep hat ...

Drucker und Scanner
Xerox 7328 muss jeden Tag neu installert werden
Frage von PN-SchrauberDrucker und Scanner20 Kommentare

hallo, ich habe in Problem mit einem unserer Drucker. Vorweg, die meisten unserer Netzwerkdrucker laufen über einen Druckserver, dieser ...

HTML
Google maps
Frage von jensgebkenHTML20 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, hab mal ne Frage zu Maps - habe es hinbekommen, dass ich einen iframe link erstellen kann ...

Switche und Hubs
PC Verursach Probleme im Netzwerk
gelöst Frage von spoboeSwitche und Hubs16 Kommentare

Hallo zusammen, folgene Situation macht mich inzwischen ratlos: In unserem Betrieb ist ein Rechner über die Hausverkabelung an einem ...