SBS 2003 Premium - Wie lange dauert eine ordentliche Installation ?

heinzp
Goto Top
Hallo!

Wie lange braucht man für eine ordentliche Installation
eines SBS 2003 Premium R2.

Mit allem was so dazu gehört.

AD, paar Drucker, 10 User, Internetzugang, ISA,
Gruppenrichtlinien, 10 Win XP Clients, VirenScanner,
...

Würde mich über vernünftige und ernsthafte Einschätzungen
oder Infos freuen.

Schöne Grüße
Heinz

Content-Key: 103685

Url: https://administrator.de/contentid/103685

Ausgedruckt am: 04.07.2022 um 11:07 Uhr

Mitglied: Zitruslimmonade
Zitruslimmonade 09.12.2008 um 18:19:11 Uhr
Goto Top
4 Tage
1. Tag installation
3. Tag Eröäuterung von Änderungen, Beobachten und Anpassen der Installation im Producktivsystem
4. Tag Abschlussarbeiten und Dpkumenation

DAs ist die Richtliniedie wir damals hatten.. inwiefern der 1. und 2. ag mit Überstunden versehen werden hängt vom Umfang ab.

Sorry aber ich denke nicht das einer hier konkret sein kann weil es sich von Situation zu Situation unterschiedlich verhält
Mitglied: heinzp
heinzp 09.12.2008 um 18:25:35 Uhr
Goto Top
Hallo!

Danke fuer Deine Antwort.

So 100% konkret muss es ja auch nicht sein. Es geht
mir nur darum eine grobe Einschätzung zu bekommen.

Ich hatte meinem "Scheffe" so etwa 4 Tage gesagt.
"Waaas soooo lange?" Der hat daraufhin 2 Dienstleister
angefragt. Der eine meinte ca. 3 Tage, der andere
meinte 8 Tage; bei exakt gleichen, schriftlichen
Anfragen ;-(

Würde mich über weitere Einschätzungen freuen.
Danke!
Mitglied: rc-computer
rc-computer 09.12.2008 um 18:44:06 Uhr
Goto Top
Hallo Heinzp,

ich hab gerade meinen letzten SBS 2003 Standard hinter mir. Hat 4 x 8 Stunden gedauert. Diese Updates waren ein grosser Zeitfresser.

Mit freundlichen Gruessen
- Johannes Matjeschk
Mitglied: Zitruslimmonade
Zitruslimmonade 09.12.2008 um 18:56:21 Uhr
Goto Top
der eine macht bestimmt keine nachpflege (oder berechnet sie extra) und der andere ist arg vorsichtig...
Mitglied: oliPro
oliPro 10.12.2008 um 04:33:37 Uhr
Goto Top
Hallo Heinz,

Installation ist nicht gleich Installation ...

Ich denke eher, Du solltest hier auf Deinen Menschenverstand hören, wenn Du einen Auftrag vergeben willst. Wenn Du heute eine "billige" Installation kaufst kann es sein, dass Du morgen damit auf die Nase fällst und dann imense Kosten hast.

Wenn Du mit einem Administrator/Unternehmen reden kannst, ist das meines Erachtens wesentlich sinnvoller als jemandem einen Auftrag zu geben nur weil er billiger ist.

Anhand einer Anfrage wirst Du nicht abschätzen können, ob ordentlich oder unordentlich installiert und dokumentiert wird.

Sprich doch mal mit anderen Firmen in Deiner Gegend, welche Erfahrungen sie mit dem einen oder anderen gemacht haben und ziehe dies mit in Deine Entscheidung ein.

Gruß, Oliver
Mitglied: heinzp
heinzp 10.12.2008 um 07:36:21 Uhr
Goto Top
Hallo Oliver,

das "Rumfragen" macht "Scheffe" schon. Der ging als
"Unwissender" von einem Tag aus.

Die Installation wird wohl an mir hängen bleiben,
aber mit einem entsprechend größeren Zeitfenster face-wink
(Lieber nen Tag mehr und dafür ordentlich.)

"Scheffe" ist jetzt schon mal ein wenig von seinem
"sowas muß man doch in einem Tag machen können"
weg und mußte zugeben, dass meine Schätzung wohl
etwas besser war.

Gruss Heinz