SBS2011 - Frage zum Pop3-Connector

tuxhunt3r
Goto Top
Tag ans Forum

Ich wollte fragen, ob diese Anleitung
http://exchangemaster.wordpress.com/tag/pop3-connector/
auch bei Small Business Server 2011 funktioniert (der ja nicht Exchange 2007, sondern Exchange 2010 enthält).

IMHO funktioniert das auch bei Exchange 2010, aber ich kann es nicht 100% sagen. Hat jemand von euch das schon mal angewendet? Funktioniert das?


Ich habe momentan keine Möglichkeit zu testen, da unsere Testumgebung bereits an den neuen Firmenstandort gezügelt worden ist und wir dort noch keinen DSL-Anschluss haben.
Ich müsste die Änderung direkt beim scharfen System beim Kunden machen und will nichts verbocken, da ich nicht gerade der Exchange-Spezi bin (Schulung ist geplant, weiss nur nicht, wann ich dafür Zeit haben soll).


Gruss
TuXHunT3R

Content-Key: 166876

Url: https://administrator.de/contentid/166876

Ausgedruckt am: 16.08.2022 um 15:08 Uhr

Mitglied: GuentherH
GuentherH 25.05.2011 um 11:48:24 Uhr
Goto Top
Hi.

Die POP3 Connectoren der Version SBS 2008 und SBS 2011 sind indent.

LG Günther
Mitglied: ollembyssan
ollembyssan 25.05.2011 um 11:50:19 Uhr
Goto Top
Hallo,

das hat nichts mit dem POP3-Connector zutun, sondern ist eine Einstellungen des Empfangsconnectors vom Exchange 2010 Server.

Gruß
Stephan
Mitglied: GuentherH
GuentherH 25.05.2011 um 12:22:33 Uhr
Goto Top
Hi.

Interessant, die ursprüngliche Frage lautete eigentlich etwas anders face-wink

LG Günther
Mitglied: TuXHunt3R
TuXHunt3R 25.05.2011 um 23:32:02 Uhr
Goto Top
das hat nichts mit dem POP3-Connector zutun, sondern ist eine Einstellungen des Empfangsconnectors vom Exchange 2010 Server.

Danke, soweit bin ich auch gekommen face-smile

Meine Frage war eigentlich nur, ob jemand genau diese Methode wie im Link von mir beschrieben, selber mal bei einem SBS 2011 angewendet hat und ob diese Methode auch 100% funktioniert. Denn wie gesagt ist meine Testumgebung bereits gezügelt worden und ich kann es darum nicht testen. Ich muss es beim Kunden direkt auf dem scharfen SBS anwenden und wollte mich daher rückversichern.

Günther hat meine Frage soweit beantwortet, ich werde diese Anleitung beim Kunden anwenden und euch dann Bescheid geben