Script für das automatische Erstellen von VMs am ESXi gesucht

Mitglied: Stefan007

Stefan007 (Level 2) - Jetzt verbinden

28.11.2020 um 16:37 Uhr, 1082 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Script, um auf kurzem Wege (über SSH) VMs an meinem ESXi (ohne VCenter) erstellen zu lassen. Kann mir hierbei jemand helfen oder mir ein Script zur Verfügung stellen? Ich habe auf meiner Suche leider nur Scripts gefunden um automatisiert einen ESXi Server erstellen zu lassen (in Kombination mit Vcenter, welches ich aber nicht nutze).

Ich nutze einen ESXi 6.5 (im Testlab)

Gruß,

Stefan
Mitglied: 146707
146707 (Level 1)
28.11.2020, aktualisiert um 18:29 Uhr
PowerCli ist dein Freund
https://www.vmware.com/support/developer/PowerCLI/
New-VM
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
28.11.2020 um 18:46 Uhr
Moin


Zitat von 146707:

PowerCli ist dein Freund
https://www.vmware.com/support/developer/PowerCLI/
New-VM

Und das klappt auch auf der freien ESXi-Version?

Laut reddit hat man nur „lesenden“ Zugriff:
https://www.google.de/amp/s/amp.reddit.com/r/homelab/comments/7mtxzc/pow ...

Selbst testen kann ich es aktuell nicht, habe ich „nur“ eine vCenter-verwaltete Umgebung zur Hand

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
28.11.2020, aktualisiert um 18:51 Uhr
Welche Version? Sofern keine free, dann PowerCLI

Dies geht mit und ohne vcenter
Bitte warten ..
Mitglied: 146707
146707 (Level 1)
28.11.2020, aktualisiert um 23:18 Uhr
Zitat von em-pie:

Und das klappt auch auf der freien ESXi-Version?
Nein, API-Zugriff fehlt in der Free-Version schon lange.
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
29.11.2020 um 07:55 Uhr
Zitat von 146707:

Zitat von em-pie:

Und das klappt auch auf der freien ESXi-Version?
Nein, API-Zugriff fehlt in der Free-Version schon lange.

Dann hilft es dem TO nicht. Er nutzt ja den ESXi ohne vCenter und daher vermutlich auch in Gänze ohne volle Lizenz.
PowerCLI war auch mein erster Gedanke, hatte zur Sicherheit aber nach der Möglichkeit mit dem ESXi Free geschaut.

@TO
Was spricht dagegen, einmal eine Vm als Vorlage zu erstellen und die dann im Bedarfsfall manuell in eine neue VM bereitzustellen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du auf der einen Kiste täglich 30 neue VMs baust!?
Bitte warten ..
Mitglied: 146707
146707 (Level 1)
29.11.2020, aktualisiert um 09:39 Uhr
Zitat von em-pie:
Dann hilft es dem TO nicht. Er nutzt ja den ESXi ohne vCenter und daher vermutlich auch in Gänze ohne volle Lizenz.
Ein vCenter ist für die API Nutzung nicht erforderlich, der ESXI muss aber wie du auch schreibst eine gültige Lizenz haben dann funktioniert auch die (beschreibbare) API. Das er die Free Version ohne Lizenz nutzt stand ja erst mal nirgendwo in seinem Post, deswegen die Nennung der PowerCli.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass du auf der einen Kiste täglich 30 neue VMs baust!?
Ich mir auch nicht, wenn er das sowieso nur im Lab macht dann soll er sich halt ne Trial mit voller Funktionalität besorgen wenn's nur ums Ausprobieren oder Erfahrung sammeln geht.
https://www.vmware.com/de/try-vmware.html
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
29.11.2020 um 10:04 Uhr
Zitat von 146707:
Das er die Free Version ohne Lizenz nutzt stand ja erst mal nirgendwo in seinem Post, deswegen die Nennung der PowerCli.

Das stimmt, habe da vermutlich zu viel reininterpretiert, als ich las „kein vCenter“..

Nunja, jetzt hat er erst einmal etwas Futter:-) face-smile
Bitte warten ..
Mitglied: Stefan007
29.11.2020 um 20:57 Uhr
Zitat von em-pie:

Zitat von 146707:

Zitat von em-pie:

Und das klappt auch auf der freien ESXi-Version?
Nein, API-Zugriff fehlt in der Free-Version schon lange.

Dann hilft es dem TO nicht. Er nutzt ja den ESXi ohne vCenter und daher vermutlich auch in Gänze ohne volle Lizenz.
PowerCLI war auch mein erster Gedanke, hatte zur Sicherheit aber nach der Möglichkeit mit dem ESXi Free geschaut.

@TO
Was spricht dagegen, einmal eine Vm als Vorlage zu erstellen und die dann im Bedarfsfall manuell in eine neue VM bereitzustellen?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du auf der einen Kiste täglich 30 neue VMs baust!?


Hi erstmal und danke für die ganzen Infos.

Da ich kein VCenter habe, fehlt mir ja die Klonen-Funktion und ich müsste im Prinzip die Rohdaten "kopieren" um eine Maschine zu kopieren. Für mich ging es in erster Linie nur um die Möglichkeit, ob es geht oder nicht. 30 VMs setze ich natürlich nicht täglich auf :) face-smile.

Ich habe den ESXI nicht als Trial laufen sondern schon mit einer Lizenz, müsst ihr dazu zwingend wissen, welche das genau ist? Dann würde ich die noch nachreichen (kenne die genaue Bezeichnung nicht auswendig).


Gruß,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: tech-flare
29.11.2020 um 21:17 Uhr
Ich habe den ESXI nicht als Trial laufen sondern schon mit einer Lizenz, müsst ihr dazu zwingend wissen, welche das genau ist? Dann würde ich die noch nachreichen (kenne die genaue Bezeichnung nicht auswendig).

Alle Versionen unterstützen powerCLI, außer die Free Version. Also Essentials, Standard, Enterprise Plus

Wie dies mit PowerCLI funktioniert, wurde bereits geschrieben.

Gruß
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Lizenzrecht Microsoft HILFE!!!!
gelöst tAmtAm44Vor 19 StundenFrageWindows Server26 Kommentare

Guten Abend liebe Community, ich bin vor kurzen bei uns in der Firma für den Vertrieb unsere MS Lizenzen auserwählt worden. Leider habe ich ...

Netzwerke
Windows 10 - Netzwerk Speedlimit?
alwayshungryVor 1 TagFrageNetzwerke17 Kommentare

Hallo, ich bin noch neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Gibt es eine Limitierung für Windows 10 bei der Netzwerkgeschwindigkeit? Leider ...

DNS
Domain überkleben
IT-EinsteigerVor 1 TagFrageDNS3 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe mir einen WebSpace angemietet. Dieser läuft bspw. über die Domain storage.dienstleister.de. Jetzt ist das kein schöner Name und ich hätte ...

Datenschutz
Ist Microsoft Office 365 grds. nicht DSGVO-konform?
imebroVor 21 StundenFrageDatenschutz32 Kommentare

Hallo, in einem anderen Thread hatte man mir als Alternative zum Analysetool "Tableau" das Programm "PowerBI" empfohlen, welches ich dann auch gekauft habe. Da ...

Festplatten, SSD, Raid
WD RED PRO Festplatte als "Recertified" und "white" gelabelt
gelöst Torsten2010Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid5 Kommentare

Hallo, ich wollte heute die Firmen QNAP Nas mit neuen Festplatten bestücken. Beim Auspacken fiel mir sofort auf, das die Festplatten weiß gelabelt sind ...

Groupware
Anfängerfrage zu Teams, wie kann ich mit einer externen Person chatten?
StefanKittelVor 1 TagFrageGroupware7 Kommentare

Hallo, ich habe mal eine Anfängerfrage zur MS Teams. Ich habe einen M365 Business Basic Account mit meiner Domäne. Ich habe einen User mit ...

Windows 10
Inaccessible boot device bei Windows 10
jensgebkenVor 1 TagFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, habe Probleme bei einem Windows 10 Pro PC beim Start - blue screen mit inaccessible boot device habe folgendes probiert - automatische ...

SAN, NAS, DAS
FritzBox NAS - Hochladen von großen Dateien geht nicht
emeriksVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS14 Kommentare

Hi, (Habe die Kategorie "SAN, NAS, DAS" genommen, obwohl nicht 100% zutreffend.) Ich habe am Wochenende versucht bei einem Kumpel in der Ferne eine ...