Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Script zum Verzeichniskopieren

Mitglied: n4426

n4426 (Level 2) - Jetzt verbinden

04.11.2004, aktualisiert 18.06.2006, 13098 Aufrufe, 8 Kommentare

Betriebssystem: Windows 2000 Profesional

Hallo Zusammen,

ist es möglich ein script zu schreiben, das einen Ordner mit sammt unterordnern und Dateien kopiert.

Dabei sollen allerdings die Verzeichnisse nicht im script stehten, sondern in einer seperaten Text-Datei

(*.txt). Wenn ich die Verzeichnisse direkt im script angebe, funktioniert das mit dem befehl xcopy.

Inhalt der Textdatei:
Quellverzeichniss Zielverzeichniss
*
"\\SERVER1\Freigabe\Verzeichnis1" "\\SERVER2\Freigabe\Verzeichnis1"
"\\SERVER1\Freigabe\Verzeichnis2" "\\SERVER2\Freigabe\Verzeichnis2"
"\\SERVER1\Freigabe\Verzeichnis3" "\\SERVER2\Freigabe\Verzeichnis3"
"\\SERVER1\Freigabe\Verzeichnis4" "\\SERVER2\Freigabe\Verzeichnis4"
"\\SERVER1\Freigabe\Verzeichnis5" "\\SERVER2\Freigabe\Verzeichnis5"
*

Das script soll nun ein verzeichnis nach dem anderen kopieren.

Gibt es da eine möglichkeit das zu realisieren. Das script sollte dann belibig erweitert werden können

(anzahl der Verzeichnisse).

mfg

n4426
Mitglied: linkit
04.11.2004 um 20:49 Uhr
Also hierfür sind zwei Schritte nötig:

1. Du legst eine Datei an mit der Liste der Verezichnisse die durch ein Leerzeichen getrennt sind:

Beispiel:

Wert1 Wert2
Wert3 Wert4
Wert5 Wert6


2. Du legst eine Batchdatei an, die folgende Zeile beinhaltet, liste.txt mußt du gegebenefalls anpassen. Auch müssen entsprechende xcopy Paramter gesetzt werden. Ansonsten arbeitet nun dieses Batch Zeile für Zeile ab und kopiert mit den entsprechenden Paramtern.

for /f "eol=; tokens=1,2*" %%i in (liste.txt) do @xcopy %%i %%j
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
04.11.2004 um 20:55 Uhr
Da du nach Erweiterung gefragt hast. Sinnvoll wäre Beispielsweise, wenn du die Verzeichnisse mit unterschiedlichen XcopyParamtern kopieren willst, daß man diese in einer dritten Spalte angibt.... Hier besteht allerdings das Problem, daß das Leerzeichen als Trennung der Sätze nicht mehr funktioniert, da ja xcopy getrennte Paramter benötigt. Ausweichen kannst du mit der FOR Option delims= hier kannst du ein anderes Zeichen dazu bestimmen.

Beispiel:

Verz1 § Verz2 § /e /s
Verz3 § Verz4 §
Verz5 § Verz6 § /h


Die Forzeile müßte dann so aussehen

for /f "eol=; tokens=1,2,3* delims=§" %%i in (liste.txt) do @xcopy %%i %%j %%k


Falls du dich gefragt hast, wofür eol=; steht. Hier kannst du in deine liste.txt durch ; Kommentarzeilen einfügen.


FOR bietet noch viele Möglichkeiten.

Gib einfach mal Start => Ausführen => CMD => okay
und dann for /? ein
Bitte warten ..
Mitglied: 5274
04.11.2004 um 21:24 Uhr
Das könnte funktionieren, ist aber nicht getestet

~~~~~~~~~~
Option Explicit
Const ForReading = 1

Dim objFSO, f1, strCopyPath
Dim arCopyPath(2) as String

Set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f1 = objFSO.OpenTextFile("\Pfad\zur\Datei.txt", ForReading)

Do While f1.AtEndOfStream <> True
strCopyPath = f1.ReadLine
arCopyPath = Split(strCopyPath)
strCopyPath = arCopyPath(0) & ", " & arCopyPath(1)
f1.CopyFolder strCopyPath, True
Loop
f1.Close
strCopyPath = ""
arCopyPath = nothing
~~~~~~~~~~
Wenn du deine Vorgabedatei entsprechen anpasst (Komma und Leerzeichen zwischen den Pfaden) kannst du dir die Stringbastlerei sparen.

Hermann
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
04.11.2004 um 21:26 Uhr
Hallo,

funktioniert soweit einwandfrei, nur ich habe das Problem, das mein Verzeichnis so aussieht.

"\\SERVER\Group\Office\Word 2004\"

hat einer von euch eine idee, wie ich ihm das beibringen kann.

mfg

n4426
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
04.11.2004 um 21:48 Uhr
ich habs jetzt so gelöst.

for /f "eol=; tokens=1,2* delims=," %%i in (Verzeichnisse.txt) do @xcopy %%i %%j /y /E /I

Weis einer von euch wie ich es hinbekomme, das er vor dem kopieren des Verzeichnisses erst das bestehende auf dem Zierlserver löscht (Befehl rmdir).

Ich hatte erst diese Idee. Aber dabei werden erst alle Verzeichnisse gelöscht und dann die neuen draufgespielt.

for /f "eol=; tokens=1,2* delims=," %%i in (Verzeichnisse.txt) do @rmdir %%j /S /Q
for /f "eol=; tokens=1,2* delims=," %%i in (Verzeichnisse.txt) do @xcopy %%i %%j /y /E /I


Ich hätte es aber gerne so gehabt

1. Verzeichnis 1 Löschen
2. Verzeichnis 1 Kopieren
3. Verzeichnis 2 Löschen
4. Verzeichnis 2 Kopieren

mfg

n4426
Bitte warten ..
Mitglied: SunSailer
13.06.2006 um 09:01 Uhr
Ich hätte es aber gerne so gehabt

1. Verzeichnis 1 Löschen
2. Verzeichnis 1 Kopieren
3. Verzeichnis 2 Löschen
4. Verzeichnis 2 Kopieren

Ich würde es so machen!

Script1 Name z.b. Call_GO.cmd
Inhalt:
(kurz in Excel dann kopieren)
Call GO.cmd Quellverzeichnisname1 Zielverzeichnisname1
Call GO.cmd Quellverzeichnisname2 Zielverzeichnisname2
Call GO.cmd Quellverzeichnisname3 Zielverzeichnisname3
Usw.

Script2 Name GO.CMD (beide in ein Verzeichnis legen)
Inhalt:

Set SERVQ=QuellServer1
Set SERVZ=ZielServer2
Set VERZQ=%1%
Set VERZZ=%2%


Rd %SERVZ%%1% /s /q

Xcopy %SERVQ%%1% %SERVZ%%2% /s /y usw?

Jetzt wird immer im wechsel gelöscht und kopiert
Gruß
Hans
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.06.2006 um 09:52 Uhr
Moin Andi,

pack Deinen Source in eine FOR..IN..DO-Anweisung.
01.
::-------XCopy2CleanedDirs.bat
02.
@echo off
03.
for /f "eol=; tokens=1,2* delims=," %%i in (Verzeichnisse.txt) do (
04.
     rmdir %%j /S /Q
05.
     xcopy %%i %%j /y /E /I 
06.
)
07.
::::-------XCopy2CleanedDirs.bat
Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: n4426
18.06.2006 um 18:45 Uhr
Hi,

mittlerweile hab ich das ganze auf Robocopy umgestellt.



Aber trozdem Danke.

mfg

andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
PHP
Sicheres Script ?
Frage von WPFORGEPHP13 Kommentare

Hallo, ich habe meinen PHP code bisher eigentlich nicht für überragend gut, aber für sicher gehalten . Nun scheinen ...

Batch & Shell
Script anpassung
gelöst Frage von MultiplexyBatch & Shell14 Kommentare

Hallo zusammen, Ich benötige mal eure Hilfe, es geht darum den folgenden Code anzupassen, das die letzten 2 Ordner ...

Windows 10
Script rename
gelöst Frage von Florian86Windows 105 Kommentare

hallo ich möchte eine datei nach dem verschieben umbenennen und mit datum und zeit versehen. chcp 1252>nul set ue=ü ...

Batch & Shell
Dynamisches Script
Frage von TommyDerWalkerBatch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen, vllt könnt ihr mir helfen! Ich habe eine VM als Dienst eingerichtet, und da ich das in ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Zähe Update-Installation auf Windows Server 2016

Information von kgborn vor 1 TagWindows Server4 Kommentare

Mir sind in der Vergangenheit immer wieder Beschwerden von Admins unter die Augen gekommen, die sich über die doch ...

Humor (lol)
Turnschuhe per Firmware lahmlegen
Information von Henere vor 1 TagHumor (lol)8 Kommentare

Und was kommt demnächst ? Bekomme ich kein Klopapier mehr, weil der Spender einem DDOS unterliegt ? :-) Ich ...

Sicherheit

Sicherheitsrisiko in WinRAR und Co. durch Schwachstelle in UNACEV2.DLL

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

In der seit 2005 nicht mehr aktualisierten Bibliothek UNACEV2.DLL gibt es eine Path-Traversal-Schwachstelle. Diese ermöglicht es, bei ACE-Archiven Dateien ...

Internet

CDU Propaganda: Urheberschutz im Internet - Ende des digitalen Wild-West

Information von Frank vor 3 TagenInternet6 Kommentare

Hallo Administratoren, aus einem Kommentar heraus habe ich folgenden Beiträge von Herr Sven Schulze und Axel Voss (beide CDU ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Tools
Dateiname Automatisch auf PDF Klartext oder als Barcode abdrucken
Frage von spongebob24Windows Tools29 Kommentare

Hallo Zusammen, habe eine tolle Anforderung bekommen. Ich sollte auf mehrere PDF Dateien Automatisch einen Stempel anbringen lassen. Toll ...

Internet
SDSL oder ADSL - Preis-Leistungs-Verhältnis
Frage von ZeppelinInternet22 Kommentare

Wehrte Community, der Unterschied dieser beiden Techniken ist recht einfach erklärt. Das S, steht für Synchron (Gleich) und das ...

Microsoft Office
MicroSoft und seine Lizenzen
Frage von ZeppelinMicrosoft Office19 Kommentare

Wehrte Community, ich wende mich an die Community weil MicroSoft dazu keine Stellung nehmen möchte. Ich öffne mein Web-Browser ...

SAN, NAS, DAS
Thecus NAS 7700 Login nicht möglich
Frage von uridium69SAN, NAS, DAS13 Kommentare

Morgen allerseits Ich habe einem Kunden ein gebrauchtes Thecus 7700 NAS verkauft. Nun kann der Kunde sich nicht einloggen, ...